Neuer Beitrag

Klett-Cotta_Verlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Florian Scheibe hat seinen neuen großen Roman »Kollisionen« im Klett-Cotta Verlag veröffentlicht. Wir würden gerne mit euch eine Leserunde zum Buch starten. Seid ihr dabei?

HIER GEHT ES ZUR LESEPROBE

Infos zum Buch:

»Der dramatische Zusammenprall zweier Welten: Florian Scheibe erforscht mit unheimlicher Präzision die Psychologie seiner Figuren.« Michael Krüger

An einem Sommertag fährt die Architektin Carina mit dem Fahrrad die sechzehnjährige Punkerin Mona an. Für beide verläuft der Unfall glimpflich, und doch verknüpfen sich ihre Lebenswege auf dramatische Weise. Denn Mona ist schwanger – und Carinas Kinderwunsch seit Langem unerfüllt. Ein Roman über die Kollisionen unterschiedlicher Lebensentwürfe.

Carina und ihr Partner, der Journalist Tom, wohnen in einer Dachgeschosswohnung mit Blick über die Stadt. Dass der Park vor ihrer Haustür nicht der sauberste ist, stört sie genauso wenig wie die unmittelbare Nähe zur Drogenszene. Dort, unter der Hochbahn, lebt die sechzehnjährige Mona, seit sie von zu Hause abgehauen ist. Normalerweise gibt es zwischen beiden Welten nur wenige Berührungspunkte, doch nun werden sie auf schicksalhafte Weise zusammengeworfen: Denn während sich Carina und Tom seit Langem vergeblich ein Kind wünschen, ist Mona ungewollt schwanger … Scharfsichtig erzählt Florian Scheibe vom Zusammenprall sozialer Gegensätze, ohne dabei das Gespür für die inneren Nöte seiner Figuren zu verlieren. Mit einem Sinn für die bisweilen absurde Komik menschlichen Strebens entwirft er einen schillernden Gesellschaftsroman über die Konflikte unserer Gegenwart.

Kurzinfo zum Autor:

Florian Scheibe, geboren 1971 in München, hat Kulturwissenschaft, Geschichte und Filmregie studiert. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er als freier Autor arbeitet.Seine Homepage finden Sie unter: www.florianscheibe.de.


Autor: Florian Scheibe
Buch: Kollisionen

leselea

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Toll, dass es hierzu eine Leserunde gibt!
Ich finde die Beschreibung des Romans sehr reizvoll: Es ist ein kurzer Augenblick, ein Zufall, der die Lebenswege ganz unterschiedlicher Menschen, die sich sonst nie begegnet wären - oder wenn doch, aneinander vorbeigelaufen wären -, miteinander verbindet. Ich bin gespannt, wie sich die Leben von Mona und Carina dann miteinander verknüpfen. Zudem verspreche ich mir eine Story, in der mit einem scharfen Blick auf den deutschen Alltag/die deutsche Gesellschaft geschaut wird, die durchaus tiefsinnig, dabei aber knallhart ehrlich ist und die eine Bandbreite an Emotionen bei der Lektüre hervorrufen kann. Ich würde gerne erfahren, ob sich meine Erwartungen erfüllen!

Buchraettin

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde auch gern mitlesen. Die Beschreibungen schon in den ersten Sätzen der Leseprobe veranschaulichen den Unfall. Ich hatte das Gefühl, als würde ich mit meinem Körper mitbremsen.
Der Stil ist so anschaulich, faszinierend wie es dem Autor gelingt, diese Stimmung der Situation einzufangen und mich als Leser so hautnah dabei sein zu lassen. Ich würde gern mitlesen und erfahren wie sich die Lebenswege der beiden verknüpfen und auch wie ihre Geschichte weitergeht. Gerade die Konstellation, Kinderwunsch und die ungewolle Schwangerschaft...
Ich nehme auch an der Challenge für anspruchvolle Romane teil, da ist mir das Buch auch aufgefallen.

Beiträge danach
211 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

vielleser18

vor 10 Monaten

6. Leseabschnitt, Seiten 308 - Ende
Beitrag einblenden

Das Ende hat mir gar nicht zugesagt. Alle haben ihren "Ballast" von sich geworfen. Tom und Carina die Arbeit, die Wohnung, den Kinderwunsch, die Asche von Benny und letztendlich auch das Baby, bei Mona sind es Drogen, Zigaretten und das Baby und dann fahren alle vier nach Süden und sind glücklich. Nur Carina, die hat nun leider "Pech" gehabt und ist am Ende selber schwanger geworden. Ich weiß nicht.....

Carina ist durch das Essen der Asche mir sehr fremd geworden. Die vielen zufälligen Begegnungen im Roman habe ich zwar einfach als Geschichte, als Fantasie, als etwas Interessantes angesehen, wenn auch die Wahrscheinlichkeit dagegen spricht, aber letztendlich war es ein Zusammenprall von Extremen, von Menschen, die auf beiden Seiten keinen Glauben, keinen Halt, keine Grenzen kannten, die Pespektive, die sie am Ende haben, diese jeweilige Reise nach Süden----- dieses Aufgeben von jedweden Bindungen, und/um dann frei und glücklich zu sein....Nein, dass ist nicht, was ich als Glück empfinden würde.

Gruenente

vor 10 Monaten

4. Leseabschnitt, Seiten 189 - 224
@TochterAlice

Genau. Die Glücklichen! Daran musste ich auch denken. Mir ist der Name des Buches nicht mehr eingefallen.

TanyBee

vor 10 Monaten

4. Leseabschnitt, Seiten 189 - 224
@miss_mesmerized

Wenn Leute in Büchern betrunken Auto fahren regt mich das auch immer total auf!

TanyBee

vor 10 Monaten

6. Leseabschnitt, Seiten 308 - Ende
@TochterAlice

Und das ist das große Problem an dem Buch. Der Autor muss die Handlungen seiner Figuren dem Leser ja irgendwie glaubhaft vermitteln! Und zwar am besten so, dass man gar nicht auf die Idee kommt sie zu hinterfragen. Und das hat er meiner Meinung nach nicht geschafft

TanyBee

vor 10 Monaten

Meinungen zum Buch und Rezensionen

Hier nun meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Florian-Scheibe/Kollisionen-1233474764-w/rezension/1349468589/

Vielen Dank für das Buch und die nette Leserunde :)

TochterAlice

vor 10 Monaten

Meinungen zum Buch und Rezensionen

Hier auch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Florian-Scheibe/Kollisionen-1233474764-w/rezension/1349453696/

Ganz herzlichen Dank noch einmal an den Klett-Cotta-Verlag für das Leseexemplar!

TanyBee

vor 10 Monaten

Meinungen zum Buch und Rezensionen

Ich habe meine Rezension auf Amazon gepostet:

https://www.amazon.de/review/R13C15H642TV3O/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

dabei ist mir aufgefallen, dass es dort sehr viele positive Stimmen gibt. Es freut mich ja immer wenn ein Buch die "richtigen" Leser findet :)

Neuer Beitrag