Florian Weber

 3,6 Sterne bei 41 Bewertungen

Lebenslauf

Florian Weber wurde 1974 in Schrobenhausen (Bayern) geboren. Er ist Schlagzeuger und Texter der Sportfreunde Stiller, die mit dem Album »MTV Unplugged in New York« die deutschen Charts stürmten. 2006 erschein sein Debüroman „You´ll Never Walk Alone“.

Neue Bücher

Cover des Buches Maradona Mío (ISBN: 9783863914042)

Maradona Mío

Neu erschienen am 04.03.2024 als Taschenbuch bei Verlag Voland & Quist.

Alle Bücher von Florian Weber

Cover des Buches Grimms Erben (ISBN: 9783746630601)

Grimms Erben

 (10)
Erschienen am 13.02.2015
Cover des Buches Maradona Mío (ISBN: 9783863914042)

Maradona Mío

 (0)
Erschienen am 04.03.2024
Cover des Buches You'll Never Walk Alone (ISBN: 9783499242915)

You'll Never Walk Alone

 (16)
Erschienen am 02.05.2006

Neue Rezensionen zu Florian Weber

Cover des Buches Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken (ISBN: 9783453428478)
evafls avatar

Rezension zu "Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken" von Florian Weber

Seltsame Begegnungen im Leben des Heinrich Pohl
evaflvor einem Jahr

Heinrich Pohl befindet sich mitten im Meer. Um ihn herum: ein Klavier, ein Lama und ein Clown. Was ist hier genau geschehen?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich vor allem aufgrund der irgendwie abstrusen Geschichte bzw. des interessanten Titels auf dieses Buch gestoßen bin. Außerdem vielleicht noch der Tatsache, dass der Autor Mitglied der Band Sportfreunde Stiller ist, die ich ganz gerne mag. Ich mag auch die Art und Weise, wie hier das Cover gestaltet wurde. 

Der Schreibstil im Buch hat mich beim Lesen nicht so gut vorankommen lassen. Es liest sich spannend, jedoch waren für mich die ersten 100 Seiten (von etwas über 300 Seiten) so, dass ich hin und hergerissen war, ob ich weiterlese oder das Buch abbreche. Man blickt immer wieder ein Stück zurück, hängt dann mit Heinrich den aktuellen Gedanken auf dem Meer nach. Das ist grundsätzlich abwechslungsreich und bringt Spannung rein, bis sich aber etwas wirklich klärt, hat es für mich sehr lange gedauert. 

Dann aber kam Fahrt in die Geschichte. Es wurde interessanter, hat definitiv Tiefgang bekommen. Dennoch bleibt immer so ein abstruser Beigeschmack für mich. Auch wenn ich gerne kuriose Geschichten lese. Und auch, wenn es eine Mischung aus Selbstfindung für Heinrich und Lebensbeichte für andere Protagonisten ist.  

Mich hat das Buch leider nicht komplett überzeugen können. Es hat tolle, interessante, amüsante und emotionale Momente, teilweise kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Es war definitiv keine leichte Lektüre.  

Für mich bleibt die Erinnerung an eine echt kuriose Geschichte, die schon auch Tiefgang hat und einiges mitgeben will. Mir hat diese Mischung einfach nicht gesamt gefallen. 

Von mir gibt es hier 3 von 5 Sternen. Hinsichtlich einer Empfehlung bin ich unentschlossen. 

Cover des Buches Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken (ISBN: 9783453273627)
liceys_buecherwunderlands avatar

Rezension zu "Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken" von Florian Weber

Wunderschöner Roman
liceys_buecherwunderlandvor einem Jahr

𝔻𝕣𝕖𝕚 𝕎𝕠𝕖𝕣𝕥𝕖𝕣 𝕫𝕦𝕞 𝔹𝕦𝕔𝕙: 

Faszinierend - Schön - Anders

𝕄𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:

Das Buch habe ich im Zuge einer Lesechallenge gelesen und ich war ziemlich skeptisch. Aber zu Unrecht. 

Denn auch wenn es mir die ersten 50 Seiten schwer gefallen ist, mich an den Stil zu gewöhnen, fand ich diesen danach einfach nur bezaubernd. ❤️

Die Anspielungen auf andere Werke, bekannte Redewendungen die dann doch eine unerwartete Wendung genommen haben und die schönen Kapitelübergänge, haben mich wirklich begeistert. 😍

Die Geschichte an sich ist wirklich berührend und ich habe mit dem Protagonisten, sowie allen Personen die ihn im Laufe des Buch begleitet haben, mitgefühlt. 

Zwischendurch habe ich zwar erahnt, wohin die Reise geht, aber die ein oder andere Träne konnte mir die Story auch dann noch entlocken. 🥹 

𝕃𝕖𝕤𝕖𝕖𝕞𝕡𝕗𝕖𝕙𝕝𝕦𝕟𝕘? 👍🏻

Absolute Leseempfehlung von mir. Vor allem für die, die eine berührende Familiengeschichte mit einer Prise Humor mögen.

𝔼𝕦𝕣𝕖 𝕃𝕚𝕔𝕖𝕪 ☘️

Cover des Buches Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken (ISBN: 9783453273627)
Kaddis avatar

Rezension zu "Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken" von Florian Weber

Ein skurriler und nachdenklicher Roadmovie
Kaddivor 2 Jahren

Stell dir vor du wachst als Schiffbrüchiger mitten auf dem Meer auf und alles was du siehst sind ein Clown, ein Lama und ein Klavier. Doch deine Erinnerung ist nichts mehr als ein schwarzes Loch. Was machst du hier, wer sind diese Personen und träumst du den ganzen Mist nicht vielleicht? So ergeht es Heinrich Pohl, der im ersten Moment völlig überfordert ist mit dieser Situation. Doch oh Wunder, da blitz eine Erinnerung nach der nächsten auf und ganz gemächlich setzen sich die einzelnen Puzzlestücke zusammen, wie es zu dieser Situation kam.

 Florian Weber hat hier einen Roman geschrieben, der zuerst so skurril anfängt wie der Titel vermuten lässt. Doch in diesem Buch steck viel mehr. Es ist ein Road Trip von Onkel und Neffe, der nach und nach die tiefsten Familiengeheimnisse und Beweggründe ans Tageslicht holt. Wir haben hier zum einen Heinrich, der so anders ist als seine Brüder, der seine Kindheit die meiste Zeit im Antiquariat seines Onkels Wendelin verbringt und als Sonderling der Eltern abgestempelt wird. Das Verhältnis der beiden Männer könnte inniger nicht sein, sie scheinen aus ähnlichem Holz geschnitzt und so ist es nicht verwunderlich, dass sie beide auf Wunsch von Wendelin zu einer Reise nach Amerika aufbrechen.

Dieses Buch hat es in sich, denn es ist nicht nur eine Reise durch Amerika, sondern auch eine in die Vergangenheit von Wendelin. Wir tauchen im Roman immer wieder dorthin ab, in die tiefsten Erinnerungen und verstehen nach und nach die Gründe dieser Unternehmung.

 Ich mochte diese Geschichte, die sehr ruhig geschrieben ist, aber immer wieder mit Humor und der ein oder anderen unerwarteten Wendung aufwartet. Doch ganz überzeugen konnte sie mich nicht, da es doch immer wieder Phasen im Buch gab, die mir zu still, zu nichtssagend waren und für mich den Lesefluss gehemmt haben. Alles in allem ist es aber ein solides Buch das Freude macht.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 10 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks