Nickel & Horn

von Florian Beckerhoff 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Nickel & Horn
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte wunderbar gelesen von Andreas Fröhlich

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nickel & Horn"

Ein weitsichtiges Meerschweinchen und ein kurzsichtiger Papagei: das sind Nickel und Horn. Sie leben bei Herrn Locke, einem Detektiv im Ruhestand, für den sie jahrelang gearbeitet haben. Dessen Hund Schlappi wacht darüber, dass bloß nichts die Rentnerruhe stört. Als dem Nachbarjungen Paul dann aber sein hinterafrikanisches Pupsetier geklaut wird und er um Hilfe bittet, machen sich die Freunde Nickel und Horn mit ihren vielseitig einsetzbaren Brillen selbst als Detektive an die Arbeit. Ihre Recherchen führen sie auf eine einsame Insel im Meer, wo sie sich undercover unter ein Möwenvolk begeben, um mehr zu erfahren. Werden Nickel und Horn den Fall lösen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867423441
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Silberfisch
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte wunderbar gelesen von Andreas Fröhlich
    Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte wunderbar gelesen von Andreas Fröhlich

    Ist das nicht ein tolles Coverbild?
    Das lädt doch förmlich dazu ein die Geschichte entdecken zu wollen!
    Wer sind die zwei kleinen Brille tragenden Gesellen?
    Horn ist ein weitsichtiger grüne Papagei mit großer roter Brille, der schon viele Abenteuer auf den Weltmeeren überstanden hat. Er hat nicht nur viel Humor sondern auch eine große Klappe. Was er so von sich gibt ist oft hinreißend komisch und lässt einen schmunzeln. Nickel hingegen ist ehr ruhig, ängstlich, besonnen und schüchtern. Ein kleiner Hamster mit Mini Hamsterbrille mit der seine Kurzsichtigkeit ausgeglichen wird. Ihm zittern die Barthaare  wenn er etwas Spannendes wittert. Nickel und Horn leben bei Herrn Locke. Ganz schön öde ist es geworden seit Herr Locke in Rente ist, dabei hat er doch so einen spannenden Beruf. Er war Detektiv. Ein richtig Guter, der die schwierigsten Fälle gelöst hat hin und wieder auch mit der Unterstützung der beiden Brillenträger.. Jetzt wo er nicht mehr arbeitet ist nur einer richtig glücklich und das ist Hund Schlappi, der sich darüber freut das das Leben endlich ruhiger ist.
    Als dann aber dem Nachbarsjungen Paul sein Kuscheltier geklaut wird steht für Nickel und Horn sofort fest, dass sie Paul sein Kuscheltier, ein hinterafrikanisches Pupstier, wieder zurück holen werden. Schließlich haben sie von Herrn Locke viel gelernt.  Paul hat auch schon einen Verdacht wer ihm das angetan haben könnte. Ein gemeiner Nachbar gerät ins Visier der Ermittler.Ersten Recherchen laufen gut. Sie erfahren das das Pupstier bereits außer Lande ist. Also machen sie sich auf den abenteuerlichen Weg auf eine weit entlegene Insel. Dabei ist es sehr hilfreich, das beide über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen. Nickels Barthaarzittern und sein gutes Näschen für Gefahren sowie Horns Flugkünste helfen aus manch heikler Situation heraus.
    Ob es den beiden gelingen wird Pauls stinkiges Pupstier zu befreien und zurück zu bringen?
    Wir dürfen gespannt sein und uns auf eine witzige, abenteuerliche spannende Geschichte freuen, in der wir nicht nur das Geschehen begleiten dürfen sondern so ganz nebenbei auch noch jede Menge spannende und witzige Anekdoten von Horn erfahren, die er auf seinen früheren Reise als Schiffspapagei erlebt hat. Wehmut kommt bei ihm auf ,ja im Traum scheckt er sogar das Salz des Meeres spürt den tosenden, rauen Wind.
    *
    Besonders gut hat unseren Lesekindern gefallen, dass alle Figuren, auch das Pupstier, sprechen können. Jeder auf seine Weise, immer originell und witzig. Wobei das stinkige Pupstier mit seiner lustigen Sprache und Stimme schon eine Marke für sich ist.
    Aber nicht nur Nickel, Horn und Pupstier dominieren die Geschichte. Immer wieder treffen sie auf weitere Tiere, mal nettere mal nicht so nette, wie im richtigem Leben.
    Aber egal was auch passiert, Nickel und Horn halten zusammen.

    Neben all den Abenteuern ist es auch eine wundervolle Freundschaftsgeschichte mit viel Sprachwitz. Andreas Fröhlich verleiht jeder Figuren durch seine Stimmvariationen seine eigene Persönlichkeit. Das macht er so faszinierend gut, das man gar nicht merkt, das nur einer spricht.
    Er reist uns mit Überschwang mit, lässt uns schmunzeln und lachen und zittern vor Aufregung.
     Unsere Lesekinder hörten wie gebannt zu, lachten, freuten sich mit.
    *
    Es gibt so wenig spannende und gleichzeitig witzige Geschichten aber genau das möchten die Kinder.
    Es müssen nicht immer Sience fiction, Star Wars und Superhelden im Spiel sein um Kinder zu begeistern.
    Mit Witz, Abenteuer und Humor gelingt es viel leichter.
    *
    Ja und wer möchte kann das ganze auch nachlesen.

    Eine Geschichte für Kinder ab etwa 4,5 Jahren
    Altersgrenze nach oben offen, den wir Erwachsene hatten bei Zuhören bestimmt genauso viel Spaß wie die Kinder!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Zwei tierisch coole Detektive mit Durchblick

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks