François Lelord

 3.8 Sterne bei 2,388 Bewertungen
François Lelord

Lebenslauf von François Lelord

François Lelord, geboren 1953 in Paris, ist ein französischer Schriftsteller und Psychiater. Er studiert Medizin und Psychologie. Nach seiner Promotion 1985 nimmt er für ein Jahr eine Stelle als Postdoc an der University of California, Los Angeles an. Danach arbeitet Lelord für zwei Jahre als Oberarzt am Hôpital Necker der Universität Paris V, bevor er sich 1989 mit einer eigenen Praxis in Paris niederlässt. 1996 gibt Lelord seine Praxis auf, um sich vermehrt der Suche nach dem Sinn des Lebens zu widmen. Nebenher berät er Unternehmen im Bezug auf Zufriedenheit und Stress des Personals. Seit 2004 ist er praktizierender Psychiater in einer französischen Klinik in Hanoi, Vietnam. François Lelord reist sehr gerne, vornehmlich durch Asien. Sein erstes belletristisches Werk „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ ist ein internationaler Riesenerfolg. Das Buch erzählt die Geschichte des Psychiaters und Intellektuellen Hector, der auf der Suche nach dem Ursprung des Glückes ist. Es folgen die beiden Fortsetzungen „Hector und die Geheimnisse der Liebe“ und „Hector und die Entdeckung der Zeit“. Seine Bücher stehen in Deutschland und Frankreich monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. In Deutschland verkaufen sich seine Bücher über 1,5 Millionen Mal. Die Bücher sind in vierzehn Ländern erhältlich. Das letzte in Deutschland herausgegeben Buch ist „Im Durcheinanderland der Liebe“. Gemeinsam mit Christophe André schreibt er mehrere Fachbücher über Psychologie, wie „Der ganz normale Wahnsinn: Vom Umgang mit schwierigen Menschen“, „Die Macht der Emotionen: und wie sie unseren Alltag bestimmen“ und „Die Kunst der Selbstachtung“. Am 19. August 2009 erschien in Deutschland bei Piper der jüngste Band der Hector-Reihe „Hector & Hector und die Geheimnisse des Lebens“ Im April 2012 folgte "Die kleine Souvenirverkäuferin" bei Piper. Sein aktueller Roman "Hector fängt ein neues Leben an" erschien 2014 in selbigem verlag.

Alle Bücher von François Lelord

Sortieren:
Buchformat:
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

 (1,130)
Erschienen am 01.11.2006
Hector und die Geheimnisse der Liebe

Hector und die Geheimnisse der Liebe

 (398)
Erschienen am 12.03.2009
Hector und die Entdeckung der Zeit

Hector und die Entdeckung der Zeit

 (220)
Erschienen am 01.10.2008
Hector und das Wunder der Freundschaft

Hector und das Wunder der Freundschaft

 (89)
Erschienen am 01.10.2011
Im Durcheinanderland der Liebe

Im Durcheinanderland der Liebe

 (83)
Erschienen am 01.02.2016
Die kleine Souvenirverkäuferin

Die kleine Souvenirverkäuferin

 (61)
Erschienen am 12.04.2012
Der ganz normale Wahnsinn

Der ganz normale Wahnsinn

 (35)
Erschienen am 01.01.2001

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu François Lelord

Neu
O

Rezension zu "Hector und das Wunder der Freundschaft" von François Lelord

Tiefgründig und unterhaltsam
oliviasbuechervor einem Tag

Auch in diesem Buch geht Hector einer Frage nach, die uns alle umtreibt: Was ist Freundschaft? Wann ist man ein guter Freund. Das Buch liefert interessante Ansätze, die einen so manche Beziehung überdenken lassen.

Kommentieren0
0
Teilen
O

Rezension zu "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" von François Lelord

Empfehlenswert
oliviasbuechervor einem Tag

Was ist Glück und wann ist ein Mensch glücklich? Dieser Fragen geht Hector nach. Dabei bedient er sich seines Wissens als Psychiater, erforscht seine Patienten und begibt sich schließlich auf einer Reise. Ein Buch, das Hoffnung macht.

Kommentieren0
0
Teilen
MsPans avatar

Rezension zu "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" von François Lelord

Eine kleine Reise die die Lektionen des Glückes entdecken will
MsPanvor 25 Tagen

Der titelgebende Hector ist ein Psychiater, der sich fragt, was Glück eigentlich ist.
Er hat viele Patienten, die unglücklich sind und die vermeintlich durch nichts glücklich zu machen sind. Also begibt er sich auf die Reise in verschiedene Länder der Erde und befragt die Menschen die er trifft dort nach ihrem Glück. Hierbei macht er sich kleine Notizen, die am Ende zu einer Liste werden sollen, was Glück ist.

Der Autor François Lelord schreibt in einer seichten Sprache, die schon fast kindlich wirkt. Dies passt allerdings zu Hector, der eher leichtfüßig durch's Leben zu gehen scheint, wenn auch nicht naiv.

Wer gerne Kinderbücher liest und nicht unbedingt die "großen Erkenntnisse" wie von Ratgebern erwartet, der ist hier gut aufgehoben. Das Buch macht Spaß zu lesen, da es flüssig geschrieben ist und der Autor einen Schreibstil mit vielen Umschreibungen statt klaren Aussagen verfolgt.

Ich kann das Buch weiter empfehlen. Ich selber habe "weniger kindliches" von dem Hauptprotagonisten erwartet. Das schmälert meine Bewertung, da es einfach vollkommen unerwartet war.
Davon ab ist das Buch fast flüssig zu lesen. Die Umschreibungen statt klaren Aussagen gefallen mir generell, wenn auch nicht in der Menge. Manchmal war es etwas zu viel des Guten.
Da weiß ich allerdings auch nicht, inwieweit dort die Übersetzung mitverantwortlich ist.
Im Gesamteindruck enthält das Buch für mich keine neuen Erkenntnisse, hat jedoch ein angenehmes schnelles Leseerlebnis bereitgehalten.

Kommentare: 1
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LaEllas avatar
Liebe Lovelybooksmitglieder,

am Donnerstag kam die Verfilmung von "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" in die Kinos. Aus diesem Grund stellen einige Blogger ihre Lieblingsszene aus dem Buch vor. Damit ihr, falls euch die Szene gefallen hat, sofort in Hectors Welt einsteigen könnt, gibt es 1x das Buch + 1x das Hörbuch zu gewinnen!


Weitere Informationen findet ihr hier:

http://wolkenweiss.com/?p=1659

Freue mich auf eure Teilnahmen! :)
Sommerregens avatar
Letzter Beitrag von  Sommerregenvor 4 Jahren
Ich freue mich sooooooooooooooo sehr :o) :o) :o) Danke!!! :o)
Zur Buchverlosung
Bei uns könnt ihr anlässlich des Kinostarts der Buchverfilmung eines von zwei Fanpaketen gewinnen. Ein Fanpaket besteht aus je einem Buch "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" von François Lelord sowie einem Filmplakat zum gleichnamigen Film. (Info: Das oben gezeigte Cover ist NICHT das Cover des zu gewinnenden Buches - die Neuauflage von PIPER, die ihr bei uns gewinnen könnt, hat das Cover des Kinofilms)

Wie ihr mitmacht? Schaut einfach rüber:

http://www.booknerds.de/2014/08/hectors-reise-gewinnspiel/
Sommerregens avatar
Letzter Beitrag von  Sommerregenvor 4 Jahren
*hibbel*
Zur Buchverlosung
LaEllas avatar
Anlässlich des Welttages des Buches verlose ich auf meinem Blog ein Exemplar von "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" von Francois Lelord. Das Buch ist neu und ungelesen und wartet sehnsüchtig auf einen neuen Besitzer ;-).
 
Weitere Informationen und das Teilnahmeformular findet ihr auf http://wolkenweiss.com/?p=1018
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
Toooll!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2,503 Bibliotheken

auf 220 Wunschlisten

von 65 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks