Forman. Gayle Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(18)
(19)
(16)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch“ von Forman. Gayle

Gelungene Fortsetzung, die in Fassungslosigkeit, Gefühlschaos und dennoch Zufriedenheit mündete

— life_of_magnolia

Das ideale Buch für einen Tag im Freibad. Eine leichte lockere Liebesgeschichte mit einigen Schönheitsfehlern, die allerdings zum entspannen

— emilayana

Leider sehr enttäuschend, habe die Charaktere kaum wider erkannt.

— Katharina-Noelle

Für mich zu wenig Aktion, aber mit Happy End.

— Buch_Versum

Nach 3 Jahren begegnen sich Mia und Adam erneut. Verbringen Zeit miteinander, sprechen sich aus. Ein emotionales und anrührendes Buch.

— IMG_1001

Eine Geschichte übers loslassen und festhalten.

— dream_

Süße Fortsetzung, aber kein "Must-read"!

— Luiline

Wird mit mehrmaligem Lesen (oder zunehmendem Alter) immer besser ;) Gelungene Fortsetzung, wenn man die Eigenständigkeit akzeptiert!

— Lucciola

Das Ende war meiner Meinung nach perfekt! Die Geschichte war richtig emotionsgeladen und Tränen über Tränen habe ich geweint! LESEN!!!

— NussCookie

melancholisch, aber schön zu lesen!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefühlschaos

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    life_of_magnolia

    08. April 2017 um 23:16

    DIESE OBIGE MELDUNG IST FÜR ALL DIEJENIGEN WICHTIG, DIE DIESES BUCH LESEN WOLLEN:!!!!! LEST NICHT DEN KLAPPENTEXT UND VOR ALLEM VERZAGT NICHT UND BLEIBT DABEI !!!!!--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Der 2. Teil der Duologie ist aus der Sicht von Mia Halls Freund Adam Wilde geschrieben und das drei Jahre später.Für mich war es zunächst schwer in die Geschichte bzw. in dieses Buch reinzukommen und ich dachte, ich würde mit Adam nicht so klar kommen (allgemein schwierig bei mir mit männlichen Protagonisten), doch dies änderte sich noch im Verlauf der Story.Wenn ihr angefangen habt und ihr meint, dass euch dieses Buch eh nicht mehr überraschen kann, bleibt dran. Ich dachte es ebenfalls.Zunächst hatte ich eine klare Vorstellung von dem Buch, aber es hat mich dann so durcheinander gebracht, sodass ich gar nicht mehr wusste, was ich überhaupt noch glauben soll.Wie beim 1. Teil sind auch hier die letzten Seiten die Spannendsten.Außerdem fand ich an diesem Buch die Ausschnitte von seinen Songs, die an vielen Kapitelanfängen standen, sehr schön, da man nun auch noch etwas in diese Songs hineininterpretieren und überlegen konnte, wie die Geschichte weiter verlaufen könnte.Ich habe in anderen Rezensionen schon gelesen, dass der 2. Teil nicht an den 1. Teil herankommt und anfangs war ich auch der Überzeugung, doch das änderte sich dann rapide. Ich war überrascht, dass mich diese Geschichte noch so packen konnte und war am Ende sogar richtig aufgelöst, sodass ich diesen Rezensionen nicht zustimmen kann. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Beide Teile sind gleichwertig und habe eine Geschichte, die es verdient gelesen zu werden.Ich kann diese Reihe definitiv zu meinen Lieblingen zählen!

    Mehr
  • leicht, locker mit einigen Ecken und Kanten

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    emilayana

    20. August 2016 um 10:13

    Lovesong   Genre: Liebesroman / Drama Autor: Gayle Forman Verlag: blanvalet Preis: 9 Euro Seiten: ca. 260   1.     Handlung: Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft … Lovesong ist der zweite Teil der Duologie die mit Wenn ich bleibe ihren Anfang nahm. In der neuen Ausgabe heißt dieses allerdings Nur diese eine Nacht. 2.     Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr gut lesen. Allerdings macht sie manchmal ein wenig zu „hohe“ Vergleiche und baut Redewendungen ein die zu viel wollen. Das mag allerdings auch der Genrekonformität geschuldet sein. Die Dialoge kommen glaubhaft herüber und beleuchten auch die jeweiligen Charaktere gut. 3.     Charaktere: Die Charaktere bekommen gute Tiefe und sind passend. Allerdings muss ich hier auch anmerken, das es mich trotz dem Genre gestört hat, dass die Charaktere als so altklug und erwachsen dargestellt wurden. Klar das Mia viel durchgemacht hat, aber das in diesem Buch Adam so in den Vordergrund gestellt wird mit all seinen Problemen hat mich schon sehr überrascht. Doch genau diese Szenen waren es, die für mich die besten des Buches gebildet haben. Wenn Adam in einer U-Bahn Panikattacken bekommt und nicht von Mia verstanden wird so wird dadurch gut die Distanz der beiden gezeigt. Doch diese Distanz verschwindet natürlich total schnell wieder und alles ist gut. Das nenne ich einen Teenie-Roman der ersten Stunde. Ich hätte mir einfach gewünscht das aus einer so guten Idee etwas mehr gemacht, da sie so viel mehr Potenzial gehabt hätte. 4.     Umsetzung: Die Kapitel wurden durch die Songtexte von Adam eingeleitet. Das Prinzip an sich hat mir sehr gut gefallen nur das die deutsche Übersetzung die ohnehin durchschnittliche Texte unterdurchschnittlich gemacht hat. Ansonsten war das Buch meiner Meinung nach zu Oberflächlich, da die tiefen Momente durch unnötig tiefgreifenden Worte und Vergleiche, die vollkommen übertrieben waren. Die Gefühle waren der Situation meiner Meinung nach nicht angebracht. Aus diesem Grund fand ich die Liebesgeschichte, die ja im Grunde das ganze Buch getragen hat, nicht authentisch genug. Die Nebencharaktere geraten total in den Hintergrund und auch die Bewegründe bleiben unbeleuchtet. 5.     Cover: das Cover der alten sowie der neuen Ausgabe finde ich gelungen. 6.     Ende: Das Ende des Buches war vorhersehbar und nicht sehr kreativ, aber das braucht es in diesem Buch auch nicht. Ich fand das die Beziehung zu Bryn nicht gut herausgestellt wurde, vor allem nicht die positiven Punkte, die es ja auch geben musste und genauso war auch das Ende. Trotzdem hat das Ende die Erwartungen, die man an es hatte erfüllt und hat mit dem Gesamtwerk übereingestimmt. 7.     Bewertung:   1.     Handlung:           25 / 40 2.     Schreibstil:         13 / 15 3.     Charaktere:         8  / 20 4.     Umsetzung:         4 / 10 5.     Cover:                   4 / 5 6.     Ende                     6 / 10                                                          60 / 100   Gesamtwertung:     6 P Genrewertung:    6,5 P    Fazit: Das ideale Buch für einen Tag im Freibad. Eine leichte lockere Liebesgeschichte mit einigen Schönheitsfehlern, die allerdings zum entspannen einlädt.

    Mehr
  • Für mich zu wenig Aktion, aber mit Happy End.

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    Buch_Versum

    01. April 2016 um 20:48

    Leider erfahren wir nicht direkt, was mit Mia passiert ist. Leider ist Adam ganz anders. Die Person, die wir in teil 1 beschrieben und erlebt haben, nicht mehr da ist.Wohl zerbrochen, dann endlich erfährt man, dass Mia gesundheitlich genesen ist, sich aber verändert hat, was jedoch nach so einer Tragödie alzu verständlich ist.Dann sein spontaner Besuch bei Mia, sehr steif und es geht in engegen gesetzte Richtungen. Doch Sie treffen sich, verbringen Sie den Tag, die Tage mit einander und finden wieder zu einander. ENDLICH ! Höchstinteressan finde Ich die Erklärung zum Nachtoderfahrung. Sie hört immernoch die Stimmen Ihrer Familie und weiss Sachen wo Sie ausserhalb Ihres Körper war.Fazit:Für mich zu wenig Aktion, aber mit Happy End.

    Mehr
  • Deutlich besser als Teil eins

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    j125

    17. March 2016 um 12:25

    Inhalt:Mehrere Jahre sind vergangen, seit Mias Familie bei einem Unfall ums Leben gekommen und sie übrig geblieben ist. Sie spielt erfolgreich Cello und wird bald zu einer Tour aufbrechen. Auch für Adam sieht es musikalisch nicht schlecht aus. Zusammen mit seiner Band Shooting Star ist er sehr erfolgreich und für sie steht eine große Europatournee an. Doch zwischen Mia und Adam sind einige Dinge unausgesprochen und nach Jahren treffen sie plötzlich wieder aufeinander…Meine Meinung:Der erste Band hat mich ziemlich enttäuscht, weil mir vor allem die Emotionen gefehlt haben und das darf bei so einer Thematik nicht passieren. Dennoch wollte ich unbedingt die Fortsetzung lesen, weil ich hoffte, Adam wäre mir darin vielleicht näher.Zu Beginn habe ich vergessen, dass die Fortsetzung aus Adams Sicht und nicht mehr aus der von Mia erzählt wird, sodass ich anfangs etwas verwirrt war. Dies legte sich aber schnell wieder und ich war in der Geschichte drin. Nach dem Ende von Band 1 sind drei Jahre vergangen, sodass der Leser auch gut in die Handlung finden kann, wenn er den ersten Band schon vor längerer Zeit gelesen hat.Adam mochte ich zu Beginn in ein, zwei Szenen nicht so gern, weil er schon ziemlich kaputt wirkt, obwohl er sich eigentlich nicht hinter Musikgrößen wie Jim Morrison , Kurt Cobain usw. einreihen möchte. Mit jeder Seite mochte ich ihn aber lieber und irgendwann wollte ich nur noch Gott spielen und sein Leben für ihn zum Positiven verändern.Auch Mia war mir hier sympathischer, wenngleich sie nie mein Lieblingscharakter sein wird. Ein bisschen fremd ist sie mir immer noch. Aber das Buch war emotionaler als der Vorgänger, was mir gut gefallen hat.Das Ende war wohl nicht überraschend, aber es hat mir gut gefallen, weil es einen schönen runden Abschluss für die Geschichte bietet.Fazit:Die Fortsetzung hat mir deutlich besser gefallen als noch der erste Teil. Die Emotionen kamen besser bei mir an und vor allem Adam war mir sehr sympathisch. Ein guter Abschluss der Dilogie.

    Mehr
  • Lovesong

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    dream_

    08. January 2016 um 10:17

    Gleich vorweg: Ich habe "Wenn ich bleibe" noch nicht gelesen und kann daher keine Vergleiche zur vorhergehenden Geschichte anstellen. Ich lese Bücher gerne ohne mir den Klappentext oder eine Inhaltsangabe durch zu lesen. Allein vom Titel "Lovesong" ausgehend erwartete ich eine seichte Liebesgeschichte. Doch hinter der Liebesgeschichte verbirgt sich vielmehr ein Drama von Überleben, Weiterleben, Selbstzerstörung, Ruhm, Erfolg und dem nicht Loslassen können der Vergangenheit. "Loslassen. Jeder spricht davon, als wäre es die einfachste Sache der Welt". Mia und Adam waren ein Pärchen, bis ein schrecklicher Unfall das Leben beider für immer veränderte. Mias Familie stirbt, sie selbst wird schwer verletzt und wäre lieber gemeinsam mit ihrer Familie gestorben. Es wäre leichter gewesen - doch sie ist am Leben und kämpft sich zurück. Adam tut alles um ihr zu helfen und sie zu unterstützen und dennoch verlässt sie ihn. An diesem Verlust und der Frage nach dem warum geht er langsam aber sicher zu Grunde. Und dann trifft er Mia unverhofft wieder. Ein wahrer Gefühlsstrudel zieht die beiden letztendlich durchs nächtliche New York, durch Gespräche, Erinnerungen, Verstehen, Rebellieren, Aufgeben, Loslassen und Hoffen bis sie endlich wieder zueinander finden. Was seicht anfängt, endet letztendlich emotional und rührend in einem Lovesong.

    Mehr
  • Für mich eine gelungene Fortsetzung mit anderer Thematik und Perspektive

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    Lucciola

    14. August 2015 um 19:45

    Adam hat mit seiner Band den großen Sprung geschafft, er ist ein gefeierter Rockstar. Doch das ist mitnichten das Leben, das er eigentlich führen will. Vielmehr bringt der Ruhm ihn immer mehr zum Verzweifeln. Die Interviews, die Fans, das Gekreische, das ständige Unter-Beobachten-Stehen. Aber vor allem vermisst er Mia. Nach dem Unfall ist sie auf die Juilliard gegangen und hat dann irgendwann den Kontakt einfach abgebrochen. Adam blieb zurück, ohne zu wissen, was geschehen war. Warum ging sie? Warum hat sie nicht irgendetwas gesagt? Er übersteht die Tage nur mithilfe von Medikamenten. Er ist erfüllt von Verzweiflung, Selbtszweifeln, Selbstmitleid, Selbstzerstörung, Selbsthass, Hass auf den Rest der Welt. Nicht einmal die Musik kann ihn noch retten. Und dann entdeckt er einen Flyer, auf dem ein Konzert von Mia Hall angekündigt wird. Und ohne näher darüber nachzudenken, geht er hin und lauscht ihrer Musik. Mia und er verbringen anschließend die Nacht zusammen, indem sie durch New York streifen und miteinander reden. Doch wird das irgendetwas ändern? Wird Adam jemals verstehen können?  Dieses Mal ist die Story aus Adams Perspektive geschrieben. Während dem Lesen spürt man seine Selbstzerstörung deutlich und er ist nicht mehr der sympathische Junge aus dem ersten Band. Dennoch konnte ich mich mit ihm sehr gut identifizieren, vermutlich besser als mit dem Adam aus Wenn ich bleibe. Vielleicht habe ich ja selbst einen Hang zur Selbstzerstörung, wer weiß. Jedenfalls konnte ich seine Entscheidungen nachvollziehen und ich wusste genau, warum er sich wie ein totaler Idiot verhält. Ich konnte ihn wirklich verstehen.  Als ich das Buch damals zum ersten Mal gelesen habe, war ich ziemlich enttäuscht davon. Ich war vielleicht aber auch einfach zu jung, um Adam wirklich zu verstehen und Lovesong unterscheidet sich sehr von Wenn ich bleibe. Hier geht es nicht mehr um die Entscheidung zwischen Leben und Tod. Hier geht es viel mehr um etwas realeres: Um das echte Leben. Die echte Verzweiflung. Die eigene Selbstzerstörung. Dieses Drama, was sich Leben nennt. Und mein heutiges Ich kann sich damit identifizieren. Und als ich Lovesong erneut gelesen habe, mochte ich es sehr. Es reicht nicht an Wenn ich bleibe ran, denn es fehlt dieser emotionale Wasserfall in die Tiefe, die nur ein Tod hervorrufen kann und es fehlt die tiefgehende Frage über Leben und Tod. Und dennoch fand ich das Buch lesenswert. Denn es zeigt einem auf emotionale Art und Weise die Abgründe der Menschen. Die Abgründe von Adam. Wie er aufgrund seiner Verzweiflung langsam zerbricht. Nach außen hin zu einem arroganten Idiot, während er innen drin einfach nur leer ist. Vielleicht liegt es daran, dass ich dieses Gefühl kenne. Dass ich weiß, wie es ist, nach außen eine Maske zu zeigen und nie man selbst zu sein, während es innerlich völlig anders aussieht. Vielleicht konnte ich mich deshalb mit diesem Adam so gut anfreunden und mich mit ihm identifizieren, sodass ich das Buch sehr gerne gelesen habe und auf jeden Fall erneut lesen werde. Für mich durchaus empfehlenswert, sofern man sich darauf einlässt, dass Lovesong nicht die gleiche Thematik hat wie Wenn ich bleibe. Beides sind unterschiedliche Bücher, die unterschiedliche Zeiträume im Leben derselben zwei Menschen zeigen. Und mich hat das sehr berührt.  Was die Titel anbelangt: Lovesong ist ja mal total daneben. Mal abgesehen davon, dass man niemals auf die Idee kommen würde, dass Lovesong der zweite Band von Wenn ich bleibe sein könnte, wären da nicht die sich ähnelnden Cover. Ein Titel auf deutsch, der zweite auf englisch, geht meiner Meinung nach gar nicht. Und vor allem: Lovesong hat absolut nichts mit dem Inhalt zu tun. Denn der geht viel mehr um Zerstörung. Selbstmitleid. Selbstzweifel. Dem dunklen Loch, in welches Adam fällt. Nicht um ein Liebeslied, vielmehr das Gegenteil. Vermutlich wurde bei einer Neuauflage des Buches deshalb auch der Titel geändert. Nur diese eine Nacht heißt das Buch also jetzt. Dieser Titel ist eigentlich ziemlich passend, denn das Buch handelt von eben jener Nacht, in der Adam und Mia sich wiedersehen. Und trotzdem gefällt mir der englische Originaltitel Where she went besser, denn Adam hat keine Ahnung, warum Mia ihn verlassen hat und wo sie jetzt ist. Er hat keine Ahnung, wie es ihr geht oder was sie macht. Aber Nur diese eine Nacht ist dann doch akzeptabel ;)  fazit Völlig anders als Wenn ich bleibe und dennoch empfehlenswert. Der Schreibstil ist wie schon bei Band 1 flüssig und einfach, dieses Mal aus der Perspektive von Adam. Die Geschichte hat mir gut gefallen und ich fand sie auch nicht langatmig. Man muss sich jedoch darauf einlassen, dass Wenn ich bleibe und Lovesongverschieden sind. Band 1 ging vielmehr um Leben und Tod und um die erste große Liebe. Band 2 hingegen handelt von Selbstzerstörung und Selbsthass. Von Zweifeln und Verzweiflung. Von der eigenen Zerbrechlichkeit und von dem Verlust einer Liebe. Beide Thematiken wurden von Gayle Forman sehr gut umgesetzt und deswegen empfinde ich beide Bücher auch als sehr empfehlenswert.  http://lucciola-test.blogspot.de/2015/07/books-gayle-forman-lovesong-i-nur-diese.html

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480

    mieken

    01. January 2015 um 21:01
  • Der Soundtrack einer Nacht

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    peggy

    11. October 2014 um 19:16

    Adam ist ein gefeierter Rockstar und doch unruhig, leer und ausgebrannt.Drei Jahre ist es nun her seit seine Beziehung zu Mia zerbrach, darüber ist er nie wirklich hinweggekommen.Und plötzlich sieht er sie wieder, sie sprechen sich aus, um sich dann wieder zu trennen. Die Geschichte um Adam und Mia geht in die zweite Runde, so gefühlvoll. emotional und echt.traurigen Auges erlebt man was Adam ohne Mia ist, Allein

    Mehr
  • Kurzmeinung zu "Lovesong" -Spoilerfrei-

    Lovesong: Roman von Forman. Gayle (2012) Taschenbuch

    MiHa_LoRe

    10. October 2014 um 12:47

    MEINUNG: Also nach dem ersten Buch mit einem seltsam offenen Ende - und damit meine ich wirklich offen, abgesehen von der Beantwortung der Hauptfrage - vergingen erstmal Jahre vor der Handlung von Band Zwei. So wusste man gar nicht, was nach dem Ende von "Wenn ich bleibe" passiert ist, denn im zweiten Buch war plötzlich alles anders und man konnte es gar nicht nachvollziehen, auch wegen diesen ganzen emotionalen Rückblicken im ersten Buch. Ich fragte mich das ganze Buch über: "Was habe ich am Ende von "Wenn ich bleibe" verpasst, dass ich jetzt überhaupt nichts mehr verstehe?" Die Charaktere, die man durch Mias Erinnerungen kennengelernt hatte, hatten sich so verändert, dass ich verwirrt war und der Handlung nicht folgen konnte. Dazu wurde der Anfang der Geschehnisse nach Band zwei erst nach und nach enthüllt, also tappte man die ganze Zeit im Dunkeln. Insgesamt gefiel mir daher auch "Lovesong" bzw. "Nur diese eine Nacht" auch nicht. Allerdings kann ich nicht wirklich sagen, welches Buch mir besser oder schlechter gefiel.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks