François Gantheret Die verborgene Ordnung der Dinge

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die verborgene Ordnung der Dinge“ von François Gantheret

Ein eindringliches PsychodramaJean kann sich den Selbstmord seiner Frau Anne nicht erklären. Und wer ruft so oft auf Annes Handy an, um gleich wieder aufzulegen? Éva, seine Sekretärin, kann Name und Adresse der Anruferin ermitteln. Jean fährt zu ihrem Haus – und steht einer Blinden gegenüber. Es ist Annes Schwester Marie, von deren Existenz er nichts gewusst hatte. Jean ahnt langsam, dass er nur wenig über seine geliebte Frau wusste. François Gantheret entfaltet um das Geheimnis der beiden Schwestern ein eindringliches Psychodrama, in dem auch Éva und Jean dem Tod gefährlich nahe kommen.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen