Folkmar Schiek , Gerhard Widmaier 1876-1918 Vaihinger Adler-Bräu A. Widmaier

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „1876-1918 Vaihinger Adler-Bräu A. Widmaier“ von Folkmar Schiek

Aus der ehemaligen Schildwirtschaft Zum Adler machte Adolf Ferdinand Widmaier (1849-1913) die erste Vaihinger Großbrauerei und hatte mit seinem Unternehmergeist erheblichen Anteil am Aufschwung Vaihingens zur Industriegemeinde des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Der rasante Aufstieg des fortschrittlichen Brauereibetriebes fand durch die dramatischen Ereignisse des Ersten Weltkrieges und dessen Folgen auf das Alltagsleben ein jähes und viel zu frühes Ende. Adolf Ferdinand Widmaier stammte aus der Magstadter Brauereidynastie Widmaier um den Rössle-Wirt Philipp Friedrich Jakob Widmaier (1783-1863). Neben Magstadt und Vaihingen gründete die Familie auch eine Brauerei in Möhringen.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen