Frédéric Lenoir

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 11 Rezensionen
(19)
(24)
(14)
(2)
(4)

Bekannteste Bücher

Über das Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Was ist ein geglücktes Leben?

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Testament der Sünderin: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Seele der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Sokrates Jesus Buddha

Bei diesen Partnern bestellen:

Sokrates, Jesus, Buddha

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch des Mont-Saint-Michel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Orakel der Heilerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Du Bonheur, un voyage philosophique

Bei diesen Partnern bestellen:

La felicità. Un viaggio filosofico

Bei diesen Partnern bestellen:

François, le printemps de l'Evangile

Bei diesen Partnern bestellen:

L'âme du monde

Bei diesen Partnern bestellen:

Nina

Bei diesen Partnern bestellen:

Petit traité de vie intérieure

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Weinbergs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verschiedene Religionen und Philosophien unter einen Hut gebracht

    Was ist ein geglücktes Leben?

    SandraWer

    11. August 2016 um 15:19 Rezension zu "Was ist ein geglücktes Leben?" von Frédéric Lenoir

    Der Autor des Buches, ein Theologe, schildert mehr oder weniger seinen Weg zum Glück. Er musste schwierige Phasen durchmachen und eigene psychische Hindernisse überwinden. Er berichtet dabei, wo überall er nach seinen Antworten suchte, allen voran im Buddhismus und im Christentum und zieht sich jeweils das für ihn Passende heraus. Er ist also nicht für eine strenge Einhaltung religiöser Prinzipien, sondern befürwortet einen bunten Mischmasch aus Allem, was einen im Leben weiterbringt. Natürlich haben hier moralische Grundsätze ...

    Mehr
  • Das Orakel der Heilerin

    Das Orakel der Heilerin

    Hoffin

    27. July 2016 um 09:24 Rezension zu "Das Orakel der Heilerin" von Frédéric Lenoir

    Das Orakel der Heilerin Frédéric Lenoir Italien, im 16. Jahrhundert. Giovanni Tratore wächst als Sohn einfacher Bauern in Kalabrien heran. Schon früh träumt er davon, sein Dorf zu verlassen und die Welt zu erobern. Als er eines Tages einer Abordnung venezianischer Adliger begegnet, weiß er, dass er an einem Wendepunkt seines Lebens steht. Denn unter ihnen ist Elena, eine junge Adlige von betörender Schönheit, die er vom ersten Moment an liebt. Und Giovanni fasst den kühnen Entschluss, ihr nach Venedig zu folgen und ihr Herz zu ...

    Mehr
  • "Sucht Zuflucht in euch selbst, nirgends sonst." (Buddha)

    Sokrates Jesus Buddha

    R_Manthey

    17. July 2015 um 11:33 Rezension zu "Sokrates Jesus Buddha" von Frédéric Lenoir

    Dieses Buch ist in verschiedener Hinsicht ungewollt lehrreich. Weder Sokrates, noch Jesus noch Buddha haben etwas Schriftliches hinterlassen. Dennoch hält der Autor sie für die Begründer dessen, was er als "spirituellen Humanismus" bezeichnet. Und ihm erscheinen die Lehren dieser drei Männer "universell und von erstaunlicher Modernität". Vielleicht liegt das einfach daran, dass sich der Mensch auch nach vielen hundert Jahren noch immer nicht geändert hat. Für den Autor sind die drei Weisen seine Lebenslehrer. Aus seinem Text kann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sokrates Jesus Buddha" von Frédéric Lenoir

    Sokrates Jesus Buddha

    rumble-bee

    Rezension zu "Sokrates Jesus Buddha" von Frédéric Lenoir

    Ein wenig enttäuscht bin ich schon. Oder hatte ich einfach schon zu viele Vorkenntnisse? Wie dem auch sei; das Buch hat mir (zumindest was Jesus und Buddha betrifft) nicht viel Neues vermittelt. Und der Klappentext hat ein Bild gezeichnet, das letztlich nicht mit dem Buch überein stimmte. Es ist die Rede von "überraschender Modernität" aller drei Lehrer, von Antworten auf drängende Lebensfragen. "Eine einmalige spirituelle Anleitung für alle, die vom Leben mehr erwarten." Eine Anleitung ist es nun ganz gewiss nicht! Und es findet ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Der Fluch des Mont-Saint-Michel" von Frédéric Lenoir

    Der Fluch des Mont-Saint-Michel

    batzn

    Rezension zu "Der Fluch des Mont-Saint-Michel" von Frédéric Lenoir

    Mannmannmann...selten so einen zwischen zwei Buchdeckel geklemmten Mist gelesen! Man entschuldige meinen verbalen Ausrutscher, aber auf soviel Käse muss man ausrutschen. Buch nehmen und Autor abwatschen damit......NEIN, doch nicht ,das ist bös, das tut man nicht. Auf dem Rückentext ganz nett beschrieben( der bekam Geld dafür, viel Geld), aber der Inhalt...bin richtig sauer und das ist selten!

    • 2
  • Rezension zu "Das Orakel der Heilerin" von Frédéric Lenoir

    Das Orakel der Heilerin

    arunaa

    07. September 2012 um 14:47 Rezension zu "Das Orakel der Heilerin" von Frédéric Lenoir

    **Welch ein wertvolles Geschenk an die Menschen** Mir ist es durch "Zufall" hier in die Hände gefallen und ich bin so dankbar dafür. Mein ganz besonderer Dank geht an den Autor dieses wunderbaren Werkes. Er nimmt uns mit auf eine Reise die jeden von uns betrifft. Auf eine Reise in und durch das Leben, mit all seinen Prüfungen und Herausforderungen. Es ist so bewegend den Weg des Schicksals, für den Giovanni sich entschieden hat, mitzuverfolgen. Giovanni der arme ungebildete Bauernjunge trifft in seinem Dorf auf die junge reiche, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Was ist ein geglücktes Leben?" von Frédéric Lenoir

    Was ist ein geglücktes Leben?

    michael_lehmann-pape

    21. August 2012 um 13:41 Rezension zu "Was ist ein geglücktes Leben?" von Frédéric Lenoir

    Viele Anregungen und einige Antworten Welche Wegweiser wären es, welche die Rahmung für ein gutes, glückliches Leben in Harmonie mit sich selbst und den Mitmenschen geben könnten? Eine Frage nach persönlichem Glück und gemeinschaftlichem miteinander Auskommen, welche die Menschheit seit jeher beschäftigt und Anlass für vielfache philosophische Gedankengebäude und eine fast unübersehbare Zahl von „Glücksratgebern“ gegeben hat. Von vielen dieser modernen Ratgeber aber, das vorweg gesagt, hebt sich Lenoir durchaus positiv ab. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fluch des Mont-Saint-Michel" von Frédéric Lenoir

    Der Fluch des Mont-Saint-Michel

    nordfriese

    27. February 2011 um 17:04 Rezension zu "Der Fluch des Mont-Saint-Michel" von Frédéric Lenoir

    Schöner Geschichtsunterricht, kommt aber nicht so rüber, sondern ist stellenweise sehr spannend und lädt zu einem Besuch in dem echten Kloster ein.

  • Rezension zu "Sokrates, Jesus, Buddha" von Frédéric Lenoir

    Sokrates, Jesus, Buddha

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. January 2011 um 16:58 Rezension zu "Sokrates, Jesus, Buddha" von Frédéric Lenoir

    „Der Mensch ist so veranlagt, dass er immer haben möchte, was er nicht hat, und wenn er seinen Nachbarn mit Gewalt abjagen muss. Doch ist einmal die Befriedigung seiner Grundbedürfnisse gesichert – Nahrung, ein Dach über dem Kopf und ein Mittel zu würdigen Leben -, muss der Mensch eine andere Logik als die des Habens umschwenken, um zufrieden und ganz und gar menschlich zu werden: die Logik des Seins.“ Frédéric Lenoir zählt zu den renommiertesten Soziologen, Philosophen und Religionshistorikern Frankreichs. In „Sokrates, Jesus, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Orakel der Heilerin" von Frédéric Lenoir

    Das Orakel der Heilerin

    crazysepp

    13. June 2010 um 20:01 Rezension zu "Das Orakel der Heilerin" von Frédéric Lenoir

    "Giovanni Tratere, der Sohn eines Bauerns aus Kalabrien, begegnet eines Tages der Tochter des venezianischen Gouverneurs. Elena ist eine Schönheit. "Frédéric Lenoir erzählt die Lebensgeschichte von Giovanni Tratore mit einer Leichtigkeit, die beeindruckend ist. „Das Orakel der Heilerin“ ist gespickt mit historischen Details aus der Renaissance und Exkursen in die Philosophie, Astrologie und den Religionen. Lenoir eint Dramatik, Romantik und eine gewisse Prise Poesie zu einem wirklich außergewöhnlichen historischen Roman.“ (AP ) " ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks