Ess-Medizin für dich

von Florian Überall und Andrea Überall
2,5 Sterne bei11 Bewertungen
Ess-Medizin für dich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

locke61s avatar

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

A

Interessante Ansätze

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ess-Medizin für dich"

Das Erfolgsrezept der EssMedizin basiert auf der heilenden Kraft bewusster Ernährung. Während die Schulmedizin zur Verschreibungsmedizin geworden ist, plädiert Prof. Dr. Überall mit der EssMedizin für einen nachhaltigen Ansatz. Wozu benötige ich etwa einen Magensäurenblocker, wenn ich mein Unwohlsein auf natürliche Art und Weise behandeln kann? Mit der richtigen Ernährung werden nicht nur ganzheitlich, sondern auch langfristig positive Effekte erzielt. In Kombination des Besten aus beiden Sphären – den Möglichkeiten der westlichen Fachmedizin und dem tiefen Wissen der tibetanischen Heilkunde – bietet der zweite Teil der EssMedizin konkrete Einsichten in die Gefahren der Übermedikamentierung, zeigt die wichtige Funktion des Magen-Darm-Traktes auf und erklärt, wie man den eigenen Weg zu einer heilsamen Ernährung findet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783485029339
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:Nymphenburger
Erscheinungsdatum:12.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    angeleyeds avatar
    angeleyedvor 4 Monaten
    Kein richtiger Weg für mich

    Ich habe das Buch "EssMedizin für dich -Der eigene Weg zur richtigen Ernährung" bei einer Verlosung auf Lovelybooks gewonnen.

     

    Das Buch des Ehepaars Überall befasst sich mit Ernährungsmythen, gibt Beispiele aus seiner Praxis bzgl. Krankheiten und deren 'Heilung' durch oder mit Hilfe der Anpassung der Ernährung.

    Darüber hinaus findet sich um Buch ein Test, um den eigenen Typen gemäß der tibetanischen Gesundheitslehre zu bestimmen, sowie Esstipps für den jeweiligen Typen. Darauf folgt ein Ausblick auf die Zukunft, beispielweise die Unterstützung bei der Therapie von Krebs oder Stuhltransplatation.

     

    Aufgrund des Titels sowie des Inhaltsverzeichnisses erwartete ich mir konkrete Tipps für eine 'richtige', gesunde, heilsame Ernährung.

    Ich beschäftige mich schon lange mit Ernährung und Kochen und habe einen naturwissenschaftlichen Background, so dass ich kein Laie, aber auch kein Profi beim Thema bin.

     

    Das Buch erklärte einige Zusammenhänge, die mir unbekannt waren, und bot einen interessanten Test nebst Auswertung.

    Der Schreibstil war für mich flüssig, aber sehr schwankend. Zum Teil ging man wissenschaftlich sehr ins Detail mit der Erläuterung biochemischer Zusammenhänge oder auch beim eigenen Esstypen des Autors, auf der anderen Seite wurde an anderer Stelle sehr oberflächlich abgehandelt.

    Was mich dabei massiv störte, war die beinahe gebetsmühlenartige Nennung der Alpenkräuter, der Myrobalane, der eigenen Mischungen, die entweder selbst angewendet wurden oder für andere empfohlen wurden. Diese müssen nicht schlecht oder wirkungslos sein, aber mich störte die ständige Erwähnung.

     

    Ich stimme den grundlegenden Aussagen zu, dass gesundes Essen, viel Bewegung sowie, wenn nötig, ein reflektierter Umgang mit Arzneien für die Gesunderhaltung oder das Gesundwerden unabdingbar sind.

    Der Rest des Buches war mir zu viel zusammengestückelt, z.T. zu detailliert, an anderer Stelle zu oberflächlich und insgesamt zu wenig ausgegoren.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    forgetfuls avatar
    forgetfulvor 4 Monaten
    Viel Werbung und nur wenig hilfreichen Inhalt...

    Meine Erwartungen waren sehr hoch... Leider wohl zu hoch. Die erste Hälfte des Buches war sehr trocken und für Laien kaum verständlich. So viele Fachwörter... Zwischen den Fachwörtern fand ich dann noch sehr viel Werbung. Das hat mich etwas stutzig gemacht... Ich dachte das Ehepaar Überall wäre ein Menschenfreund... 


    Die zweite Hälfte wurde dann um einiges besser. Ich konnte vieles für mich mitnehmen und der Selbsttest war super interessant. Mit der Werbung wurde es auch besser. 

    Insgesamt ist die Idee hinter diesem Buch toll. Nur fehlt mir der rote Faden etwas.. Es wird viel über eigene Erfahrung gesprochen.. Möchte da wohl jemand im Mittelpunkt stehen? Ich dachte, dass das essen im Mittelpunkt stehen sollte!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    A
    albiorixvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Interessante Ansätze
    Gesunde Ernährung

    Inhalt und meine Meinung:
    Prof. Dr. Florian Überall und Dr. Andrea Überall beschreiben in ihrem Ratgeber den Weg zur persönlichen gesunden Ernährung. Viele Erkrankungen lassen sich durch eine gesunde Lebensweise verhinden, mildern oder heilen, wenn man sich an die auf den jeweiligen Konstitutionstyp zugeschnittene Ernährungsweise hält. Das Buch enthält praktische Tipps für eine gesundheitsbewusste und -fördernde Ernährung. Die wichtigen Funktionen des Magen-Darm-Traktes werden anschaulich erklärt, die Gefahren einer Übermedikamentierung und wie jeder selbst seinen Weg zu einer heilsamen Ernährung findet. Ich fand den Ratgeber recht interessant, wenn auch einige Passagen sehr langatmig erklärt werden. Ich konnte für mich ein paar Inspirationen und Ansätze mit auf meinen Weg nehmen. Leider machen die Autoren in ihrem Buch zu viel Werbung in eigener Sache, dies ist zwar verständlich, aber teilweise etwas zu offensichtlich und für mich zuviel des Guten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    92liberos avatar
    92liberovor 5 Monaten
    Ess Medizin - für dich

    Covergestaltung:
    Die Covergestaltung finde ich nicht schlecht, es ist durch die Farbgestaltung aufjedenfall auffallend. Die Gestaltung ist für ein Medizin / Ernährungsbuch gut aber ich weiß nicht ob ich es mir im Buchladen angesehen hätte.

    Inhalt und eigene Meinung:
    "EssMedizin für dich" handelt davon, das man durch seine eigene Typbestimmung zur gesunden Ernährung kommt und es werden auch einige interessante Dinge über die Verdauung und den Darm erklärt.

    Einiges fand ich interessant aber insgesamt konnte mich das Buch nicht begeistern zudem war es wirklich sehr trocken.
    Man erhält Grundwissen und es wurden Ernährungsmythen geklärt aber so richtig etwas für mich gefunden habe ich nicht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    B
    Buecherwurm5896vor 5 Monaten
    EssMedizin für dich

    Inhalt:

    In "EssMedizin für dich" geht es darum, sich durch die Bestimmung seines eigenen Konstitutionstyps eine gesunde Ernährung anzueignen. 
    In den ersten paar Kapiteln klären die Autoren beispielsweise über Ernährungsmythen auf oder erklären wichtige Dinge rund um unseren Darm. 

    Meine Meinung:
    Ich hatte hohe Erwartungen an das Buch, da ich schon über das erste Buch der Autoren nur positive Meinungen gehört habe. 
    Leider hat mich dieses Buch enttäuscht. Es war teilweise sehr trocken, und sehr anstrengend zu lesen. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich mich nicht unbedingt für den Darm und die verschiedenen Fachbegriffe interessiere. 
    Für meine persönliche Ernährung konnte ich aus diesem Buch leider nichts mitnehmen.

    Cover:
    Das Cover finde ich für ein "Ernährungsbuch" sehr ansprechend. Es ist schlicht und durch den ansprechenden Titel hätte ich mir dieses Buch im Buchladen sicherlich einmal angesehen. 

    Fazit:
    Leider war dieses Buch absolut nicht mein Fall. Wer sich jedoch für die Verdauung, den Darm usw. interessiert, sollte sich dieses Buch einmal ansehen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    StephaniePs avatar
    StephaniePvor 5 Monaten
    EssMedizin

    Gesunde und bewusste Ernährung kann so manche heilende Kraft entfalten und unterschiedliche Krankheiten vorbeugen oder gar vermeiden. Viele ÄrztInnen verschreiben bei verschiedensten Beschwerden zu schnell Medikamente. Diese beugen zwar den aktuellen Beschwerden vor, ändern aber in der Regel  die Gesundheit nicht nachhaltig. Aus diesem Grund plädieren die beiden Autoren auf ein Umdenken: Viele Beschwerden können auf natürliche Art und Weise gelindert werden. Durch eine gesunde, bewusste und ausgewogene Ernährung können Beschwerden nicht nur gelindert sondern auch langfristig positiv beeinflusst werden.

     

    Die Autoren sind das Ehepaar Überall. Sie stellen ihr großes Fachwissen aus unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung und versuchen im Buch verschiedenste Überthemen zu verbinden. Prof. Dr. Florian Überall arbeitet unter anderem seit vielen Jahren in der Krebsstoffforschung und Ernährungslehre. Zudem ist er Mitglied des Beirats für traditionelle asiatische Medizin. Seine Frau Dr. Andrea Überall ist unter anderem Psychologin und Ernährungsberaterin. Gemeinsam arbeiten sie im Informationszentrum für tibetische Medizin.  Als Leser merkt man sofort, dass die beiden Autoren ein enormes und sehr breitgefächertes und fundiertes Fachwissen haben. Alles was sie im Buch schreiben scheint Hand und Fuß zu haben und sie können ihre Aussagen mit Beispielen untermauern. Trotzdem hatte ich immer wieder den Eindruck, dass sie im Buch Werbung für sich selbst, ihre Ansichten und ihre Angebote/ Produkte machen. Zudem ist die Umsetzung einiger ihrer Tipps und Aussagen meiner Meinung nach etwas bedenklich.

     

    Der Schreibstil ist einfach und gut verständlich.  Allerdings wirkte mir die Thematik häufig zu trocken und ich musste mich durch den Großteil des Buches  durchkämpfen.  Ich habe mich schon mehrfach mit der Thematik beschäftigt. Ich bin mir daher nicht sicher, ob ein kompletter Laie auch sofort folgen und alles verstehen kann. Leider hatte ich immer wieder den Eindruck, dass mir die Autoren ihre persönlichen Ansichten aufdrücken möchten und es finden sich im Buch sehr viele Hinweise auf ihre Produkte. Dies hinterlässt bei mir einen eher fahlen Nachgeschmack. Bei dem Preis hätte ich einfach nicht mit so viel Eigenwerbung gerechnet.

     

    Ich hatte mir erhofft, dass ich mithilfe des Buches Werkzeuge und umsetzbare Tipps erhalte, wie ich meine Ernährung umstellen kann und bei dieser gezielten Umstellung auch Begleitung erhalte. Dies ist allerdings in der von mir erhofften Form nicht der Fall. Aber vielleicht hatte ich auch einfach zu hohe Erwartungen an das Buch. Es gibt zwar eine Unterteilung in verschiedene Typen, diese war  für mich persönlich allerdings nicht wirklich hilfreich.

     

    Besonders gelungen finde ich, dass im Buch „EssMedizin“ nicht nur Fachwissen vermittelt sondern auch auf tibetische Heilkunde eingegangen wird.  Zudem zeigt das Buch sehr deutlich die gesundheitlichen Gefahren von zu häufigen Medikamenteneinnahmen auf. Auch das Kapitel zur Darmgesundheit ist wirklich gelungen und nachvollziehbar geschrieben. Dieses Kapitel konnte mich komplett überzeugen

     

    FAZIT:
    „EssMedizin“ konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen und war für mich persönlich eher enttäuschend.  Ich habe nach dem Lesen zwar ein Grundwissen, aber für eine konkrete und langfristige Ernährungsumstellung ist das Buch leider nicht ausreichend. Zudem störte mich die meiner Meinung nach zu häufige Eigenwerbung im Buch. Da ich mich überwinden musste weiterzulesen und das Buch als sehr trocken empfand kann ich leider nur 2 Sterne vergeben!

    Kommentieren0
    88
    Teilen
    Gudrun67s avatar
    Gudrun67vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen
    bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

    Das Cover finde ich sehr gut gewählt, da es hinweisend auf den Inhalt wirkt. Außerdem sind die Farbgebung und auch die Abbildung stimmig. Macht neugierig.



    Befasse mich seit längerer Zeit intensiv mit dem Thema: "Du bist, was du isst" und durch die Erläuterungen zum Buch hatte ich dementsprechend sehr hohe Erwartungen daran.

    Leider wurden die zum Großteil aus folgenden Gründen enttäuscht.



    Der Schreibstil ist durch die Sprunghaftigkeit nicht sehr eingängig. Hier verliert man oftmals den roten Faden. Ich denke, dass die Autoren damit eine gewisse Auflockerung erzielen wollten, damit das "trockene Thema" gut rübergebracht wird. Aber, in meinen Augen haben sie das nicht richtig umgesetzt. Es fällt schwer, das Buch zu lesen.



    Die Ansätze, die hier gegeben werden, sind teilweise okay, aber, ich habe hier viele Fehler entdeckt, die in einem sogenannten "Sachbuch" zu bösen Folgen führen könnten. Da sollte doch nochmal intensiv nachgearbeitet werden.



    Die angesprochenen Themen sind breit gefächert und sollen sicherlich Vielfältiges aufzeigen. Jedoch fehlt mir hier die Detailtiefe.



    Die Tests sind meiner Meinung nach auch etwas "von Vorgestern" und unausgereift, denn mittlerweile hat man doch erkannt, dass sich Menschen nicht in ein bestimmtes Schema pressen lassen. Hier sollte auch nochmal "Hand angelegt" werden.



    Zu guter Letzt kommt noch hinzu, dass dieses Buch als Werbung für die eigenen Produkte dient. Das macht mir den Inhalt dann gänzlich made.



    Mein Fazit: bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    locke61s avatar
    locke61vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.
    Kommentieren0
    kris006s avatar
    kris006vor 4 Monaten
    wadelixs avatar
    wadelixvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    nico_kleins avatar

    Heilsame Ernährung statt teure Medikamente!

    "Fit mit LovelyBooks" startet in die zweite Runde. Sammelt auch mit dieser Buchverlosung durch eure Bewerbungen und Rezensionen Fitness-Punkte und erhöht eure Chancen auf unsere exklusiven Hauptgewinne. 

    Prof. Dr. Florian Überall und Dr. Andrea Überall informieren in Ihrem Buch "Ess-Medizin für dich" über die gesunde und günstige Alternative zu teuren Medikamenten: Bewusste Ernährung. Durch den angepassten Konsum von Lebensmitteln lassen sich nachhaltig positive Gesundheitseffekte erzielen.

    Mehr zum Buch
    Das Erfolgsrezept der EssMedizin basiert auf der heilenden Kraft bewusster Ernährung. Während die Schulmedizin zur Verschreibungsmedizin geworden ist, plädiert Prof. Dr. Überall mit der EssMedizin für einen nachhaltigen Ansatz. Wozu benötige ich etwa einen Magensäurenblocker, wenn ich mein Unwohlsein auf natürliche Art und Weise behandeln kann? Mit der richtigen Ernährung werden nicht nur ganzheitlich, sondern auch langfristig positive Effekte erzielt. In Kombination des Besten aus beiden Sphären – den Möglichkeiten der westlichen Fachmedizin und dem tiefen Wissen der tibetanischen Heilkunde – bietet der zweite Teil der EssMedizin konkrete Einsichten in die Gefahren der Übermedikamentierung, zeigt die wichtige Funktion des Magen-Darm-Traktes auf und erklärt, wie man den eigenen Weg zu einer heilsamen Ernährung findet.  

    Mehr zu den Autoren
    Prof. Dr. Florian Überall, geboren 1954, ist Biochemiker und Mikrobiologe mit langjähriger Erfahrung in molekularer Krebs- und Naturstoffforschung, Umweltbiochemie und Ernährungslehre. 

    Er arbeitet am Zentrum für Chemie und Biomedizin der Medizinischen Universität Innsbruck und ist sowohl ständiges Mitglied des Beirats für traditionelle asiatische Medizin des Österreichischen Gesundheitsministeriums als auch Gründer des Informationszentrums für Tibetische Medizin in Telfs in Tirol.  

    Dr. Andrea Überall, geboren 1963, ist Psychologin, Diplom-Kinesiologin, Ernährungsberaterin und Stressmanagerin mit eigener Praxis für ganzheitliche Therapie. Sie leitet zusammen mit ihrem Mann Prof. Dr. Florian Überall das Informationszentrum für Tibetische Medizin.

    In dieser Buchverlosung können 15 Ernährungs-Umsteller ein Exemplar von "Ess-Medizin für dich" gewinnen. 

    Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 11.04.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:    

    Fällt euch gesunde Ernährung im Alltag schwer oder habt ihr damit keine Probleme? 

    Ich wünsche euch viel Freude mit eurem individuellen Ernährungsprogramm.        

    Fit mit LovelyBooks: Bewerbt euch für unsere " Fit mit LovelyBooks"-Titel in den Buchverlosungen und erhaltet dafür einen Fitness-Punkt. Weitere Fitness-Punkte könnt ihr durch Rezensionen zu den vorgestellten Büchern erhalten. 
    Je mehr Fitness-Punkte ihr bis zum 31.05.2018 sammelt, umso größer sind eure Chancen bei unserer Hauptverlosung.  Zu gewinnen gibt es 5 "Fit mit LovelyBooks"-Pakete sowie als Hauptgewinn einen Smoothie-Maker von WMF. 
    Zur Buchverlosung
    NaddlDaddls avatar

    Alte Ernährungsmuster beenden und neue Wege gehen


    Essen als Medizin? Das geht! Der Schlüssel dazu ist eine auf den eigenen Typ zugeschnittene Ernährung.
    Prof. Dr. Florian Überall entlarvt in seinem Ratgeber "Ess-Medizin für dich" eingefahrene Ernährungsmythen und beschreibt, wie man seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen kann.

    An diesem Fragefreitag habt ihr die Gelegenheit, dem Autor Florian Überall alle Fragen rund um bewusste Ernährung und wie sich Essen positiv auf den Körper auswirken kann zu stellen. Also ran an die Tastatur! Zu gewinnen gibt es 3 Exemplare von "Ess-Medizin für dich".  

    Mehr zum Inhalt 
    Das Erfolgsrezept der EssMedizin basiert auf der heilenden Kraft bewusster Ernährung. Während die Schulmedizin zur Verschreibungsmedizin geworden ist, plädiert Prof. Dr. Überall mit der EssMedizin für einen nachhaltigen Ansatz. Wozu benötige ich etwa einen Magensäurenblocker, wenn ich mein Unwohlsein auf natürliche Art und Weise behandeln kann? Mit der richtigen Ernährung werden nicht nur ganzheitlich, sondern auch langfristig positive Effekte erzielt. In Kombination des Besten aus beiden Sphären – den Möglichkeiten der westlichen Fachmedizin und dem tiefen Wissen der tibetanischen Heilkunde – bietet der zweite Teil der EssMedizin konkrete Einsichten in die Gefahren der Übermedikamentierung, zeigt die wichtige Funktion des Magen-Darm-Traktes auf und erklärt, wie man den eigenen Weg zu einer heilsamen Ernährung findet.

    >> Neugierig geworden? Hier geht's zur Leseprobe!

    Gemeinsam mit dem Nymphenburger Verlag verlosen wir 3 Exemplare von "Ess-Medizin für dich" unter allen Fragestellern! Einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klicken und fleißig Fragen stellen!

    Wir freuen uns, dass Florian Überall Zeit gefunden hat und wünschen euch und natürlich dem Autor ganz viel Spaß beim Fragen stellen und Fragen beantworten!
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks