François Bégaudeau Die Klasse

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Klasse“ von François Bégaudeau

François ist Lehrer in einem typischen Problembezirk im Nordosten von Paris. Seine Schüler heißen Khoumba, Dico oder Souleymane. Angesagte Klamotten, der Afrika-Cup oder das Coolsein an sich sind ihnen allemal wichtiger als der Unterricht oder die französische Sprache. Doch auch die Lehrer passen sich ihrer Umgebung an, François’ Methoden sind einigermaßen extravagant, und mehr als einmal muß er sich fragen, wer hier wem eine Lektion fürs Leben erteilt. Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus erzählt François Bégaudeau eine rasante Geschichte von Schülern, für die Respekt eine Frage des aggressiven Auftretens ist, und Lehrern, die weder ihre Schüler noch den Kopierer disziplinieren können.

Bestseller in Frankreich
Gewinner des Prix France Culture/Télérama
Goldene Palme in Cannes, Oscarnominierung für den besten ausländischen Film
bundesweiter Filmstart am 15. Januar 2009

Stöbern in Romane

Strafe

Nüchtern und sprachlich brillant schildert Schirach Fälle rund um das Thema Strafe.

Ulf_Borkowski

Das Mädchen, das in der Metro las

Der Roman ist eine wahre Liebeserklärung an Bücher und ihre Leser.

lizlemon

Das Meer so nah

Alleine die etwas seltsamen Umstände bezüglich des Reisegrunds und die kauzigen Begegnungen machen diesen Roman zu etwas Besonderen

Erdhaftig

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Anspruchsvoll, eindringlich, grandios!

Svanvithe

Wie man die Zeit anhält

Leise, melancholisch, nachdenklich, aber auch lebensbejahend.

buechernarr

Der Zopf

Die leidenschaftlich erzählten Lebensberichte dreier Frauen.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Klasse" von François Bégaudeau

    Die Klasse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. January 2013 um 19:18

    ja, kann man lesen. Weil sich aber weder im Verhalten der Lehrer, noch im Verhalten der Schüler etwas ändert, habe ich das Buch nach der Hälfte zur Seite gelegt. Da tut sich nichts mehr. Wenn das eine Wahre Geschichte ist, so ist es krass. Krass im Umgang der Schüler miteinander, ihr Umgang mit den LehrerInnen. Aber genauso krass der Umgang der LehrerInnen miteinander, als auch mit den Schülern. Ich stecke nicht in der Situation, und kann mir eigentlich kein Urteil erlauben, und doch will ich sagen, dass die Art der Lehrer mit sich und mit den Schülern umzugehen, mich ziemlich angenervt hat. Das ist keine Art - m.E.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Klasse" von François Bégaudeau

    Die Klasse

    Minerva

    06. May 2010 um 11:15

    Eine tolle und authentische Geschichte, die das Schulleben von Kindern in Frankreichs Problembezirken, beleuchtet. Francois ist der Autor, er beschreibt seine eigenen Erlebnisse, die er als Lehrer für Französisch und Literatur beobachteten konnte. Anfangs berichtet er noch hoch motiviert, von den Chancen, die er den Kindern der 7ten bis 9ten Klassen ermöglichen möchte. Es werden anschaulich Dialoge mit seinen Referandar-Freunden im Lehrerzimmer und Auseinandersetzungen mit seinen Problemschülern innerhalb der Klasse wiedergegeben. Francois ist geschockt, wie ihm von den jungen Kindern entgegen gekommen wird, selbst unter den Lehrern herrscht rege Ratlosigkeit - wie man den Kopierer richtig bedient ist für ein ganzes Schuljahr DAS Thema. Zwischen Gossensprache, unklaren Zukunftswünschen und totaler Gleichgültigkeit versucht er, immer wieder den Kindern etwas sinnvolles beizubringen, und bleibt letztlich angenervt und distanziert gegenüber seinem ehemaligen Traumberuf, Lehrer, zurück. Toll geschrieben - die Kinder sind die Hölle, aber man lernt sie lieben, wenn man hier und da den persönlichen Background der verschiedenen Persönlichkeiten erfahren kann. Es ist das "Buch zum Film", welches 2008 mit Goldenen Palme von Cannes ausgezeichnet wurde. Ähnlich dem Plot des Films "Dangerous Minds".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks