Françoise Sagan Adieu amour

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adieu amour“ von Françoise Sagan

Für andere sind sie ein Vorzeigepaar: Sybil und Francois, die seit Jahren in einer geglückten Liebes- und Arbeitsbeziehung leben. Ein Projekt, das letzte Theaterstück eines verstorbenen Freundes auf die Bühne zu bringen, liegt ihnen besonders am Herzen, doch fehlt für eine Inszenierung das Geld. Es gelingt ihnen, Mouna Vogel, eine reiche Industriellenwitwe, als Mäzenin zu gewinnen. Diese macht Francois ein Angebot, das ihm zwar eine beachtliche Summe einbringen würde, aber auch bedeutet, hinter Sybils Rücken dem Stück des Freundes einen anderen Sinn zu geben. Francois reizt das Geld, reizt aber auch Mouna, diese nicht mehr junge, geheimnisvolle Frau. Und aus Neugier, aus Lust auf ein wenig Nervenkitzel, läßt er sich verführen.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen