Florian Beckerhoff

 3,6 Sterne bei 487 Bewertungen
Autor von Frau Ella, Herrn Haiduks Laden der Wünsche und weiteren Büchern.
Autorenbild von Florian Beckerhoff (©)

Lebenslauf von Florian Beckerhoff

Florian Beckerhoff verbrachte seine Kindheit in Bonn. Nach seinem Studium an der FU Berlin in Literaturwissenschaften, promovierte Beckerhoff an der Universität Hamburg. 2009 wurde sein erster Roman »Frau Ella« veröffentlicht. Florian Beckerhoff lebt heute in Berlin.

Neue Bücher

Cover des Buches Nickel und Horn: Zwei Detektive mit Durchblick (ISBN: 9783551318794)

Nickel und Horn: Zwei Detektive mit Durchblick

Neu erschienen am 29.07.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Florian Beckerhoff

Cover des Buches Frau Ella (ISBN: 9783548282763)

Frau Ella

 (200)
Erschienen am 13.10.2010
Cover des Buches Herrn Haiduks Laden der Wünsche (ISBN: 9783959672641)

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

 (79)
Erschienen am 04.01.2019
Cover des Buches Sommer bei Gesomina (ISBN: 9783959672450)

Sommer bei Gesomina

 (28)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Karl Konrads heimliches Afrika (ISBN: 9783548285795)

Karl Konrads heimliches Afrika

 (33)
Erschienen am 08.08.2014
Cover des Buches Das Landei (ISBN: 9783548284477)

Das Landei

 (37)
Erschienen am 16.04.2012
Cover des Buches Ein Sofa voller Frauen (ISBN: 9783746630427)

Ein Sofa voller Frauen

 (23)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Drei nach Norden (ISBN: 9783746632490)

Drei nach Norden

 (22)
Erschienen am 05.12.2016

Neue Rezensionen zu Florian Beckerhoff

Cover des Buches Frau Ella (ISBN: 9783548282763)Javilins avatar

Rezension zu "Frau Ella" von Florian Beckerhoff

Eine ungewöhnliche Freundschaft
Javilinvor einem Monat

Florian Beckerhoff erzählt in seinem Roman „Frau Ella“ die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft. Der ca. 30-jährige Sascha Hanke hatte einen Unfall und erholt sich nun von einer Augen-OP im Krankhaus. Dort lernt er die 87-jährige Ella Freitag kennen. Diese muss sich noch einer Augen-OP unterziehen. Da dies unter Vollnarkose geschehen soll, fürchtet Sascha, dass Frau Ella nicht mehr aus der Narkose erwachen würde, flüchtet kurzerhand mit ihr aus dem Krankenhaus und nimmt sie mit nach Hause. Es entsteht eine ungewöhnliche aber dennoch wunderbare Freundschaft.

Florian Beckerhoff erzählt die Geschichte mit viel Herz und Humor. Man merkt, dass bei Frau Ella und Sascha zwei Welten aufeinander prallen und genießt mitzuerleben, wie sich eine wunderbare Freundschaft entwickelt, durch die beide voneinander lernen können und sich weiterentwickeln. Leider war mir die Geschichte an vielen Stellen jedoch zu unrealistisch, sodass ich mich nicht gänzlich drauf einlassen konnte.

Alles in allem aber ein schönes Buch über das Älterwerden, Freundschaft und wie wichtig es ist, dass Jung und Alt mit einander auskommen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Herrn Haiduks Laden der Wünsche (ISBN: 9783959672641)Paperboats avatar

Rezension zu "Herrn Haiduks Laden der Wünsche" von Florian Beckerhoff

Ein ganz besonderer Kiosk!
Paperboatvor einem Monat

Herr Haiduk besitzt einen kleinen Kiosk mitten in Berlin. In diesen kommen ganz verschiedene Menschen. Die Namen seiner Stammkunden kennt er meistens nicht, deshalb gibt er ihnen Spitznamen wie die Stumme Studentin, der Pudelmann, die Ängstliche Frau, der Junge Kettenraucher. Einer seiner Kunden war auch ein Schriftsteller, den hat es irgendwann in die Welt verschlagen. Doch nun ist der Schriftsteller zurück, sehr zur Erleichterung von Herrn Heiduk, denn dieser hat eine Geschichte zu erzählen, von der er möchte, dass sie aufgeschrieben wird...


Herr Haiduk mag seinen ruhigen Alltag. Mit dem ist es allerdings vorbei, als das ganze Viertel durch die Meldung aufgewühlt wird, ein Lottojackpot von 13 Millionen Euro sei in dieser Gegend geknackt worden, vielleicht sogar in seinem Laden. Und der Gewinner? - Meldet sich nicht und löst auch seinen Lottoschein nicht ein. Das Gesprächsthema Nummer eins hat sich in der ganzen Stadt herumgesprochen und wird in dem Moment zu Herrn Haiduks persönlichem Problem, als die Stumme Studentin plötzlich einen Namen erhält. Die in sich gekehrte Alma wendet sich nämlich mit all ihrem Mut an Herrn Haiduk, nachdem sie den Gewinnschein gefunden hat. Sie möchte den Gewinner des Jackpots finden, der sich noch immer nicht gemeldet hat, obgleich der Gewinn bald verfallen wird. Mit eher ungewöhnlichen Methoden versuchen der Kioskbesitzer, sein Freund Adamo und Alma den Verlierer des Lottoscheins ausfindig zu machen und stellen dabei fest, dass das große Glück seine ganz eigene Belastung mit sich bringt.


Für mich war es Coverliebe auf den ersten Blick. Ich verbinde mit dem Anblick eines Kiosks Sommererinnerungen voller Eis und Süßigkeiten. „Herrn Haiduks Laden der Wünsche“ spielt passenderweise auch im Sommer. Mit diesem Buch gibt es eine Wohlfühlgeschichte, die es aber auch an einer gewissen Tiefe nicht mangeln lässt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Nickel und Horn 3: Nickel und Horn auf Safari (ISBN: 9783522185424)Pappbechers avatar

Rezension zu "Nickel und Horn 3: Nickel und Horn auf Safari" von Florian Beckerhoff

Auf Reisen
Pappbechervor 9 Monaten

  • Buchtitel: Nickel und Horn auf Safari
  • Autor: Florian Beckerhoff
  • Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag
  • ISBN: 9783522185424 
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 13.08.2020


Inhalt:

"Der Hilferuf der berühmten Professorin Marry Curry kommt von weit her, nämlich aus Afrika. Und weil Frau Perle schon immer davon geträumt hat, auf Safari zu gehen, machen sich alle zusammen auf die Reise. Sogar Schlappi kommt mit! Ein Nilpferd bringt sie zur Ranch von Marry Curry, doch da ist sie nicht anzutreffen. Jetzt ist der Spürsinn von Nickel und Horn gefragt. Sie müssen nicht nur die Professorin finden, sondern auch verhindern, dass ihre geheime Formel in die Hände der Hyänen gerät."


Meinung:

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley, dem Verlag und dem Autor für das Rezensionsexemplar bedanken.

Ich muss direkt anmerken sagen, dass ich das Cover richtig schön gestaltet, witzig und auch überaus passend finde. Generell sind jegliche Illustrationen richtig toll gewählt worden und wunderschön.

Generell kann ich sagen, dass die Geschichte rund um Frau Perle, Schlappi und Co mit einem solchen Humor und mit so viel Fantasie geschrieben worden ist, wie ich es nicht erwartet hätte. Aufgrund der Witze eignet sich das Buch also nicht nur zum selbst Lesen für junge LeserInnen, sondern auch für Erwachsene zum Vorlesen. 


Fazit:

Ich würde sagen, dass das Buch alles in allem ein richtig gutes Kinderbuch ist, das ich auf jeden Fall Kindern ab neun Jahren zum eigenständigen Lesen oder Erwachsenen zum Vorlesen empfehlen würde.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

###YOUTUBE-ID=JItQ4qBPuPE###


Liebe Leserinnen und Leser,

mit SOMMER BEI GESOMINA erscheint im März mein nächster Roman, eine traurige und fröhliche, komische und ernste Geschichte über den zwölfjährigen Jona, der die Sommerferien über bei seiner alten Babysitterin Gesomina bleibt. In einer verschlafenen Berliner Wohnstraße mit teils recht skurrilen Bewohnern verbringt der Junge aus dem Villenvorort spannende Wochen und findet dann heraus, dass Gesomina selbst einen Sohn hat, von dem sie vor fünfzig Jahren getrennt wurde. Von Gesomina verwöhnt mit köstlichen italienischen Gerichten aus dem Kochbuch Pellegrino Artusis, macht sich Jona auf die scheinbar aussichtslose Suche ...


Ich freue mich auf Eure Leseeindrücke und Meinungen in dieser Leserunde!

Herzliche Grüße
Florian Beckerhoff
299 BeiträgeVerlosung beendet
camilla1303s avatar
Letzter Beitrag von  camilla1303vor 2 Jahren

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Herrn Haiduks Laden der Wünsche" von Florian Beckerhoff

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 03.10.2017 für eines von 20 Leseexemplaren (Hardcover) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Er kam der Liebe wegen nach Berlin: Herr Haiduk. Er blieb, die Liebe nicht. Seitdem betreibt der in die Jahre gekommene Herr seinen winzigen Kiosk, in dem es fast alles gibt: Zeitungen und Kaffee, Geschichten und Lottoscheine. Er genießt sein ruhiges Leben, bis eines Tages die zauberhaft scheue Kundin Alma das Jackpot-Los über 13 Millionen Euro vor dem Laden findet und den rechtmäßigen Gewinner ermitteln möchte.Gemeinsam mit Herrn Haiduk und seinem Gehilfen Adamo macht sie sich auf die Suche: Wer ist der Glückliche? Und kann er so viel Glück überhaupt vertragen?


Du möchtest "Herrn Haiduks Laden der Wünsche" von Florian Beckerhoff lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

296 BeiträgeVerlosung beendet
EINE VERRÜCKTE SCHWEDENREISE MIT EINER 
RÄTSELHAFTEN KISTE ... MIT LESEPROBE!!!

Von Astrid Lindgren bis Henning Mankell, Geschichten aus Schweden kennen wir alle. Wie aber sieht es wirklich aus in diesem gar nicht so kleinen Land im Norden?


Inhalt
Greta, Cassady und der Halbe Belgier brechen mitten in der Nacht aus Berlin nach Schweden auf. Ihr einziges Gepäckstück: eine geheimnisvolle Kiste, adressiert an zwei alte Menschen, bei denen Greta die glücklichste Zeit ihres Lebens verbracht hat. Was ganz harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einem rasanten Roadtrip: Plötzlich geht es um die Sicherheit des schwedischen Königs, Elvis Presley schwingt die Hüfte, und ein einbeiniger Rennfahrer sorgt für Aufregung. Und dazu fließt viel Bier im nordischen Sommer ... Eine grandios komische Roadnovel über drei charmante Helden und den Mut, das Leben in die Hand zu nehmen.

HIER GEHT'S ZUR LESEPROBE

Autor
Florian Beckerhoff, geboren in Zürich, aufgewachsen in Bonn, promovierte in Literaturwissenschaften und schlug sich als Sprachlehrer, Museumswärter und Werbetexter durch. Nach einigen erfolglosen Versuchen, sich nach Schweden oder Louisiana abzusetzen, lebt er heute als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Berlin.


Verlosung
Zusammen mit dem Rütten & Loening Verlag werden 20 Exemplare von DREI NACH NORDEN verlost unter allen, die das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen, besprechen und rezensieren möchten. Bewerbt Euch, indem Ihr bis zum 22.3.15 im Unterthema Bewerbung/Ich möchte mitlesen schreibt, was Euch spontan zum Thema Schweden einfällt ...  
344 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 5 Jahren

Zusätzliche Informationen

Florian Beckerhoff wurde am 09. Oktober 1976 in Zürich (Schweiz) geboren.

Florian Beckerhoff im Netz:

Community-Statistik

in 597 Bibliotheken

von 99 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks