Frédérique Goerig-Hergott Otto Dix

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Otto Dix“ von Frédérique Goerig-Hergott

Matthias Grünewalds „Isenheimer Altar“ (1512–1516) zählt zu den bedeutendsten Werken der christlichen Kunst. Seit seiner Wiederentdeckung im späten 19. Jahrhundert gilt er als Inspirationsquelle für viele Künstler, allen voran Otto Dix (1891–1969). Der große deutsche Maler ist von den beeindruckenden Tafeln, die er kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges als Kriegs gefangener in der Nähe von Colmar gesehen hatte, nachhaltig beeinflusst worden. So sei etwa sein Werk „Madonna vor Stacheldraht“ in Gefangenschaft entstanden. Anlässlich des 500-jährigen Bestehens des Isenheimer Altars veranschaulicht der Katalog den lebenslangen Einfluss des berühmten Altarauf satzes auf Dix‘ OEuvre. Die umfangreiche Dix- Retrospektive zeigt mehr als 100 Werke des Künstlers und verdeutlicht, wie er sich von Grünewalds Meisterwerk inspirieren ließ und dieses immer wieder neu interpretierte.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen