Françoise Chandernagor Die erste Frau

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die erste Frau“ von Françoise Chandernagor

Ausgerechnet am Tag ihrer Silberhochzeit wird Catherine von ihrem Mann vor die Alternative gestellt: "Willst du die Scheidung, oder sollen wir uns nur trennen?" Offenbar hat ihm eine seiner wechselnden Geliebten die Pistole auf die Brust gesetzt. Unbändige Wut, Trauer über den Verlust der gemeinsamen Vergangenheit, Hass auf die eigene Toleranz und Harmoniesucht, die ihrem Mann Karriere und Freiräume aller Art ermöglicht haben, treiben Catherine um. Bis sie nach drei qualvollen Jahren endlich neue Hoffnung schöpft.

Stöbern in Historische Romane

Das Gold der Raben

Eine kurzweilige Lektüre.

Margrith

Das Haus der Granatäpfel

schwere Kost in einer wunderschöne Geschichte verpackt

Inge78

Die Schwester des Tänzers

Schönes Buch

brauneye29

Der Reisende

Deutschland November 1938 --ein eindrückliches und beklemmendes Dokument aus einer Zeit, die gerade mal 80 jahre her ist ... Unbedingt Lesen

makama

Die Salzpiratin

Schöner kurzweiliger historischer Roman mit einer spannenden Handlung und einer sehr sympathischen starken Protagonistin

Hermione27

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Sehr spannend, sehr genial :D

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die erste Frau" von Françoise Chandernagor

    Die erste Frau

    jacq

    25. October 2009 um 14:26

    Das Buch lesen - und die Welt nicht mehr verstehen! Eine liebende Frau leidet, weil sie von ihrem Mann verlassen wurde. Klar, werden Sie sagen. Aber was hier abgeht, geht einem nach ein paar Kapiteln auf den Geist; man ist versucht zu sagen "hör auf zu jammern" und fang wieder an zu leben. Doch dann begreift man mehr und mehr, daß die Liebe dieser Frau ihr Leid mit einschließt, sie lebt ihre Trauer um den Verlust. "Ich mußte mich zwingen, ihn in einer abgeschlossenen Vergangenheit zu lieben...und in der vollendeten Zukunft unsere einzige Zukunft zu sehen..." Plötzlich versteht man nicht, wie viele Frauen nach dem Scheitern ihrer Beziehung weitermachen, als sei nichts passiert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks