Françoise Sagan Bonjour Tristesse

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bonjour Tristesse“ von Françoise Sagan

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Töte mich

skurriles, humorvolles und literarisches Meisterwerk, ich kann es nur weiterempfehlen.

claudi-1963

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bonjour Tristesse, 1 DVD" von Françoise Sagan

    Bonjour Tristesse
    Sokrates

    Sokrates

    11. April 2011 um 19:03

    Eine sehr gelungene filmische Umsetzung des Lebens der Francoise Sagan, die mit ihrem Roman "Bonjour tristesse" einen Skandal in der französischen Gesellschaft erregte. Das Werk - das nach heutigen Maßstäben überhaupt nicht mehr freizügig ist - hat sie mit knapp 18 Jahren veröffentlicht und wurde auf einen Schlag berühmt. Ihr Leben endete nach einer Vielzahl von Exzessen und einem sehr dem Alkohol und den Drogen zugewandten Auf und Ab. Filmisch sehr gelungene Umsetzung.

    Mehr