Florian Mannhöfer Das endlose Irgendwas

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das endlose Irgendwas“ von Florian Mannhöfer

Es hat mir nie etwas ausgemacht, dass ich anders war.
Dass meine geistigen Kräfte von Beginn an nicht so unnötig stark ausgeprägt waren,
wie es bei einigen anderen Mitbürgern der Fall ist.
Kein Problem für mich, da ich ohnehin nie dahinter kam, wozu dieser intellektuelle Überfluss überhaupt von Nutzen war.

Ich hielt mich selbst für so unscheinbar, dass ich mich wohl nackt mit einem leuchtend roten Stock im Hinterteil mitten auf die Straße legen konnte, ohne die geringste Aufmerksamkeit zu erregen.

Bis ich eines Tages zufällig in eine Richtung stolpern sollte, von der ich bis dahin nicht einmal wusste, dass es sie gab.

Stöbern in Romane

Die Worte, die das Leben schreibt

Zu ruhig...hätte mehr erwartet bei dem tollen Cover!

Kristall86

Der Neue

Tolle Neuinterpretation, gut geschrieben

Isaopera

Ans Meer

Für einen Nachmittag im Garten. Oder als Gutenachtgeschichte.

wandablue

Die Geschichte des Wassers

Gut erzählte Geschichten.

Lovely90

Das Echo dieser Tage

Ein Roman über eine Frau die im selbstmitleid versinkt, mit wenig Spannung und Humor.

SuuperMichi

Der rote Swimmingpool

spannende Geschichte

lesen-ist-leben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.