Blickwinkel: Kurzgeschichten über den Tellerrand hinaus

von Florian Richter 
4,6 Sterne bei5 Bewertungen
Blickwinkel: Kurzgeschichten über den Tellerrand hinaus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

120_miles
vor 2 Monaten

Kurzgeschichten für Jedermann.. und -frau!

Filip2806
vor 3 Monaten

Gelungene Kurzgeschichten zum lachen und nachdenken

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blickwinkel: Kurzgeschichten über den Tellerrand hinaus"

Kurzgeschichten, die über den Tellerrand hinaus schauen. In verschiedene Themen gegliedert, nimmt der Leser hier teils ungewöhnliche Blickwinkel ein. So schlüpfen Sie in die Perspektiven von einsamen Wanderern oder auch mal einem Obdachlosen. Sie durchleben die Denkweise eines Serienkillers oder schlüpfen in das gar teuflische Gehirn einer Fruchtfliege. In 19 Kurzgeschichten und 9 Gedichten entführt Sie der Autor an verschiedene Orte. In eine Welt aus Traum und Wirklichkeit. Von der Einsamkeit und Stille in abgelegenen Landschaften zu Büros in Großstädten wird der Leser zum Nachdenken und Schmunzeln angeregt. Auszug aus "Gewitternacht": [...] Der nächste Donnerschlag ließ die Fensterscheiben des Hauses vibrieren, sein altes Brecheisen die Scheibe der Tür splittern. Sorgsam kratzte er die letzten Scherben aus dem Türrahmen, er hatte sich einmal eine tiefe Schnittwunde an so einer Scherbe zugezogen. Darauf konnte er heute verzichten. Er betrat das dahinterliegende Esszimmer und die Scherben knirschten unter seinen Sicherheitsschuhen. Er hatte es sich mittlerweile zum Spaß gemacht, immer wieder laute Geräusche zu machen. Er liebte es, wenn er seine Opfer mit angsterfülltem Blick das erste Mal sah. Er schaute sich um. Es war eine typische Neureichenvilla. Modern, schlicht, kalt, kühl. Er hasste solche Häuser. Dann lieber die uralten Jagdschlösser. Verwinkelt, dunkelt gruselig, aber mit Charme und Charakter. Im Vorbeigehen fegte er eine schwere Bleikristallvase von einem großen Tisch mit einer schwarzen Marmorplatte. Mit einem lauten Krachen fiel sie zu Boden. Er blieb stehen, lauschte auf die Reaktion aus dem Wohnzimmer. Stille, wo eben noch Stimmen zu hören waren. Er ging in die angrenzende Küche, kurz erschreckte er sich selbst, als eine dicke, fette schwarze Katze an ihm vorbeischoss. Aus Wut ließ er seine Brechstange auf eine Glasvitrine krachen. Die arme Putzfrau, die das hier sauber zu halten hatte. Nun gut, jetzt nicht mehr. Durch eine zweite Tür ging er hinaus in den Flur und trat in eine dunkle Ecke. Gerade noch früh genug, um sein männliches Opfer die Treppe hinabpoltern zu hören. [...]

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781720018377
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:142 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:02.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks