Florian Sobetzko Stille Wörtchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Wörtchen“ von Florian Sobetzko

Florian Sobetzko erzählt in seinem Buch über den christlichen Glauben im ganz normalen Leben ganz normaler Menschen. Frech, unterhaltsam und zugleich tiefgründig, einfach perfekt, um sich an den kleinen Dingen des Alltags zu freuen und über die großen Fragen des Lebens zu grübeln. Egal wo.
In seinen Sendungen beim 1LIVE-Radio erzählt er diese Geschichten übrigens in 90 Sekunden. Sein Erfolgsrezept ist die Mischung aus Beobachtungen im Alltag, verbunden mit Quergedanken zu Gott, Glaube und Welt. Er zeigt: Glauben geht immer, auf der Suche nach einem Parkplatz oder an der Kasse bei Aldi, ja sogar auf dem stillen Örtchen.
Und weil das keiner so gut ausdrücken kann wie Florian Sobetzko, gibt es hier eine Leseprobe: „Nervt mich sehr: Ich stehe in einer viel zu langen Schlange an der Kasse, es geht nicht voran und ich habe erst sieben von achtzehn Metern geschafft. Von hinten ruft jemand den Klassiker: Sie können auch schon mal bei Kasse soundso … Du kennst es: Dann kommt dieser Gong und das Liebe Kunden, wir öffnen Kasse 3 für Sie und auf einmal sind die Leute, die sich eben noch unauffällig am Gemüse herumdrückten, zusammen mit denen, die gerade noch fünf Meter hinter mir waren GANZ VORNE AN DER KASSE. Das hasse ich. Und wir Doofen in der Mitte nicken uns wissend und verschworen zu, von wegen: Ja, ja, diese Vordrängler ... Wenn ich so gestresst wie heute in der Kassenschlangenmitte stehe, dann hab’ ich mit denen keine Gnade, keine Freude und mich interessiert auch kein Die Letzen werden die Ersten sein. Dann könnt ich nur kotzen. Die Wahrheit aber ist: Eigentlich bin ich auch Kassenschlangen-Abkürzer und gehe gerne diskret an den Wartenden vorbei zu den Impulsangeboten, um dann im richtigen Moment »zufällig« gerade da zu sein und das Kassenrennen zu gewinnen. Nach der Devise: Schnell, bevor die Egoisten kommen! So, und jetzt Gott und die Letzten und die Ersten und die Bibel? Die lassen wir jetzt einfach mal in der Hotelschublade, und ich sag mir: Eigentlich ist das alles ziemlich lustig da an der Kasse, wenn man es einfach mit Humor nimmt und nicht so bibelernst. Hand auf ’s Herz: Wenn ich so ungefrühstückt bin, dass mich der Kassensprint nervt, ist das vermutlich keine Frage der Moral, sondern mein Problem. In den kleinen Dingen großzügig, in den großen Dingen kleinlich – so würde ich das gerne hinkriegen.“
Hat Ihnen die Leseprobe gefallen? Dann finden Sie im Buch viele weitere Gedanken von Florian Sobetzko unter den wunderbaren Überschriften Christlich in der Küche, an der Kasse und an stillen Örtchen/Maschinenlesbares Leben/Neuen Vertrag machen/404 Gott not found/Tassen mit Sprüngen mit Tassen/Gott aus der Milchflasche lassen/Freundschaft, Ehe oder Scheidung?/ Meine Zeit im Kühlschrank/Sauberer Abgang

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks