Florian Tausch

 3.9 Sterne bei 25 Bewertungen

Alle Bücher von Florian Tausch

Florian TauschUnd es hat Om gemacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Und es hat Om gemacht
Und es hat Om gemacht
 (19)
Erschienen am 18.02.2013
Florian TauschMiss Saigon, der Hund, der Japaner und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Miss Saigon, der Hund, der Japaner und ich
Miss Saigon, der Hund, der Japaner und ich
 (6)
Erschienen am 11.05.2010
Florian TauschMiss Saigon, der Hund, der Japaner und ich: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Miss Saigon, der Hund, der Japaner und ich: Roman
Florian TauschSkiEXCLUSIV 2/2014
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
SkiEXCLUSIV 2/2014
SkiEXCLUSIV 2/2014
 (0)
Erschienen am 17.10.2014

Neue Rezensionen zu Florian Tausch

Neu
any572s avatar

Rezension zu "Und es hat Om gemacht" von Florian Tausch

Eben nicht 1001 Asana....
any572vor 5 Jahren

Dieses Buch ist kein Yogabuch mit Anleitungen oder Beschreibungen von Asanas! Es hat überhaupt irgendwie wenig mit Yoga zu tun.....
Viktor ist die Hauptperson in diesem Buch - und er ist völlig durchgeknallt, als ihn seine Freundin verlässt. Soll vorkommen.....aber er übertreibt es vollkommen und endet nach ettlichen Wirrungen in einem Yogakurs, obwohl er doch all diesen "esotherischen Quatsch" hasst. Auch hier übertreibt er gleich weiter und hat einen Guru als persönliche Illusion, die im hilft wieder mit sich und (vor allem) dem Rest der Welt ins Reine zu kommen. Kann ja eigentlich nur gut ausgehen.....oder?
Dieses Buch ist eine richtig gute Sommerlektüre, wenn man nicht zu viel über die spirituellen Hintergründe nachdenkt.

Kommentieren0
1
Teilen
jackdecks avatar

Rezension zu "Und es hat Om gemacht" von Florian Tausch

Und es hat OM gemacht
jackdeckvor 5 Jahren

Viktor ein etwas chaotischer aber mir sehr sympathischer Fernsehkoch eines Regio-TV Senders hat alles eigentlich so schön geplant.
Er will seiner Freundin Bettina einen Antrag machen doch anstatt hinzuschmelzen, wie er es sich erhofft hat, trennt sie sich von ihm.
Sie brennt mit ihrem Yoga-Trainer Niels durch. Der Verlassene sieht rot und hinter jeden Ecke nur noch Yogis, Ayurveda und Tantra. Ein paar heftige Ausraster gegen die Yoga- Szene bescheren ihm eine zunächst unfreiwillige Zwangsteilnahme an einem Yoga-Kurs.
Dort provoziert Viktors alle weiter als er zur ersten Stunde in einem „Fuck- Yoga“Shirt aufschlägt.
Er hält Zwiesprache mit Sri Albert hält, den sonst keiner der Jünger sieht. Dieser für mich eine Mischung aus Yogameister und Meister Yoda gibt ihm einige Lebensweisheiten preis. Dann taucht auch noch die flotte Yoga-Lehrerin Maya auf …
Gespickt mit netten Details und Klischees kommt die Story daher. Mir war Viktor von Anfang an sympathisch und es war amüsant seine Wandlung mitzulesen.
Ein humorvolles Buch das durch einen klugen, intelligenten Schreibstil glänzt, die Yoga-Szene mit einem Augenzwinkern betrachtet und doch dem Leser einige Lebensweisheiten vermittelt.
Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen.

Kommentieren0
15
Teilen
AnjaKoenigs avatar

Rezension zu "Und es hat Om gemacht" von Florian Tausch

schönes buch
AnjaKoenigvor 5 Jahren

durch den guten schreibstil, locker und witzig, lässt sich das buch sehr gut lesen. die Thematik ist interessant und gut rübergebracht. sehr unterschiedliche Charakter sind zu finden. man merkt, dass sich der Autor mit yoga und allem was dazu gehört befasst hat. auch für nicht-yogis ist dieses buch sicherlich sehr interessant. manche Szenen sind etwas übertrieben, kann man sich nicht für die reale welt so vorstellen, aber da dies ja fiktion ist, ist es ok und akzeptabel. ich kann das buch guten gewissens weiterempfehlen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Florian_Tauschs avatar
Liebe Lovelybooks-Mitglieder,

Yoga, Ayurveda und fernöstliche Philosphien – darüber kann man verschiedene Auffassungen haben. Für die einen steckt darin Weisheit und Orientierung, für die anderen ist es nichts weiter als „esoterischer Klimbim“.

Diese beiden Ansichten prallen in meinem neuen Roman „Und es hat Om gemacht“ aufeinander – und ich habe mir Mühe gegeben, dies mit großer Wucht geschehen zu lassen …

Der Klappentext bringt den Inhalt ganz gut auf den Punkt:

Seit seine Freundin Bettina mit ihrem Yogalehrer durchgebrannt ist, hasst TV-Koch Viktor alles Esoterische. In seiner Verzweiflung begibt er sich auf einen wahnwitzigen Kreuzzug gegen Mediations-Workshops, Ayurveda-Tees und Räucherstäbchen-Romantik. Doch als er gezwungen wird, selbst an einem Yogakurs teilzunehmen, stellt sich seine Welt endgültig auf den Kopf. Denn dort lernt er nicht nur einen geheimnisvollen Guru, sondern auch die attraktive Yogalehrerin Maya kennen...

Soviel sei verraten: Der liebe Viktor wird mit einigen skurrilen Situationen, außergewöhnlichen Figuren und überraschenden Gedanken konfrontiert – und ich bin mir sicher, dass auch wir in einer Leserunde vieles zu diskutieren haben.

Habt Ihr Lust, daran teilzunehmen? Dann bewerbt Euch bitte bis zum 19.5. Der Goldmann Verlag stellt uns netterweise 15 Exemplare von „Und es hat Om gemacht“ zur Verfügung.

Es wäre nett, wenn Ihr mir in der Bewerbung vorab verratet, ob Ihr bereits Erfahrungen mit Yoga oder Meditation gemacht habt. Ausdrücklich sind aber auch alle eingeladen, die sich bisher noch nicht mit diesen Themen beschäftigt haben, doch neugierig auf das Buch sind!


any572s avatar
Letzter Beitrag von  any572vor 5 Jahren
So, jetzt bin auch ich wieder aus den Fluten aufgetaucht.....und habe endlich Zeit und Muße gefunden, die längst überfällige Rezi zu shreiben...... http://www.lovelybooks.de/autor/Florian-Tausch/Und-es-hat-Om-gemacht-952336791-w/rezension/1046919660/ Vielen lieben Dank für diese Leserunde, auch wenn ich nicht so präsent sein konnte, wie ich wollte, hat es mir richtig Spass gemacht mit Euch!!!! :-) Auch anobii kommt die Rezi dann auch - und falls ich es technisch schaffen sollte auch auf amazon....;-)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Florian Tausch im Netz:

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks