Alle Bücher von Florentine de Kock

Florentine de KockBlindflug: Florentine de Kock
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blindflug: Florentine de Kock
Blindflug: Florentine de Kock
 (1)
Erschienen am 08.08.2016
Florentine de Kockund führe uns nicht in Versuchung: Teil 1 der Trilogie (Der unzensierte Spannungsschocker)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
und führe uns nicht in Versuchung: Teil 1 der Trilogie (Der unzensierte Spannungsschocker)

Neue Rezensionen zu Florentine de Kock

Neu

Rezension zu "Blindflug: Florentine de Kock" von Florentine de Kock

die augen gehen ihr nicht auf
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

denn sie ist blind, aber ihre Familie hat ganz schön Mist gebaut. All-age Geschichten sind gerade " in " und darum ist diese kleine Geschichte auch zu empfehlen.  Es geht um die Frage von Vertrauen und Aufwachsen, um die Lebenslügen der angeblich Erwachsenen.  Der Ton der Erzählung gefällt mir. Gibt es heitere, aber berührende Behindertenromane? Der wäre ein Kandidat... eine Zugfahrt später lacht man in die Wolken, denn dahinter scheint ja irgendwo die Sonne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "und führe uns nicht in Versuchung: Teil 1 der Trilogie (Der unzensierte Spannungsschocker)" von Florentine de Kock

Kein Schämen am Altpapier
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

aber wehe einer lässt den kindle liegen - die Jerry Cotton Hefterl gingen ja noch, aber Gaslicht von Oma und die erotischen Cowboyheftchen von Onkel Heinz musste man schon in Zeitungen einwickeln - beim Kauf und beim Entsorgen. Digital ist das schnuppe, man kann es ja auch löschen. Habe einfach mal unzusammenhängende Begriffe bei amazon eingegeben und heraus kam - Schund oder Unterhaltung. Kann man sehen wie man will, jeden Tag Arthouse-Kino guckt auch keiner, da muss dann ein Rocky Balboa dazwischen - und lesen ist wie essen, es gibt nichts ungesundes. In dem Heftroman - und es soll auch nichts anderes sein, sagt das Cover - geht es um Sophie, die ihrem Zuhälter wegläuft. Der Pfarrer - ja schön und mit Muckis - rettet sie und ab da geht der Splatter los. Blut und Triebe, Beischlaf und Hiebe - ist lustig, reicht im Zug für eine Stunde und haut einem ein Lachen ins Gesicht bei jedem Kirchturm.... schauen wir mal, Heftchenromane gehen auf jeden Fall als ebook - und zurück zur Literatur schmeiss ich den kindle vielleicht gleich mit weg :-) In einer Zeitung versteht sich.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks