Florian Illies Generation Golf zwei

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(4)
(13)
(35)
(6)
(4)

Inhaltsangabe zu „Generation Golf zwei“ von Florian Illies

Die Generation Golf muss erneut zur Inspektion: Florian Illies erzählt von den lustigen und traurigen Irrfahrten seiner Altersgenossen, die nun endlich verstanden haben, dass es für das Leben kein Navigationssystem gibt. Aber Umwege erhöhen die Ortskenntnis: Und so können die Golfer nun, nachdem sie die New Economy, den Golfkrieg, "Deutschland sucht den Superstar", Latte Macchiato und die Hartz-Kommission überlebt haben, endlich wieder in den Spiegel schauen und beherzt über sich selbst lachen. "Das ultimative Buch über die junge Generation." Harald Schmidt

Zwischen 1965 und 1975 geboren? Ja? Lesen!

— TheSilencer
TheSilencer

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gekonnte Fortsetzung

    Generation Golf zwei
    TheSilencer

    TheSilencer

    31. October 2016 um 07:32

    Fröhnte Illies im ersten Buch seiner "Generation Golf" den Erinnerungen jener Generation, wie sie ihre Kindheit erlebt hat, so macht er sich in diesem Band Gedanken darüber, wie sie die Welt und das Leben so sieht.Eine Generation, die dermaßen wohlbehütet aufgewachsen ist, daß nicht mal der Generationskonflikt für sie ein Thema ist, die zwar dummdreiste Lügengeschichten ihrer Regierungen durchschaut, aber nicht bereit ist, dagegen zu kämpfen oder auf die Straße zu gehen, die sich in pseudopsychologischen Ausreden winden kann und deren größter Schock ihrer Heile-Welt 9/11 war: alle zwischen '65 und '75 Geborenen erkennen sich irgendwie wieder.Florian Illies setzt den Zustand des dauergrinsenden Lesens des ersten Teils hier gekonnt fort.

    Mehr
  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    Holden

    Holden

    17. March 2012 um 19:27

    Teil zwei von Illies` Generalinspektion der Generation der 1965-75 Geborenen, diesmal aus den Gerhard-Schröder-Jahren. Man erkennt viel Wahres aus dem Buch wieder, wenn schon nicht bei sich selbst, dann bei Bekannten. Wäre Zeit für ein Update.

  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    vormi

    vormi

    10. February 2011 um 22:03

    Nachdem ich schon vom ersten Teil sehr enttäuscht war, muß man sich natürlich die Frage stellen, warum dann auch noch den 2.Teil. Ganz einfach: ich war so überzeugt, daß mir diese Bücher einfach gefallen mussten, da hatte ich mir gleich beide gekauft. Diesen 2.Teil habe ich dann nach der Hälfte auch aufgegeben. Es wurde und wurde nicht besser. 3 Punkte hat er dann noch für den Widererkennungswert mancher "zeitgenössischer" Stellen.

    Mehr
  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    Duffy

    Duffy

    28. February 2010 um 08:22

    Als Mittfünfziger empfindet man bei diesem Buch - ja, was denn? Mitleid, Schrecken, Verwirrtheit? Ein wenig Traurigkeit trifft es eher, denn in einem Ton der Ironie verarbeitet Illies die Existenz der Generation Golf zu einer schonungslosen Abrechnung mit fast allem, was diese Generation (nicht) ausmacht. Spätestens während der Wirtschaftskrise dürften sich einige Konsequenzen aus den hier geschilderten Merkmalen auf erschreckende Weise als das entlarvt haben, was sie sind: Der Ausdruck der Ratlosigkeit und möglicherweise eine Aufzählung dessen, was die ältere Generation versäumt hat, adäquat zu vermitteln. Trotz des gelungenen Stilmittels der Übertreibung, bleibt dies für mich ein eher bedrückendes Buch. Vielleicht sollte es ja auch so sein

    Mehr
  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    Foley

    Foley

    17. July 2008 um 19:46

    Buch 2 ist nicht mit dem ersten zu vergleichen. Es ist nur bedingt komisch.

  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    magicdragon

    magicdragon

    26. November 2007 um 15:53

    Heiter zu lesen. Gibt einen kleinen vorgeschmack aufs Ü30 werden.

  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    daniel

    daniel

    26. November 2007 um 15:00

    Nr.1 war besser

  • Rezension zu "Generation Golf zwei" von Florian Illies

    Generation Golf zwei
    syme

    syme

    20. April 2007 um 18:10

    Dieses Buch habe ich für €2.50 aus einem Wühltisch mit Mängelexemplaren gezogen. Ich hatte mich sooo aufs Lesen gefreut, da ich den ersten Teil als sehr amüsant in Erinnerung habe. Leider war das Buch eine einzige Enttäuschung und absolut belanglos. So fürchterlich negativ und deprimierend waren die letzten 15 Jahre nun auch wieder nicht. Nach der Lektüre bin ich am überlegen, ob ich eventuell eine Psychotherapie nötig hätte - wo doch alles so frustrierend ist. Außerdem hat das Beschriebene nun wirklich nichts speziell mit der Generation Golf zu tun ... das passt auch für jemanden der vor bzw. nach uns geboren wurde. Gäääähn Zum Glück ist das Buch nicht sonderlich dick und relativ groß gedruckt ... so war es wenigstens schnell gelesen. Ich habe es inzwischen über Bookcrossing ausgesetzt.

    Mehr