Françoise Gilot

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(13)
(8)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Françoise Gilot

Marie Françoise Gilot

Bekannteste Bücher

Die Frau, die Nein sagt

Bei diesen Partnern bestellen:

Matisse und Picasso

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben mit Picasso

Bei diesen Partnern bestellen:

Francoise Gilot

Bei diesen Partnern bestellen:

Interface

Bei diesen Partnern bestellen:

Francoise Gilot

Bei diesen Partnern bestellen:

Life With Picasso

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Appell sich selbst treu zu sein

    Die Frau, die Nein sagt
    Alexandra_Luchs

    Alexandra_Luchs

    19. August 2015 um 18:54 Rezension zu "Die Frau, die Nein sagt" von Françoise Gilot

    Francoise Gilot hat nein gesagt – sie hat Picasso verlassen und sich damit ihre Eigenständigkeit bewahrt. Aber viel entscheidender, und dieser kleine Unterschied im Titel ist Absicht, ist die Tatsache, dass sie auch noch mit über 90 nein sagt. Malte Herwig zeichnet ein faszinierendes Porträt einer Künstlerin und beeindruckenden Frau, die über viel Lebensweisheit verfügt und ganz nebenbei dem Autor auch noch Lektionen über die Kunst erteilt. Insofern ist dieses Buch keine klassische Biografie. Das Leben von Francoise Gilot wird ...

    Mehr
  • Eine beeindruckende Frau

    Die Frau, die Nein sagt
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    20. April 2015 um 23:28 Rezension zu "Die Frau, die Nein sagt" von Françoise Gilot

    „Man darf kein Feigling sein, wenn man sein Leben dem kreativen Schaffen widmet.“ Françoise Gilot ist eine beeindruckende Frau. Sie ist die Einzige, die es geschafft hat, sich von Picasso zu trennen. Alle anderen Frauen, mit denen er liiert war, sind von ihm verlassen worden. „Olga war ihm schon lästig geworden, als er Marie-Therèse entdeckte und schwängerte. Dann kam Dora, und er machte sich eine Zeit lang sein Vergnügen daraus, beide Frauen gegeneinander auszuspielen.“ Keine Frau außer Françoise Gilot hat es geschafft, sich ...

    Mehr
  • Innenansichten einer dynamischen Beziehung

    Die Frau, die Nein sagt
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    07. April 2015 um 14:19 Rezension zu "Die Frau, die Nein sagt" von Françoise Gilot

    Innenansichten einer dynamischen Beziehung „Non, je ne regrette rien“. Das berühmteste Lied der Edith Piaf ist zugleich das Lebensmotto von Francoise Gilot. Starke Frau. Ebenbürtige Persönlichkeit. Muse. Künstlerin. Und, nicht zu letzt, aber auch nicht vor allem, zu Zeiten ihres Lebens Geliebte, Begleiterin, Pendant Pablo Picassos. Ein Mann, der als Person kantig, klar, egoman, cholerisch, laut, fordernd lebte. Und so wundert es nicht, dass der erste Satz des Buches nur aus zwei Worten besteht: „Picasso tobte“. Gerade da im ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben mit Picasso" von Françoise Gilot

    Leben mit Picasso
    Sokrates

    Sokrates

    21. December 2010 um 16:22 Rezension zu "Leben mit Picasso" von Françoise Gilot

    Francoise Gilot war eine der unzähligen Frauen, die Picassos Leben geziert haben. Und sie war die einzige, die nach ihrer Trennung von ihm eine eigenständige, von Picasso losgelöste Karriere starten konnte und die "der Meister" nicht kleingekriegt hat. ----------------- Das Buch ist einem sehr flüssigen, ansprechenden Stil verfasst. Francoise Gilots Beziehung zu Picasso beginnt in einer Zeit, in der Picasso bereits ein Kind mit Marie-Therese Walter hat und die Beziehung zur psychisch auffälligen Dora Maar uninteressant zu werden ...

    Mehr