Fran Ray Die Saat

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Saat“ von Fran Ray

Paris. In einem Labor wird ein Wissenschaftler grausam hingerichtet. Uganda. In einem Krankenhaus sterben Menschen an einer rätselhaften Gehirnkrankheit. All dies ist der Anfang eines Geschehens, das das Leben auf der Erde für immer verändern soll ... (Quelle:'Audio CD/25.08.2010')

Stöbern in Krimi & Thriller

Crimson Lake

Meisterhaft. Ich bin extrem begeistert.

Suse33

Das Apartment

Sehr gruselige Geschichte mit einem Hauch von Paranormal Activity.

_dieliebezumbuch

Blutzeuge

Thriller-Kost vom Allerfeinsten. Unerwartet, spannend und nervenaufreibend!

Seehase1977

Origin

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem spannend

Faltine

YOU - Du wirst mich lieben

Beklemmend und atmosphärisch

lauravoneden

Die Brut - Die Zeit läuft

Super spannender zweiter Teil! Konnte mich sogar noch mehr überzeugen, als Teil eins.

.Steffi.

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Thema, manchmal etwas verwirrend erzählt...

    Die Saat

    angi_stumpf

    12. June 2014 um 19:42

    Die Kurzbeschreibung: Paris. In einem Labor wird ein Wissenschaftler grausam hingerichtet. Uganda. In einem Krankenhaus sterben Menschen an einer rätselhaften Gehirnkrankheit. Rouen. Im Gefängnis sagt eine Umweltaktivistin eine schreckliche Katastrophe voraus. All dies ist erst der Anfang eines Geschehens, das das Leben auf der Erde für immer verändern soll… Die Geschichte: Es geht hauptsächlich um genverändertes Saatgut, Verschwörungstheorien, die Machenschaften großer Konzerne und um nichts Geringeres als die systematische Ausrottung der Menschheit, damit unser Planet Erde sich wieder erholen kann. Die drohende Überbevölkerung und damit verbundenen Umweltschäden und die Ausbeutung aller Ressourcen wird ebenso thematisiert. Meine Meinung: Die Charaktere sind gut gezeichnet, wirken aber allesamt nicht besonders sympathisch. Manche Hintergründe ihrer Handlungsweise werden gut erklärt, aber an manchen Stellen wundert man sich auch wieder über so manche Entscheidungen der Personen. Die Geschichte wird in einem recht hohen Tempo erzählt, man muss sich konzentrieren, damit man bei den vielen Personen und anfänglichen Handlungssträngen nicht den Überblick verliert. Spannung ist durchaus vorhanden und die Story ist gut durchdacht. Viele Todesfälle, überraschende Wendungen und actionreiche Szenen lassen keine Langeweile aufkommen. Das Ende war nicht so ganz nach meinem Geschmack, es war mir zu offen. Aber bei der behandelten Thematik geht das wahrscheinlich auch nicht konkreter. Es regt so jedenfalls noch mehr zum Nachdenken an – und das ist durchaus positiv! Dass das beschriebene Szenario teilweise bereits erschreckende Realität ist, macht die Sache noch spannender. Die Autorin hat viele aktuelle Ängste aufgegriffen und in eine hochbrisante Story eingebaut. Fazit: Ein unterhaltsamer, temporeicher Thriller mit einem sehr interessanten Thema, das zum Nachdenken anregt! Wertung: 3,5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks