Florian Schauren

 5 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf

Im Jahr 2019 kündigten Nora Görg und Florian Schauren ihr Jobs und schauten stattdessen ein Jahr lang rumänischen Hausfrauen in die Töpfe, schlenderten auf der Suche nach neuen Gewürzen über orientalische Basare und ließen sich von türkischen Marktfrauen fremdes Gemüse andrehen. Florian Schauren, Jahrgang 1982, arbeitete nach seiner Kochlehre in der gehobenen Gastronomie und zuletzt als Küchendirektor bei einer Unternehmensberatung. Inzwischen ist er Gastronomischer Leiter im Kloster Arenberg bei Koblenz.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Florian Schauren

Cover des Buches Safran, Sumach, Paprika (ISBN: 9783830710684)

Safran, Sumach, Paprika

 (10)
Erschienen am 10.08.2023

Neue Rezensionen zu Florian Schauren

Cover des Buches Safran, Sumach, Paprika (ISBN: 9783830710684)
Leirayas avatar

Rezension zu "Safran, Sumach, Paprika" von Florian Schauren

Lesenswerter Reisebericht mit tollen Fotos und authentischen, überwiegend vegetarischen Rezepten
Leirayavor 8 Monaten

Bei "Safran, Sumach, Paprika" war ich zunächst sehr vom Inhalt überrascht, da ich beim ersten Betrachten des Covers so gar nicht mit einem spannenden Mix aus Koch- und Reiseberichtsbuch gerechnet hatte. Zum Schmökern und Rezepteschwelgen ist das Buch aber einfach nur toll! 

Zu jeder Region, die die beiden Abenteurer und Autoren Florian Schauren und Nora Görg bereist haben, gibt es kleine Geschichten zu lesen und Rezepte der Region. Bereist haben die beiden mit ihrem Wohnmobil zahlreiche Länder von den Karpaten bis zum Kaspischen Meer. Die Rezepte, die sie von ihren Reisen mitgebracht haben, sind überwiegend vegetarisch und an die Verfügbarkeiten unserer Supermärkte angepasst, was das Nachkochen ungemein vereinfacht. Darüber hinaus sind sie gut verständlich und umsetzbar. Unser neues Bohnen-Lieblingsgericht sind die überbackenen weißen Bohnen aus Mazedonien, die durch Minze einen ganz besonderes Aroma bekommen.

Aber auch, wenn man gerade nicht kochen möchte, sind die Fotos der Autoren ein wahrer Genuss und man kann sich die Reise der beiden richtig gut vorstellen! Mir haben die unterschiedlichen Einblicke in die verschiedenen Länder sehr gut gefallen und darüber hinaus war es meiner Meinung auch immer gut passend zu dem, was die beiden erlebt haben. An einigen Stellen hätte ich am liebsten weiteren Erzählungen zur jeweiligen Region gelauscht, aber das hätte natürlich den Umfang des Buches ziemlich gesprengt.

Ein absolut schönes Buch für Reisebegeisterte und solche, die gerne Rezepte aus ihrem Urlaub und anderen Ländern in die eigene Küche holen möchten. Einem befreundeten reisebegeisterten Paar, die oft wochenlang mit dem Wohnmobil unterwegs sind, haben wir kürzlich ein Buch geschenkt und sie waren ebenfalls sehr angetan.

Cover des Buches Safran, Sumach, Paprika (ISBN: 9783830710684)
Aischas avatar

Rezension zu "Safran, Sumach, Paprika" von Florian Schauren

Kulinarik und Kultur des Ostens
Aischavor 9 Monaten

Das (Autoren-)Paar Nora Görg und Florian Schauren setzte 2019 in die Tat um, wovon Viele träumen: Sie kündigten ihre Jobs und fuhren ein Jahr lang mit dem Wohnmobil auf Entdeckungsreise gen Südosten, von Albanien, Griechenland und Nordmazedonien rund ums Schwarze Meer bis nach Aserbeidschan und in den Iran. Dabei haben die beiden nicht nur ihren Traum gelebt, sondern es ist im Nachgang auch ein Traum von einem Buch entstanden:

Wieder zu Hause angekommen haben sie die Rezepte, die sie auf der langen Reise kennengelernt haben, an hiesige Zutaten angepasst und größtenteils fleischlose Varianten entwickelt. So kann man nachhaltig andere Länderküchen entdecken und man kann georgische Chinkali, iranische Ash-e Reshteh oder ukrainische Wareniki bei sich zu Hause genießen. Ein kleines Manko ist, zumindest für ungeübte Köch*innen, dass es keine Angaben zu Zubereitungsdauer oder Schwierigkeitsgrad der Gerichte gibt.

Doch das Buch ist viel mehr als eine reine Rezeptsammlung. Der Koch Schauren und die Psychologin Görg teilen mit ihrer Leserschaft witzige, aber auch nach nachdenklich stimmende Begegnungen, die ihnen auf ihrer Reise widerfahren sind. Interessante Hintergrundinformationen zu Land und Leuten sowie wunderschöne Fotos runden die Kapitel ab.

Meine Empfehlung für alle, die Abenteuer lieben - und sei es nur in der eigenen Küche.

Cover des Buches Safran, Sumach, Paprika (ISBN: 9783830710684)
Schnuppes avatar

Rezension zu "Safran, Sumach, Paprika" von Florian Schauren

Rezepte und Reisegeschichten
Schnuppevor 10 Monaten

Die Autoren sind ein Jahr lang mit dem Wohnmobil durch Südosteuropa, den Kaukasus, Vorderasien bis in den Iran gereist. Sie haben fantastische Natur erlebt, sind netten Menschen begegnet und haben kulinarische Entdeckungen festgehalten. In diesem Buch erzählen sie von diesem Jahr, es gibt Reiseberichte, die Lust auf mehr machen und dazu immer die Rezepte von den kulinarischen Köstlichkeiten vor Ort.

Geordnet ist das Buch nach den Ländern, wie sie bereist wurden. Nach den kurzen Vorstellungen zum Land und den prägenden Erlebnissen dort oder Besonderheiten werden immer die landestypische Gerichte vorgestellt, die die Autoren dort kennengelernt haben und leicht für die deutsche Küche abgewandelt haben. So ist soll sichergestellt werden, dass man auch alle Zutaten hier bekommen kann. 

Der jedes Kapitel einleitende Reisebericht ist persönlich und macht Spaß. Die Fotos unterlegen den Text gekonnt und lösen leider Fernweh aus. Dieses ist aber durch die tollen Rezepte, die man so nachkochen kann, gut in Zaum zu halten. Die Fotos bieten wirklich wunderschöne Einblicke in die fremden Kulturen, es gibt Landschafts- und Tieraufnahmen, aber auch Menschen, Märkte und kulturelle Besonderheiten zu sehen. Bevor es dann zum nächsten Kapitel / Land geht, gibt es die dazugehörigen Rezepte.

Zu jedem Gericht gibt es ein tolles Foto, das das Endprodukt zeigt. Nach dem Titel und einer kurzen Einleitung zum Gericht gibt es eine Zutatenlisten, Portionsangaben und die durchnummerierten Zubereitungsschritte, die nachvollziehbar und verständlich beschrieben sind. Mir gefällt, die übersichtliche kurze Darstellung sehr gut. 

Ein wundervolles Buch um einmal abzutauchen und sich Urlaubsgefühlen hinzugeben. Die bisher von uns getesteten Gerichte haben uns wirklich gut gefallen, die machen wir garantiert wieder. 

Für alle Fernwehgeplagten, Reiselustigen und/oder Hobbyköche, mit Lust und Mut zu Neuem sehr zu empfehlen.

Gespräche aus der Community

Ein kulinarischer Reisebericht mit über 40 Rezepten!

Entdecken Sie mit Gourmetkoch Florian Schauren und Nora Görg die kulinarischen Schätze Südosteuropas, des Kaukasus und des Iran! Auf einer einjährigen Wohnmobilreise haben die beiden touristisch wenig bekannte Regionen entdeckt und die traditionellen einheimischen Rezepte gesammelt.

Wir verlosen 10 Exemplare von "Safran, Sumach, Paprika". 

267 BeiträgeVerlosung beendet
Leirayas avatar
Letzter Beitrag von  Leirayavor 8 Monaten

Bei uns gab es kürzlich ebenfalls die gebackenen weißen Bohnen, da unsere Kinder zurzeit sehr in Ausprobierlaune sind. Die Kleinen hätten es lieber etwas süßer gehabt (a la baked beans), aber uns Erwachsenen hat die Minze dabei sehr gut geschmeckt.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks