Frances Fyfield

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 161 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(11)
(33)
(44)
(18)
(8)

Bekannteste Bücher

NachtAngst

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefer Schlaf

Bei diesen Partnern bestellen:

NachtAngst / Roter Rausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkle Strömung

Bei diesen Partnern bestellen:

Nur wer frei von Sünde ist

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten im Spiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkles Wasser

Bei diesen Partnern bestellen:

Dieses kleine, tödliche Messer

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenbrut

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein reines Gewissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuerfüchse

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtangst

Bei diesen Partnern bestellen:

Bruderkuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Gegen ihren Willen

Bei diesen Partnern bestellen:

Roter Rausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Seeking Sanctuary

Bei diesen Partnern bestellen:

Playing with Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

The Playroom

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking Down: A Sarah Fortune Mystery

Bei diesen Partnern bestellen:

Gold Digger

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirr und von Spannung keine Spur

    Schatten im Spiegel
    bettina_hofbauer

    bettina_hofbauer

    12. April 2015 um 13:00 Rezension zu "Schatten im Spiegel" von Frances Fyfield

    Leider ein kompletter Fehlgriff. Musste das Buch nach ca. 30 Seiten abbrechen.

  • Ein Wirrwarr...

    Nachtangst
    Armillee

    Armillee

    04. September 2014 um 18:15 Rezension zu "Nachtangst" von Frances Fyfield

    Der Anfang war eigentlich ganz gut. Der Klappentext lautet so...: Ein unentdeckter Mord, ein Mann, dem Frau und Tochter davongelaufen sind, eine junge Anwältin, die regelmäßig über die Strenge schlägt, und ein geheimnisvoller Koffer, der sich eigentlich in Schottland befinden sollte - Helen West, die Anwältin der Krone, wird in ein ebenso nervenzerreißendes wie psychologisch kunstvoll inszeniertes Verwirrspiel verstrickt. Man könnte jetzt annnehmen, dass möglichst viel Info über das Buch angegeben werden sollte. Die Wahrheit ist ...

    Mehr
  • Nicht allzu spannend

    Blind Date
    HarIequin

    HarIequin

    19. June 2014 um 12:39 Rezension zu "Blind Date" von Frances Fyfield

    Die Ex-Polizistin Elisabeth Kennedy versucht den Mord an ihrer Schwester aufzuklären und wird Opfer eines Säureanschlags. Trotz ihrer gesundheitlichen Verfassung ermittelt sie weiter und stößt bald darauf auf das Heiratsinstitut „Select Friends“, welches auf irgendeine Weise mit dem Mord an ihrer Schwester in Verbindung zu stehen scheint. Indessen gibt es weitere Opfer. Auch wenn das Buch inhaltlich nicht richtig glänzen konnte, hat mir der Schreibstil es wenigstens erleichtert schnell und flüssig durchzukommen. Die Handlung ...

    Mehr
  • Immer gut

    Gold Digger
    Beate_Vera

    Beate_Vera

    27. January 2014 um 11:57 Rezension zu "Gold Digger" von Frances Fyfield

    Eine noch recht junge Frau sitzt neben ihrem gerade verstorbenen, erheblich älteren Mann in einem großen, abgelegenen Haus voller Bilder an der englischen Küste. Sie erinnert sich an ihre Geschichte und versucht sich gegen den zu erwartenden Angriff seiner Famile zu wappnen und die Entdeckung seines Geheimnisses zu verhindern. Frances Fyfield ist vermutlich meine Lieblingsautorin, ich habe jedes ihrer Bücher gelesen und genossen. Sie schafft es wie kaum eine andere, in kleinen Nebensätzen Stimmungen hervorzurufen und ihren ...

    Mehr
  • Da hatte ich mir mehr erhofft

    Blind Date
    ChrissisFederecke

    ChrissisFederecke

    27. June 2013 um 11:00 Rezension zu "Blind Date" von Frances Fyfield

    Klapptext Es brennt wie die Hölle: Bei Ermittlungen zum Mord an ihrer Schwester wird die Ex-Polizistin Elisabeth Kennedy Opfer eines Säureanschlags. Doch sie lässt nicht locker und ermittelt weiter. Als ein weiterer Mord geschieht, führt die Spur bald zum dubiosen Heiratsinstitut "Select Friends". Elisabeth lässt sich in die Kartei des Instituts aufnehmen. Was zunächst harmlos erscheint, entwickelt sich zu einem gefährlichen Unterfangen... Zur Autorin Frances Fyfield ist lediglich das Pseudonym der englischen Schriftstellerin ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten im Spiegel" von Frances Fyfield

    Schatten im Spiegel
    Aurora

    Aurora

    23. November 2011 um 12:08 Rezension zu "Schatten im Spiegel" von Frances Fyfield

    Ich fand es etwas wirr, erst zum Schluss kam ich einigermaßen rein, aber auch da nicht 100%ig. Alles war miteinander verzwickt und es wurde aus verschiedenen Sichten geschrieben, die nicht einmal voneinander getrennt wurden. Somit fand ich es nicht wirklich gut.

  • Rezension zu "Dunkles Wasser" von Frances Fyfield

    Dunkles Wasser
    Kleines Mäuschen

    Kleines Mäuschen

    05. January 2010 um 12:58 Rezension zu "Dunkles Wasser" von Frances Fyfield

    Rachel befindet sich an einem Tiefpunkt ihres Lebens, als sie der charismatischen Ivy begegnet. Diese ist das vollkommene Gegenteil von Rachel: stark, lebenshungrig und unabhängig. Auch Ivys Eltern hat Rachel bald ins Herz geschlossen und die Besuche auf dem Bauernhof der Familie werden für sie zur willkommenen Flucht aus ihrem montonen Alltag. Doch je mehr sie der Liebenswürdigkeit ihrer neuen Ersatzfamilie verfällt, desto weniger erkennt Rachel, dass sie zur Trumpfkarte in einem mörderischen Spiel geworden ist.. Rachel vertraut ...

    Mehr
  • Rezension zu "Blind Date" von Frances Fyfield

    Blind Date
    Marion

    Marion

    09. May 2007 um 10:51 Rezension zu "Blind Date" von Frances Fyfield

    Thriller nach Schema F, nicht besonders spannend, ziemlich vorhersehbar, mäßig geschrieben. Konnte mich nicht überzeugen.