Florian Höllerer Lexikon der sperrigen Wörter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der sperrigen Wörter“ von Florian Höllerer

Anlässlich ihres zwanzigjährigen Jubiläums hat die Akademie Schloss Solitude in Kooperation mit dem Literaturhaus Stuttgart 140 Autoren (derzeitige und ehemalige Stipendiaten aus den Bereichen Literatur, Theater, Theorie und Philosophie sowie Juroren, Mitarbeiter und Gäste der Akademie) eingeladen, jeweils über ein 'sperriges' Wort in ihrer Muttersprache zu schreiben – in Gestalt einer Definition, einer Geschichte oder eines Essays, als Prosa, dramatischer Text oder in Gedichtform. Mit 'sperrigen' Wörtern sind Wörter gemeint, die sich nicht leicht erklären lassen, die sozusagen Widerstand leisten, die unverständlich, widersprüchlich oder unübersetzbar sind. Mit dem Titel Lexikon der sperrigen Wörter erscheint eine Publikation mit insgesamt 193 Beiträgen in 13 Sprachen, die in der Originalsprache und der deutschen Übersetzung abgedruckt werden. Zudem bereichert die Schweizer Künstlerin Sandra Boeschenstein das Lexikon mit ihren Zeichnungen zu 20 von ihr ausgewählten Begriffen. Das Lexikon versammelt neben 'Sperrig' beziehungsweise 'Encombrant' unter anderem Beiträge zu Begriffen wie 'Auswintern' (Ilma Rakusa), 'Bürgerbegehren' (Ulrike Syha), 'Rauhnacht' (Thomas Hettche) und 'Verkehrslokal' (Hans Ulrich Gumbrecht), sperrigen Wörtern in deutschen Dialekten wie 'Chilter' (Tim Krohn), 'Derkreilen' (Anja Utler), 'Fiegeliensch' (Sabine Peters) und 'Huere-gopferteli-gopfertami-nomoll' (Michael Stauffer) sowie in anderen Sprachen wie 'Narcissism' (J. M. Coetzee), 'Ķibele' (Pauls Bankovskis), 'Mangmang' (Yang Lian), 'Signorina' (Paola Balzarro) und 'Zaâma' (Abdallah Zrika). Die Beiträge sind in chinesischer, englischer, französischer, italienischer, lettischer, litauischer, persischer, polnischer, portugiesischer, rumänischer, russischer und ungarischer sowie, als Übersetzung oder als Originalbeitrag, in deutscher Sprache.

Stöbern in Sachbuch

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

Spring in eine Pfütze

Lustige und verrückte Ideen, die den Tag wirklich lustig machen c:

SmaragdEffect

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen