Folke Tegetthoff Alles Liebe!

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Liebe!“ von Folke Tegetthoff

„Geschichtenerzählen bedeutet nicht das Herstellen von Leitungen zwischen meinem Mund und euren Ohren, es ist das Legen sehr feiner Fäden zwischen meinem und eurem Herzen“, sagt Folke Tegetthoff und verspricht damit nicht zu viel. Tatsächlich darf man ihn als den größten Märchenerzähler unserer Zeit bezeichnen, der vor allem mit seinen legendären Liebesmärchen die Herzen hunderttausender Menschen auf der ganzen Welt erreicht hat. Erstmals sind nun alle 45 Liebesmärchen von Folke Tegetthoff vollständig in einem Band vereint. In einer einzigartigen Mischung aus klassischen und modernen Märchenelementen durchdringt ihr Zauber unseren Alltag und versetzt uns für wunderbare Augenblicke in Schwerelosigkeit, der man noch lange nachspürt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alles Liebe!" von Folke Tegetthoff

    Alles Liebe!

    Claudias-Buecherregal

    09. August 2011 um 20:36

    "Alles Liebe!“ beinhaltet alle Liebesmärchen von Folke Tegetthoff, der als einer der größten deutschsprachigen Märchenerzähler unserer Zeit gilt. 55 Märchen sorgen aufgrund ihrer Vielseitigkeit dafür, dass wir den Alltag vergessen, sich ein Lächeln auf unsere Lippen setzt und uns warm ums Herz wird – schließlich geht es einzig und allein um die Liebe. Oft bietet eine Anthologie allein durch die verschiedenen Sprachstile der unterschiedlichen Autoren ein gewisses Maß an Vielseitigkeit. Diese Kurzgeschichtensammlung hingegen stammt aus der Feder eines einzigen Mannes – Folke Tegetthoff. Trotzdem unterscheiden sich die Märchen sehr. Manche erscheinen altmodisch, andere hingegen sehr modern. Manchmal sind die Geschichten romantisch und schön, andere sind ironisch und witzig, aber auch Mysteriöses lässt sich finden. "Geschichtenerzählen bedeutet nicht das Herstellen von Leitungen zwischen meinem Mund und euren Ohren, es ist das Legen sehr feiner Fäden zwischen meinem und eurem Herzen , sagt Folke Tegetthoff [...]"(Kurzbeschreibung) Tegetthoff verarbeitet neue Ideen, aber bezieht manchmal auch bekannte Märchen mit ein. Des Weiteren gibt es ein Wiedersehen mit typischen Charakteren aus Märchen, wie einem König, einem Prinzen und einer Prinzessin, aber auch Pflanzen und Tiere stehen im Mittelpunkt einiger Märchen. Wie bei einer Anthologie üblich, haben mir nicht alle Geschichten komplett zugesagt, aber der Großteil konnte mich begeistern. Die gewählte Sprache passt meistens hervorragend zum Thema dieser Anthologie, denn sie ist oftmals märchenhaft, wirkt dadurch zum Teil ungewohnt, aber trotzdem schön. Typisch für Märchen haben viele Geschichten eine Moral am Ende. Das gehört für mich einfach zu einem schönen Märchen dazu und hat mir sehr gefallen. Des Weiteren liegt dem Buch eine Glückwunschkarte bei, die das Cover des Romans als Motiv besitzt. Eine schöne Idee, wie ich finde. Kurz erwähnen möchte ich noch, dass das Taschenbuch abgerundete Ecken besitzt. Das war mir schon beim letzten Buch aus dem Haymon Verlag positiv aufgefallen und gefällt mir richtig gut! Es sieht nicht nur klasse aus, sondern fühlt sich auch gut an und macht es quasi unmöglich dem Buch die ungeliebten, angestubsten Ecken zu verleihen. Fazit: Eine tolle Anthologie über Liebesmärchen, deren Lesegenuss man sich gönnen sollte. Broschiert: 272 Seiten Verlag: Haymon Verlag; Auflage: 1 (26. Januar 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3852188717 ISBN-13: 978-3852188713

    Mehr
  • Rezension zu "Alles Liebe!" von Folke Tegetthoff

    Alles Liebe!

    gurke

    28. February 2011 um 07:08

    Wer liebt sie nicht, die wunderschönen Märchen in denen es um die Liebe geht? Geschichten voller Abenteuer, Prinzessinnen, Könige, Prinzen, Drachen und andere Fabelwesen mit einem Happy End sind doch herzallerliebst! So auch hier. Eine solche Sammlung von süßen Märchen können wir in "Alles Liebe!" nachlesen. Folke Tegetthoff hat wohl schon viele Bücher verfasst und dieser Band mit den vielen Geschichten voll Herzblut und Wärme sind wohl so eine Art "Best of" des Autors. Wer also wissen mag, wie denn einen Liebesbeziehung zwischen einem Olivenbaum und einer Raupe funktioniert und warum die beiden sich überhaupt lieben, der sollte auf jeden Fall dieses Buch zur Hand nehmen und nachlesen! Ich muss zugeben, dass mir nicht jede Geschichte gefallen hat. Aber die meisten Märchen sind richtig schön und haben oft eine Moral. Das widerum gefiel mir sehr. Das Cover ist zwar nicht sehr spektakulär, aber der Haymon Verlag hat sich hier dennoch etwas tolles einfallen lassen. Im Buch liegt nämlich eine Grußkarte bei, auf der das Cover nochmals zu sehen ist. Das war für mich ein wunderschönes Goodie! Positiv muss noch erwähnt werden, dass man sehr lange Freude an "Alles Liebe!" hat, da die Schrift recht klein ist und es schwierig ist, die Liebesmärchen hintereinander weg zu lesen. Das Buch ist eher geeignet es zwischendurch mal in die Hand zu nehmen, wenn man nich so lange Zeit zum lesen hat, aber dennoch ein wenig träumen mag. Im großen und ganzen hat mir die Märchensammlung von Folke Tegetthoff sehr gut gefallen, auch wenn ich nicht jede Geschichte mochte. Bei der großen Auswahl hat das dem Lesevergnügen überhaupt keinen Abbruch getan. Ein Muss für jeden Kurzgeschichten- und Marchenliebhaber, der gerne über die Liebe liest!

    Mehr
  • Rezension zu "Alles Liebe!" von Folke Tegetthoff

    Alles Liebe!

    Sophia!

    20. February 2011 um 18:38

    "Ein Augenblick Liebe ist ein kleines Stück der Unendlichkeit." _ Folke Tegetthoff, dessen Liebesmärchen seiner eigenen, bislang 30 Jahre andauernden Liebe gewidmet sind, erscheinen nun erstmals in diesem Buch als Sammlung. Die ungebrochene Popularität als Märchendichter seit 1979 kann der Leser spätestens bei der Lektüre dieses Bandes gut nachvollziehen. Ob romantisch, humorvoll, klassisch oder mysteriös, die Erzählungen bieten nicht nur eine bunte Mischung an Stimmungen, sondern vielmehr auch an unterschiedlichen Märchenelementen. Es treten Könige auf, Prinzessinnen und Prinzen, aber auch Pflanzen, Tiere und Gott selbst. So beklagt sich ein unzufriedener Mann, der nicht in der Lage ist, sein Glück zu erkennen, in Gottes Büro (Das Märchen von der Unzufriedenheit) und ein einfacher Bäckerbursche kämpft für die Liebe zur Königstochter und die damit verbundenen Aufgaben des Königs (Die ganze Welt im Fingerhut). _ Besonders gut gefallen mir die Botschaften und verborgenen Wahrheiten, die sich hinter den einzelnen Märchen verstecken. Auch der abwechslungsreiche Sprachgebrauch verleiht jedem Text den Charakter des Außergewöhnlichen. Je nach Lust und Laune können die Texte ausgewählt werden, z.B. nach der Länge des Textes oder nach dem am meisten ansprechenden Titel. Die Postkarte mit dem Motiv des Covers kann wunderbar als Lesezeichen verwendet werden. Fazit: Poetisch, verzaubernde Worte. "Es ist ein Märchen, hieß es, ein wahr gewordenes Märchen."

    Mehr
  • Rezension zu "Alles Liebe!" von Folke Tegetthoff

    Alles Liebe!

    Solifera

    14. February 2011 um 22:22

    Liebe - ein Thema das immer aktuell ist. Aber Märchen? Sind die denn noch zeitgemäß? Die gesammelten, gesamten Liebensmärchen von Folke Tegetthoff sind es in jedem Fall! Die unterschiedlich langen Märchen erzählen teils alte Motive neu, teils völlig Neuartiges. Oft kommen auch (Heil-)Kräuter darin vor. Sprachlich einfach, aber nicht einfältig gehalten bescheren die Märchen dem Leser so manch heiteres Leseerlebnis. Sie sind auch gut als eine Art Gute-Nacht-Geschichte", möglicherweise auch für Kinder. Auch wenn ich vielleicht nicht jedes Märchen ganz durchblickt habe, und sich mir dessen Sinn dadurch nicht ganz eröffnet hat, habe ich die Lektüre dennoch sehr genossen. Ich kann dieses Büchlein wirklich jedem ans Herz legen. Außerdem enthält das Buch noch eine Postkarte passend zum Buchcover, vielleicht zum Verschicken an einen geliebten Menschen?

    Mehr
  • Rezension zu "Alles Liebe!" von Folke Tegetthoff

    Alles Liebe!

    Klusi

    10. February 2011 um 21:39

    Der Valentinstag ist nicht mehr weit, und vielleicht sucht der bzw. die eine oder andere noch ein kleines Geschenk für einen lieben Menschen.Was könnte besser zu diesem Tag passen, als ein Buch mit Märchen, die alle von der Liebe handeln. Es ist ein ganz zauberhaftes Buch voller Schätze: Märchenschätze, die zum Teil anmuten, als kämen sie aus alter Zeit, andere dagegen ganz modern, als könnte sich die Geschichte heute, in unmittelbarer Nachbarschaft ereignen. Folke Tegetthoffs Märchen sind herzlich, voller Wärme und Gefühl. Sie sprechen den Romantiker in uns an, laden zum Träumen ein und lassen uns auch hin und wieder schmunzeln, denn in ihnen steckt jede Menge Humor und meist ein Körnchen Weisheit. Sie erzählen von Königen und Prinzessinnen, von Zauberern und Feen, von Menschen, Tieren und einige von Pflanzen, aber alle haben sie eines gemeinsam: sie erzählen von der Liebe. Es sind magische Geschichten, die Zufriedenheit und gute Laune vermitteln und sogar ein wenig Glück, wenn wir uns nur darauf einlassen. Zusätzlich im Buch enthalten ist eine schöne Grußkarte, auf der sich das Bild des Einbands wiederholt. Gerade wenn man das Buch verschenken möchte, ist dies eine praktische Sache, und wer sich das Buch selbst gönnt, hat gleich ein wunderbares, passendes Lesezeichen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks