Fran Henz

 4.4 Sterne bei 47 Bewertungen

Alle Bücher von Fran Henz

Sortieren:
Buchformat:
Die Hexe und der General

Die Hexe und der General

 (16)
Erschienen am 02.11.2016
Schatten der Vergangenheit (BANDIER 2)

Schatten der Vergangenheit (BANDIER 2)

 (4)
Erschienen am 04.01.2018
Der Mann, der Frauen anzieht

Der Mann, der Frauen anzieht

 (4)
Erschienen am 08.11.2017
Der Stachel der Erinnerung

Der Stachel der Erinnerung

 (3)
Erschienen am 23.11.2016
Liebe sieht mit dem Herzen

Liebe sieht mit dem Herzen

 (2)
Erschienen am 15.05.2011

Neue Rezensionen zu Fran Henz

Neu
S

Rezension zu "Liebe à la carte: Heiterer Liebesroman (Bandier 3)" von Fran Henz

Frau traut sich
Sigrid1vor 3 Monaten

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich war allerdings froh, dass ich die ersten beiden Bände zuvor gelesen hatte. Man kann zwar jedes der 3 Bücher einzeln lesen, denn sie sind in sich abgeschlossen. Aber mir haben die einzelnen Geschichten: einmal über die "Eltern" und über den "Bruder" und dieses hier über die "Schwester" als Ganzes gesehen, gut gefallen. Es war einfach interessanter, die Hintergründe der vorkommenden Protagonisten zu kennen. Dann kann man manche Entscheidungen besser verstehen und nachvollziehen. Alle sind in meinen Augen schillernde Personen. Jede einzelne ist etwas Besonderes. Ob es nun die junge Sterneköchin ist, der Allrounder oder die Krankenschwester. Jede hat ihre Entscheidungen getroffen und all dies spielt sich in den Büchern wieder. Es ist einfach eine Familengeschichte und jedes Mitglied hat ihr eigenes "Buch". Das hat mir gut gefallen, denn nach dem ersten Band wollte ich unbedingt mehr über die Menschen darin wissen. Und zum Glück wurde ihr Leben ja in den nächsten 2 Büchern weiter erzählt. Es ist sehr unterhaltsam, spannend und es gibt Tragödien, aber auch Liebe. Es sind Schicksale und Lebenserfahrungen zu "erlesen". Man ist mitten in dem Leben der Familie drin. Es hat einfach Spaß gemacht zu lesen und ich kann diese drei Bände nur weiter empfehlen.
Hier sind sie nochmals aufgelistet:

 Der Mann, der Frauen anzieht

 Schatten der Vergangenheit

 Liebe à la carte

Kommentieren0
2
Teilen
_jamii_s avatar

Rezension zu "Liebe à la carte: Heiterer Liebesroman (Bandier 3)" von Fran Henz

Liebe à la Carte
_jamii_vor 4 Monaten

Nach persönlichen Niederlagen der besonderen Art, beschließt die Sterne-Köchin Nadine Bandier eine Auszeit von ihrem bisherigen Leben und ihrer prominenten Familie zu nehmen. In der Provence führt sie der Motorschaden ihres PKWs in ein verwahrlostes Restaurant mit einem noch verwahrlosteren Besitzer …

Der Schreibstil ist auch beim letzten Bandier-Band wieder flüssig und gut zu lesen, mit einigen seltsamen Ausdrücken. Vor allem irritiert hat mich hier der österreichische Ausdruck «Rettung», da das Buch in Frankreich spielt, und auch sonst diverse französische Ausdrücke verwendet werden, wäre hier wohl Ambluance angebrachter gewesen.
Die beiden Haupt-Charaktere überzeugen mich weniger, als die vorherigen. Vor allem mit Nadine habe ich so meine Schwierigkeiten. Viele ihrer Handlungen sind für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Aber auch Luc sorgt bei mir für das eine oder andere Fragezeichen.
Es ist zwar eine schöne Liebesgeschichte, aber etwas zu oberflächlich für meinen Geschmack. Die Probleme zwischen Nadine und Luc können praktisch sofort wieder bereinigt werden, wodurch etwas die Spannung verloren geht. Ausserdem nehmen die Liebesgeschichten der vorhergehenden Büchern, vor allem diejenige zwischen Nadines Eltern, viel zu viel Platz ein. So rückt die Geschichte um Nadine dann auch ein wenig in den Hintergrund.
Ansonsten aber ein gutes Buch.

Kommentieren0
10
Teilen
_jamii_s avatar

Rezension zu "Schatten der Vergangenheit (BANDIER 2)" von Fran Henz

Schatten der Vergangenheit
_jamii_vor 4 Monaten

Laurent Bandier gehört zu den besten Tennisspielern der Welt. Als blondgelockter Sonnyboy ist er sowohl Liebling der Medien als auch der Werbewirtschaft und alle Mütter halbwüchsiger Töchter sehen in ihm den Traumschwiegersohn. Das ändert sich schlagartig, als er nach einem Turniersieg einer attraktiven Unbekannten in ein SM-Studio folgt, denn am nächsten Tag ist sein Leben ein Scherbenhaufen. Erbittert schwört er Rache. Das ungewöhnliche Armband der Unbekannten bringt ihn schließlich auf ihre Spur und konfrontiert ihn mit seiner eigenen Vergangenheit …

Auch der zweite Band der Bandier-Trilogie hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist wiederum flüssig zu lesen. Manchmal schleichen sich spezielle Ausdrücke in das Geschriebene, aber dies ist nicht weiter schlimm.
Laurent und Beatrice wachsen einem sofort ans Herz, beide haben es nicht leicht, haben gewisse Probleme, Ecken und Kanten. Dadurch wirken sie sehr lebendig.
Die Geschichte ist dieses Mal etwas düsterer als der erste Band. Es ist irgendwie eher ein Drama als ein heiterer Liebesroman. Die Heiterkeit kommt hier meiner Meinung nach etwas zu kurz. Ich fand es ganz toll, habe mit Spannung weitergelesen und das Buch kaum weglegen können. Allerdings ist es wohl nicht ganz das, was man unter einem heiteren Liebesroman versteht.
Am Ende hat mir schliesslich die Auflösung gefehlt. Auch wenn die beiden sagen, dass es für ihr gemeinsames Leben keine Rolle spielt, für mich als Leser wäre dieser Abschluss wichtig gewesen. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Fran_Henzs avatar
Es werden 20 x alle drei Bände der Bandier-Reihe als E-Book für Kindle (mobi) verlost.

Gerade rechtzeitig zur Urlaubszeit  erscheint am 6.7.2018 der dritte und letzte Band der Bandier-Reihe "Liebe à la carte". Alle drei Bände sind deshalb für kurze Zeit um 0,99 Euro statt später 2,99 Euro erhältlich. Für Kindle Unlimited Leser gratis.

Inhalt des dritten Bandes:

Nach persönlichen Niederlagen der besonderen Art, beschließt die Sterne-Köchin Nadine Bandier eine Auszeit von ihrem bisherigen Leben und ihrer prominenten Familie zu nehmen. In der Provence führt sie der Motorschaden ihres PKWs in ein verwahrlostes Restaurant mit einem noch verwahrlosteren Besitzer …

Ein heiterer Liebesroman vor einem köstlichen Hintergrund aus Quiche, Coq au vin, Sole meuniere, Rilettes, Ratatouille, Mousse au Chocolat, Tarte Tatin und Crêpes Suzette ...

Der dritte und letzte, in sich abgeschlossene Band über die Familie Bandier. Die Bücher sind durch vorangehende Ereignisse und wiederkehrende Personen verbunden. Es ist empfehlenswert, sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

1 - Der Mann, der Frauen anzieht
2 - Schatten der Vergangenheit
3 - Liebe à la carte
Zur Buchverlosung
Fran_Henzs avatar
Das ist zwar nicht mein erster Roman, sondern nach den Zeitreisebüchern "Die Hexe und der General" und "Der Stachel der Erinnerung" der dritte, aber meine erste Leserunde. Bin schon sehr gespannt! 

Dieser Roman ist eine Romantic Comedy, in der zwei Welten aufeinandertreffen, die nicht so ohne Weiteres kompatibel sind. Einerseits ist da der charismatische aber abgebrühte Designer Nick, Shooting-Star am Modehimmel und Liebling der Pariser Schickeria, andererseits die blutjunge Krankenschwester Conny, die vom Guten in den Menschen überzeugt ist …

Zitat: „Sieht aus, als passt ihr zusammen wie Crêpes Suzettes mit Ketchup.“


Meine Bücher sollen in erster Linie unterhalten, einen Ausflug in eine andere Welt bieten und das Thema Liebe gefühlvoll und witzig, aber nicht allzu kitschig behandeln. Deshalb gibt es auf meinen Covern auch keine Herzchen, knutschende Paare, Sonnenuntergänge, Wolkenhimmel und nackte männliche Oberkörper ... ;- )



Klappentext: 

Nach einem One-Night-Stand verliebt sich die blutjunge Krankenschwester Conny Hals über Kopf in den ebenso attraktiven wie abgebrühten Designer Nick Bandier. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als er sie in einer Blitzaktion bittet seine Frau zu werden. Keine 24 Stunden später muss Madame Bandier allerdings erkennen, dass ihr Mann sie nicht aus Liebe, sondern aus reiner Berechnung geheiratet hat. Ihre Welt bricht in Stücke, dennoch versucht sie sich in seinem Universum zu behaupten und kämpft mit fairen und weniger fairen Mitteln um sein Herz …

Ein heiterer Liebesroman aus dem modisch katastrophalsten Jahrzehnt des zwanzigsten Jahrhunderts, in dem es weder Smartphone noch Internet oder Facebook gab, dafür aber Vokuhila, Schulterpolster und Karottenhosen: den schrillen 80ern.


Fazit: ein dialogstarker Roman, der in der Modewelt spielt und natürlich ein Happy End hat


Ich stelle 20 E-Books im mobi Format für Kindle zur Verfügung plus 5 gedruckte Bücher (Versand nur für Österreich und Deutschland). Bitte angeben, welches Format gewünscht wird. Rezensionen auf Amazon würden mich natürlich freuen, aber wenn einem ein Buch gefällt, dann macht man/frau das ja automatisch. Ich zumindest ;-)

Alle, die sich um ein Buch bewerben, beantworten bitte folgende Frage:

Was ist euer Lieblingssong der 80er?

Ich freue mich auf eure Bewerbungen, das gemeinsame Lesen und eure Meinungen!

Alles LIebe,
Fran

PS: am 12.11. sowie von 17.-19. 11. gibts die Anthologie "Liebe und andere Verbrechen. Allerlei Liebesgeschichten" gratis für alle bei Amazon


Fran_Henzs avatar
Letzter Beitrag von  Fran_Henzvor 10 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks