1913 – Der Sommer des Jahrhunderts

von Florian Illies
4,4 Sterne bei16 Bewertungen
1913 – Der Sommer des Jahrhunderts
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

black_horses avatar

Sehr interessante Geschichtsstunde. Gelungene Mischung aus Roman und Historie. Mal ganz anders.

vormis avatar

Gute Idee für ein Hörbuch etwas verwirrend...

Alle 16 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "1913 – Der Sommer des Jahrhunderts"

1913 ist das Jahr, in dem unsere Gegenwart beginnt. In Literatur, Kunst und Musik werden die Extreme ausgereizt, als gäbe es kein Morgen. Proust sucht nach der verlorenen Zeit, Benn liebt Lasker-Schüler, Rilke trinkt mit Freud, Strawinsky feiert das Frühlingsopfer – und in München stellt ein österreichischer Postkartenmaler namens Adolf Hitler seine Werke aus. Anfang und Ende, Triumph und Melancholie – alles verschmilzt, alles wird Kunst. Virtuos wie kein anderer entfaltet Florian Illies das Panorama eines unvergleichlichen Jahres und setzt der Geburtsstunde unserer Moderne ein literarisches Denkmal.

Lesung mit Stephan Schad
1 mp3-CD | Laufzeit 384 min

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862314645
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Der Audio Verlag
Erscheinungsdatum:31.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks