Frances Hodgson Burnett Der kleine Lord

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Lord“ von Frances Hodgson Burnett

Für den kleinen Cedric ist es ein Schock, als er aus seinem geliebten New York in das fremde, verregnet kalte England kommen soll, um als letzter Spross einer ehrwürdigen englischen Adelsfamilie ein großes Erbe anzutreten. Sein kaltherziger und gemeiner Großvater – ein echter Earl! – hat nicht viel für Amerikaner übrig. So darf Cedric seine amerikanische Mutter nur außerhalb des großväterlichen Anwesens sehen. Und auch sonst herrschen in dem alten Anwesen erbarmungslos Sitte und Ordnung. Doch der gescheite und einnehmende Cedric findet immer wieder einen Weg, die Menschen für sich zu gewinnen. So auch seinen Großvater, der nach und nach seine Verbitterung und Strenge gegen die ganze Welt aufzugeben beginnt. Doch dann taucht ein fremder Junge auf. Dessen Mutter behauptet, er sei der echte Erbe des Earl of Dorincourt. Wem wird der mürrische Großvater, der so viel Wert auf Standesregeln legt, Glauben schenken?

Ein Muss! Lese ich immer wieder gerne.

— Foerdebuch

Man sollte dieses Buch in seiner Kindheit nicht verpasst haben!

— Dorfwolf

Ein zu Herzen gehendes Buch über einen kleinen Jungen der die Erwachsenenwelt Toleranz und Akzeptanz lehrt. +

— Gluehwuermchen7

Stöbern in Romane

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Überraschend sehr gut gefallen!

AnneHuhn

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Puah! Wass'n Ritt!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Frau Einstein

Fiktiver Roman zu zwei realen Personen aus der Vergangenheit

angelaeszet

Wenn Martha tanzt

Eine Geheimnisvolle Familien Geschichte mit einem unerwarteten & berührendem Ende

Arietta

Die erstaunliche Familie Telemachus

Eine Familiensaga der anderen Art mit vielen skurrilen Charakteren, Mafiaelementen und einer Prise Humor.

Testsphaere

Nackt über Berlin

3 Eier in der Pfanne - was ein Bildnis für diesen Coming-of-Age-Debütroman über Liebe, Abhängigkeiten, Gerechtigkeit & klassische Musik

elane_eodain

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantastische Gesichte für Kinder!

    Der kleine Lord

    Dorfwolf

    01. July 2016 um 12:58

    Dieses Buch habe ich vor kurzem wieder in die Hand genommen und angefangen zu lesen, da ich es als Kind nie fertig gebracht habe es fertig zu lesen.
    Im Nachhinein finde ich es schade, dass ich das Buch nicht früher gelesen habe.

    Die Geschichte ist nett, doch was dieses Buch so herausragend macht, ist die Moral die dem Leser mit gegeben wird.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks