Geschwistergespenster – Jetzt geht der Spuk erst richtig los

von Florian Beckerhoff 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Geschwistergespenster – Jetzt geht der Spuk erst richtig los
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Geschwistergespenster – Jetzt geht der Spuk erst richtig los"

Die Geschwistergespenster Jocki, Jocka und Jockelchen leben im Keller des Gutshauses der Baronin von Wasser und spuken fröhlich vor sich hin. Doch eines unheilvollen Tages wird das Anwesen verkauft. Es soll zu einem Wellness-Hotel umgebaut werden. Wie sollen die Gespenster bloß spuken ohne Staubfäden und unruhige Tage zum gemütlichen Schlafen? Zum Glück lassen sich die stressgeplagten Wellness-Gäste wunderbar leicht erschrecken. Dabei treiben die Geschwistergespenster ihren Schaberspuk so weit, dass der Hoteldirektor Dr. Suppenhaar davon Wind bekommt und sie vertreiben will.

Ungekürzte Lesung mit Sandra Schwittau
2 CDs | ca. 2 h 36 min

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783742406354
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Audio Verlag
Erscheinungsdatum:31.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Seelensplitters avatar
    Seelensplittervor 12 Tagen
    Gespenster im Wellnesshotel

    Meine Meinung zum Hörbuch:

    Geschwistergespenster

    Jetzt geht der Spuk erst richtig los


    Aufmerksamkeit:

    Diesen Punkt gibt es auf dem Blog.

    Inhalt in meinen Worten:

    Die Welt für die Geschwisterspenster stellt sich ziemlich auf den Kopf, denn ihre Mitbewohnerin kommt in ein Heim, und das Haus wird verkauft.

    Ausgerechnet aus diesem Haus soll ein Wellness Hotel werden.

    Aber wohin sollen denn dann die Geschwister gehen, denn weg können sie nicht, somit treiben sie ihr Unwesen im Hotel.

    Was daraus wird, das werdet ihr erfahren, wenn ihr in das Hörbuch hineinhört.



    Wie ich das Gehörte empfand:

    Dieses Hörbuch machte es mir nicht einfach, das ich wirklich gerne reinhören wollte, das lag jetzt nicht an der Geschichte, denn diese finde ich einfach mal gelungen und vor allem auch frisch und einfach mal eine komplett neue und tolle Idee. Nein ich kam mit der Sprecherstimme nicht klar, obwohl diese ihre Sache echt gut machte, denn diese gibt die Gespenster genau so wieder, wie man sich diese vorstellt.



    Sprecherstimme:

    An diese Stimme musste ich mich wirklich erst einmal gewöhnen, denn irgendwie war sie nervig und schrill. Doch umso mehr ich mir Zeit für das Gehörte nahm umso mehr fand ich die Stimme passend und konnte mich auch an die Stimme gewöhnen, ich kann mir jetzt sogar nicht einmal mehr vorstellen, das jemand anderes dieses Hörbuch spricht, denn Sandra macht es wirklich passend und klasse.

    Einerseits rauchig, schrill und überdreht, dann aber auch wieder ruhig und angenehm.



    Geschichte:

    Das ich mir vorstelle, das Geschwisterspenster auf einmal in einem Wellnesshotel landen ist einfach irre lustig, denn Gespenster wollen keine Veränderung und einfach ihren Lebensraum behalten, und gerade hier greift der Autor der Geschichte genial auf, was Veränderung bedeutet.

    Mir wachsen die Gespenster irgendwie auch an das Herz, selbst wenn ich sie etwas anstrengend und dezent nervig finde, so sind sie einfach einzigartig und genial!

    Als dann auch noch Jocka und Jocki darüber sprechen, was es bedeutet Schlamm in das Gesicht zu schmieren und das es nun einmal irgendwie komisch ist, kann ich gut mitfühlen.

    Irgendwie sind diese Gespenster unordentlicher als Hui Buh, verrückter als Pumuckl und süßer als Honig.

    Deswegen kann ich nur sagen, die Geschichte trifft den Nerv einer besonderen Zeit.



    Spannung:

    Für mich war es spannend, wie die Gespenster zusammenhalten und am Ende der Geschichte sich zusammenfinden und wie diese mit der Wellness zurecht kommen, einfach drumherum war auch das Gehörte spannend, denn nicht jeder hat die Chance sich auf Gespensterspur zu legen und hier hat mir vor allem auch immer wieder die Entwicklung der Charaktere irre gut gefallen.



    Charaktere:

    Es gibt drei Gespenster, die schon immer da waren, denen irgendwie auch das Wohnen verbaut wird, und doch gewöhnen sie sich recht schnell daran, was im Hotel nun abgeht, dabei freunden sie sich mit Zwillingen an, und schaffen gemeinsam so vieles.

    Einfach herrlich skurril vor allem die Wortspiele wie „Unsichtbarnackt“ einfach irre niedlich.



    Empfehlung:

    Für Kinder die Gespenster mögen, die einfach mal lieb sind, ist es eine hervorragende Herbstgeschichte. Mit ganz viel Humor, den gerade Erwachsene noch einmal aus einem anderen Licht entdecken können und mit der richtigen Würzung Spannung ist es wirklich eine tolle Hörbuchgeschichte.

    Falls ihr aber zu Anfang Probleme mit der Stimme der Hörbuchsprecherin habt, kann ich euch gut verstehen, kann aber auch nur sagen, haltet durch, ihr gewöhnt euch recht schnell an die Stimme.


    Bewertung:

    Ich gebe den Geschwistergespenstern vier Sterne. Einfach weil es eine lustige und süße Geschichte ist, ich aber wirklich mit der Stimme so ein bisschen meine Probleme hatte, ich hab mich zwar recht schnell an diese Stimme gewöhnen können, aber am Stück konnte ich der Geschichte nicht lauschen, weil ich irgendwann überanstrengt wegen der Stimme war.

    Kommentieren0
    22
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks