Florian Russi

 4.1 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Erbsensoldaten, Reden wir von der Liebe und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Florian Russi

Sortieren:
Buchformat:
Florian RussiErbsensoldaten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erbsensoldaten
Erbsensoldaten
 (13)
Erschienen am 20.03.2013
Florian RussiAlids Traum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alids Traum
Alids Traum
 (0)
Erschienen am 01.06.2005
Florian RussiEpikur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Epikur
Epikur
 (0)
Erschienen am 01.06.2018
Florian RussiDer Drachenprinz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Drachenprinz
Der Drachenprinz
 (0)
Erschienen am 20.08.2004
Florian RussiIm Zeichen der Trauer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Zeichen der Trauer
Im Zeichen der Trauer
 (0)
Erschienen am 15.12.2005
Florian RussiDer Bettnässer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Bettnässer
Der Bettnässer
 (0)
Erschienen am 16.03.2012
Florian RussiDie Irrfahrten des Herrn Müller II
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Irrfahrten des Herrn Müller II
Die Irrfahrten des Herrn Müller II
 (0)
Erschienen am 01.09.2017
Florian RussiSesenheimer Liebeslyrik
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sesenheimer Liebeslyrik
Sesenheimer Liebeslyrik
 (0)
Erschienen am 06.06.2017

Neue Rezensionen zu Florian Russi

Neu
irishladys avatar

Rezension zu "Erbsensoldaten" von Florian Russi

Sagen und Geschichten über die Lausitz
irishladyvor 5 Jahren

Erbsensoldaten von Florian Russi befasst sich mit den sorbischen Sagen aus der Ober- und Niederlausitz - und ich muss sagen, außer der Geschichte um Krabat kannte ich keine einzige dieser Sagen. Das Buch befasst sich mit Zwergen, den Lutki, und ihr Zusammenleben mit den Menschen, die die Lausitz immer weiter bevölkerten. Aber auch weitere Sagengeschichten werden erwähnt, wie zb. die Geschichte um die Hexe Lenka, die ich sehr gut fand. Manche Geschichten wurden so belassen, manchen modern interpretiert und in die Gegenwart geholt.

Lesen lassen sich diese Geschichten sehr gut. Es ist flüssig und nachvollziehbar verfasst und der Schreibstil ist an die Sagengeschichten angepasst. Manchmal konnte ich mir die Welt der sorbischen Sagen nicht ganz so vor Augen führen, da fehlte es mir ein bisschen an Vorstellungskraft.
Am besten haben mir die Geschichten gefallen, die modern interpretiert wurden. Da musste ich doch das ein oder andere Mal schmunzeln.
Ganz so spannend fand ich einige Geschichten leider nicht, mag aber auch an dem Genre liegen. Ich fand es gut, ein bisschen was über die Sagenwelt zu erfahren, hätte mir aber vlt. noch mehr Informationen gewünscht bzw. wäre gerne noch tiefer in diese Welt eingetaucht. Zu oft hatte ich das Gefühl, dass ich außen vor stehe, die Geschichte weglese ohne wirklich "mitzugehen".

Wer etwas über die sorbischen Sagen erfahren möchte, für den ist das 132 Seiten starke Buch geeignet. Zum tief eintauchen, ist es mir aber leider etwas zu knapp gehalten. Dennoch bin ich froh, es gelesen und etwas über die Lausitz erfahren zu haben.

Kommentieren0
4
Teilen
Starlets avatar

Rezension zu "Erbsensoldaten" von Florian Russi

Abenteuerliche Sagen aus der Lausitz
Starletvor 5 Jahren

„Erbsensoldaten“ beinhaltet verschiedene Sagen aus der Lausitz. Das Buch ist in drei große Themengebiete eingeteilt: Zwerge, Zauberer und Krabat. Das Buch berichtet über verschiedene Abenteuer von diesen Sagengestalten.

Lesegrund:
Märchen und Sagen sind mir immer eine willkommene Abwechslung. Außerdem kannte ich bislang nur Krabat und war gespannt auf weitere Sagen aus der Lausitz.

Cover:
Mir gefällt das Cover zwar recht gut, aber für meinen Geschmack hätte es auch gerne noch ein bisschen bunter sein dürfen.

Fazit:
Abenteuerliche Sagen aus der Lausitz.

Das Buch beginnt mit Sagen rund um die Lutki. Lutki sind Zwerge, die ihre Heimat verlassen müssen und sich in die Lausitz begeben. Die Reise ist abenteuerlich und auch als sie endlich ihr Ziel erreichen erleben sie immer wieder neue Abenteuer, die auch für Erwachsene spannend geschrieben sind.

Krabat ist sicherlich vielen ein Begriff, vielleicht waren seine Erlebnisse deswegen auch mein liebster Leseabschnitt. Hier hatte ich das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt und alle Sagen rund um Krabat an einem Stück gelesen.

Die letzten Geschichten drehen sich um Pumphut – einem Zauberer. Auch hier waren es wieder lustige und spannende Erlebnisse, die mir gut gefallen haben.

Insgesamt ein tolles Buch, einzig zu bemängeln habe ich, dass ein paar wenige der Geschichten sich auf aktuelle Zeitgeschehen beziehen, die meiner Meinung nach nichts in Märchen- oder Sagenbücher verloren haben.

Kommentieren0
7
Teilen
Blausterns avatar

Rezension zu "Erbsensoldaten" von Florian Russi

Erbsensoldaten
Blausternvor 5 Jahren

„Erbsensoldaten“ ist der Nachfolgeband von „Glücksdrachenpech“ und erzählt über ursprüngliche Märchen und Sagen aus der Lausitz. Vor langer Zeit, nachdem die Zwerge aus ihrer Heimat vertrieben wurden, lebten Zwerge und Menschen zusammen in der Lausitz. Sie wohnten in Höhlen, trafen ab und zu auf die Menschen und sprachen gern in der Verneinung, um Verwirrung zu stiften. Außerdem gibt es Geschichten über Martin Pumphut mit seinem Zauberhut, mit dem er Wünsche erfüllt und Streiche spielt sowie über Krabat, der die Zauberkunst erlernt und den Zaubertrank entdeckt, der den Menschen Glück oder Unglück bringen kann.
Die Geschichten werden gut erzählt, einfach kindgerecht, und sind sehr interessant mit oftmals der Moral am End. Sie sind kurz und somit ideal zum Vorlesen für Kinder geeignet. Zu jedem Kapitel gibt es auch ein passendes Bild. Noch schöner wäre es allerdings in Farbe. Die Geschichten sind aber nicht nur für Kinder schön zu lesen, auch für Erwachsene, die Märchen und Sagen mögen, ist es ein reizendes Buch.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Bertuch_Verlags avatar

Liebe Leser, 
kennt ihr die schaurig-schöne Märchenwelt der Lausitz? Wir verlosen 15 Märchenbücher über Zwergen, Zauberer und Krabat von Florian Russi! 

Über das Buch 
Vor noch gar nicht langer Zeit teilten sich Zwerge und Menschen das Land in der Lausitz. Die Zwerge wohnten in Höhlen und sprachen gerne in der Verneinung, um ungebetene Zuhörer zu verwirren. Außerdem gab es da noch den abenteuerlustigen Pumphut, der mit seinem Zauberhut umherstreifte und den Menschen Streiche spielte, ihnen aber auch Wünsche erfüllte. Zur gleichen Zeit lernte der schlaue Müllergeselle Krabat die Zauberkunst vom Schwarzen Müller, vor dem man sich besser in Acht nahm.
In dem Buch „Erbsensoldaten“ sind Märchen über Zwerge, den Zauberer Krabat und den Müllergesellen Pumphut versammelt. Wunderbare Schwarz-Weiß-Illustrationen von Marga Lenz begleiten den Leser durch die abenteuerliche Welt der sorbischen Fabelwesen. Ein Nachwort über die Entstehung dieses Buches beantwortet noch offene Fragen über die sorbische Sagenwelt.

Hier geht es zur Leseprobe! 

Über den Autor:
Florian Russi ist ein vielseitiger Autor. In Wiener Kaffeehäusern, in Nachbarschaft bekannter Schauspieler, schrieb er als Student seine ersten literarischen Entwürfe. Sein ausgeprägtes Interesse an Geschichte und Politik veranlasst ihn bis heute zu vielen Reisen. Russi ist verheiratet und lebt seit mehreren Jahren in Thüringen. Als Leiter eines Unternehmens veröffentlicht er seine Bücher unter Pseudonym.


Zur Verlosung:
Wir verlosen 15 Märchenbücher. Wenn ihr mitlesen wollt, beantwortet die Aufgaben 1 und 2 in der Leserunde! Teilnahme-Voraussetzung ist es, am Ende eine Rezension zu verfassen und hier zu veröffentlichen. Wir freuen uns natürlich auch über weitere Verbreitung auf Blogs oder Internetplattformen. 
irishladys avatar
Letzter Beitrag von  irishladyvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks