Florian Freistetter Der Astronomieverführer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Astronomieverführer“ von Florian Freistetter

Bei Astronomie denkt man an Sterne, ferne Galaxien, Schwarze Löcher. Wer aber mit offenen Augen durch Straßen und Parks geht oder des Abends den Himmel bewundert, dem kann sie ganz nah sein. Das zeigt der Wiener Astronom, IQ-Preis-gekrönte Wissenschaftsautor und Science-Blogger des Jahres, Dr. Florian Freistetter, in diesem Buch. Was der Sternenstaub im Stadtpark uns über die Entstehung der Menschheit mitteilen kann, zum Beispiel. Oder warum wir auf dem Fernsehbildschirm noch Reste des Urknalls sehen können. Mit leichter Hand erklärt Freistetter uns die Welt aus der Sicht des Sternenkundlers.

Ich hätte für mich manchmal genauere Informationen gewünscht, aber es soll ja verführen mehr Astronomie zu erfahren und dafür ist es perfekt

— ioreth
ioreth

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen