François Loeb Der Organist von San Marco

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Organist von San Marco“ von François Loeb

Venedig! Zahlreiche Künstler hat die Stadt angeregt, viele sind dem Virus Venedig verfallen. So auch François Loeb, Autor zahlreicher Kurzgeschichten, die in diversen Bänden ge- und versammelt sind. Die einmalige Lagunenstadt lädt zum Träumen ein. Beim Autor Loeb auch zum Albträumen. Zum Weben von Spinnennetzen, in denen die durch die Stadt wehenden Buchstaben sich verfangen. Sich (ver)dichten. Zu heimlich unheimlichen Geschichten mutieren. Was kann nicht alles in der Calle degli Assasini geschehen? An der mittelalterlichen Orgel San Marcos, im noblen Fischgourmettempel, oder am abgefeierten Welttubistentag! Was geschieht, wenn der Honigmond über Venedig scheint, im Theater La Fenice die Schneeflocken tanzen, der Beichtstuhl von San Maurizio den Besucher festhält und die siebenblättrige blaue Blume an einem Palazzo wächst und blüht? François Loebs Geschichten sind voller Überraschungen, ziehen den Leser mit ihren unerwarteten Wendungen in den venezianischen Bann. Wie in den verwirrenden Gässchen und Gassen Venedigs, so offenbaren sich auch in diesem Buch immer neue Aus- und Ansichten, als seien die Sätze und Seiten mit einem Pinsel gemalt und deren Ränder löchrig und ziseliert. Die grosse Liebe des Autors zu Venedig strahlt aus jeder der feinen Formulierungen und erhellt manch gar gespenstische Geschichte, Loeb führt wie mit laternenbewehrter Hand den lesenden Gast sicher durch diese beinahe nicht überschaubare Kanal- und Geschichtslandschaft.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

Vintage

Ein feiner Soundtrack durch die Musikgeschichte rund um die elektronische Gitarre, in dem sich Wissen und Fiktion zum Besten vereint.

Marapaya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen