Florian Beckerhoff Häfen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Häfen“ von Florian Beckerhoff

Für alle, die die Schönheit der Häfen genauso fasziniert wie gut gesponnenes Seemannsgarn Kein Teil einer Stadt birgt mehr Geschichten in sich als der Hafen. Hier kreuzen sich die Wege von Seefahrern, Händlern und Gaunern, Flüchtigen und Verfolgern aus aller Herren Länder. Kein Wunder, dass dieses schillernde Reich zwischen Wasser und Land gerade Schriftsteller immer wieder faszinierte. Wer mag der namenlose Matrose sein, den B. Traven aus dem strahlenden Hafen von New Orleans ins graue Antwerpen reisen lässt, wo ihn sein Schiff vergisst' Ohne Papiere und Geld ist er im Hafen genauso verloren wie Max Frischs Stiller, der in Genua in die Hände zwielichtiger Geschäftemacher gerät. Marguerite Duras lässt im Hafen von Saigon ihre Heimat und zugleich ihre Kindheit hinter sich, mit Blick auf den Hafen von New York zählt Louis Ferdinand Céline Flöhe auf Ellis Island, und Gabriel García Marquez lauscht in einem karibischen Seemannsbordell Geschichten von verlorenen Schätzen. Immer sind Häfen ein Zwischenreich, das seine eigenen Gesetze hat. Diese Erfahrung machen die Flüchtlinge in Anna Seghers" Transit im Hafen von Marseille genauso wie der Held in Joseph Conrads Schattenlinie in zwielichtigen Unterkünften und bei dubiosen Hafenkommandanten zwischen Singapur und Bangkok. Manch einer, der voller Fernweh den Hafen als Tor zur (Unter-)Welt durchschritt, ging verloren. All die, die wiederkehrten, haben eine Menge zu erzählen ... »Für mich gibt es kein Schauspiel, das dem gleichkommt, was ich von einer Terrasse oder einem Balkon aus sehe, in guter Lage oberhalb eines Hafens.« Paul Valéry

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Faszinierend und interessant werden die Lücken im Rechtssystem aufgedeckt!

catly

Adele Spitzeder

Das bunte Bild einer Frau, die als größte Betrügerin Deutschlands in die Geschichte eingeht

Bellis-Perennis

Das geflügelte Nilpferd

Vor diesem Buch war ich mir nicht mal bewusst, dass ich auf der Jagd nach dem „geflügelten Nilpferd“ bin - jetzt höre ich auf damit!

Sarahamolibri

Ganz für mich

Ich selbst bin zwar seit Jahren glücklich vergeben, finde dieses Buch aber dennoch zauberhaft. (Auch eine tolle Geschenkidee.)

StMoonlight

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks