Floyd Kemske Bilanz der Vampire

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bilanz der Vampire“ von Floyd Kemske

Norman, der eher mittelmäßige Personalchef einer Biotechnologiefirma, ist entsetzt, dass seine Firma den nicht sehr zartfühlenden Diensten des aalglatten Consultingmanagers Pierre anvertraut wurde. Dieser feuert nach kürzester Zeit die gesamte Geschäftsführung und will die Firma von der Spitze bis zu den unteren Etagen neu organisieren. Pierre hat einen merkwürdige Wirkung auf die Kollegen: Eine leitende Angstellte aus Normans Abteilung wird nach einem privaten Termin mit ihm leichenblass und bittet um ein fensterloses Büro. Andere Kollegen sterben oder werden entlassen. Norman wehrt sich lange gegen die Vorstellung, dass sein Boss ein Vampir ist, doch bald wird auch er von den Ereignissen überrollt ...

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen