Francesca Melandri

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 35 Rezensionen
(20)
(21)
(10)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eva schläft

    Eva schläft

    regenbogenfisch1987

    01. April 2018 um 18:29 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Als ich mit der Lektüre von "Eva schläft" begonnen habe, wusste ich nicht so wirklich, was ich erwarten soll. Das Buch habe ich auf Empfehlung von einer Freundin gelesen & ehrlich gesagt nicht allzu viel erwartet. Doch ich kann sagen: Es hat mich total begeistert!"Eva ist Anfang 40, als sie einen Anruf von dem Mann erhält, der in ihrer Kindheit eine Zeit lang die Rolle ihres Vaters einnahm", heißt es im Klappentext. Eva lebt in Südtirol, ihr "ehemaliger Vater" (Stiefvater) lebt ganz im Süden und liegt im Sterben. Obwohl Eva schon ...

    Mehr
  • Eva schläft

    Eva schläft

    fraeulein_lovingbooks

    14. April 2017 um 15:25 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Inhalt Eva ist Anfang 40, als sie einen Anruf von dem Mann erhält, der in ihrer Kindheit eine Zeit lang die Rolle des Vaters einnahm, bevor er scheinbar für immer verschwand: Vito Anania. Er liegt im Sterben und noch einmal möchte er Eva sehen. Also tritt sie die Zugreise von Südtirol quer durch Italien in den äußersten Süden an. In ihrer Vorstellung entfaltet sich noch einmal ihre ganze Kindheit in Südtirol, geprägt von den politischen Verwerfungen dieser Region, aber mehr noch von der Liebe ihrer Mutter, der im Leben nichts ...

    Mehr
  • Es hätte zwei Bücher geben sollen

    Eva schläft

    Dorfwolf

    02. January 2017 um 13:29 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Eva schläft ist einerseits eine Geschichte über eine Familie, welche den Wandel und die Probleme in Südtirol erleben und somit die ganze Geschichte Südtirols in Romanform packt. Und andererseits ist Eva schläft ein Buch über Familien- und "Liebesprobleme" von Gerda und ihrer Tochter.Wenn das Buch nur über den Historischen Teil handeln würde und diesen wie am Anfang weiter erzählt hätte, währe es ein richtig gutes Buch über die Geschichte Südtirols geworden.Der andere Teil welcher im laufe der Geschichte den ersten immer mehr ...

    Mehr
  • Wegen Müdigkeit abgebrochen....

    Eva schläft

    Anakin

    16. August 2016 um 11:48 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Das Buch "Eva schläft" habe ich auf Grund meiner Reise nach Südtirol gekauft. Ich wollte mehr erfahren über die Trennung dieses Abschnittes zu Beginn des ersten Weltkrieges. Was zu Beginn noch sehr spannend beginnt würde zum Ende hin leider immer langweiliger. Das Buch ist in zwei parallel verlaufende Zeitabschnitte gegliedert . Zum einen erzählt es die Geschichte von Evas Mutter Gerda zu Beginn des ersten Weltkrieges. Sie zieht die kleine Eva zunächst ohne Vater auf, es zeigt aber auch, wie sehr die Bevölkerung unter der ...

    Mehr
    • 2
  • Eva schläft

    Eva schläft

    Langeweile

    11. August 2015 um 13:31 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Ich muß sagen ,die lange Wartezeit auf die schlafende Eva ,hat sich gelohnt.Die Geschichte um Gerda ,die unter schwersten Bedingungen,ein uneheliches Kind ,nämlich Eva,zur Welt bringt ,hat mich von Anfang an gefesselt.Man erfährt die Geschichte von Gerda und Eva in wechselnden Zeitabschnitten.Der wichtigste Mensch in beider Leben ist Vito,der Gerda geliebt hat und eine Zeit Evas geliebter Vater war.Leider lassen die äußeren Umstände eine Heirat nicht zu.Eva hat nie verstanden ,warum Vito plötzlich aus ihrem Leben verschwunden ...

    Mehr
  • Ich habe auch geschlafen...

    Eva schläft

    CabotCove

    08. August 2015 um 16:09 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Francesca Melandri´s Roman „Eva schläft“ erzählt von der 40jährigen Eva, die einen Anruf von Vito Anania erhält; dem Mann, der in ihrer Kindheit noch am ehesten die Vaterrolle eingenommen hat, bevor er verschwand. Nun liegt Anania im Sterben und möchte sie noch einmal sehen.   Was anfangs klingt wie ein schöner Familienroman entpuppte sich für mich leider als Einschlafhilfe. Insofern schlief bei mir nicht nur Eva, sondern leider auch ich... Ich konnte mich einfach nicht zum Weiterlesen aufraffen, insofern kann ich leider auch ...

    Mehr
    • 2
  • Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung

    Eva schläft

    walli007

    Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Als Eva von einer Geschäftsreise nach Südtirol zurückkommt erhält sie einen Anruf, mit dem sie nie gerechnet hätte. Die Geschichte ihrer Mutter Gerda ist von Not gekennzeichnet, denn sie wurde in eine Welt hineingeboren, deren Probleme man heute kam noch kennt. Nach dem ersten Weltkrieg wurde Südtirol Italien zugeschlagen und eine Volksgruppe auseinander gerissen, die das nicht so wollte. Das machen die Mächtigen halt, man kennt es ja. Die Menschen sind es, die damit leben müssen. Und so ist ist es Gerdas Familie beschieden ein ...

    Mehr
    • 3

    parden

    04. January 2015 um 22:53
    Sabine17 schreibt Solche Bücher lese ich immer gern.

    Manchmal. Ganz manchmal...

  • Südtirol anders

    Eva schläft

    Jupp-de-Beer

    14. October 2014 um 00:25 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    Ich war in der Buchhandlung Athesia in Bozen und hatte schon ein Buch über die jüngere Geschichte Südtirols in der Hand, als ich auf "Eva schläft" aufmerksam wurde. Ich entschied mich für den Roman und wurde nicht enttäuscht. Gefunden habe ich eine wunderbare Geschichte, die das Schicksal einer Familie erzählt und dies vor dem Hintergrund der Umstände, dass Südtirol ein Teil Italiens ist. Die Lektüre ist jedem gerne zu empfehlen, der Südtirol mit seinen ungewöhnlichen Menschen und seiner Geschichte kennenlernen möchte. - Ach ja, ...

    Mehr
  • Absolut empfehlenswert

    Über Meereshöhe

    reading-books

    05. March 2014 um 15:22 Rezension zu "Über Meereshöhe" von Francesca Melandri

    "Über Meereshöhe" ist ein Buch über ein nicht alltägliches Thema. Es hat Tiefgang und das Buch kann daher in meinen Augen nicht wirklich als Unterhaltungslektüre bezeichnet werden. Das hätte irgendwie nicht gepasst. Die Geschichte zweier Menschen, die einen Angehörigen im Gefängnis besuchen und sich dabei näher kennenlernen. Das ist nicht alltäglich und sicherlich nicht einfach. Der Schreibstil passt hervorragend zu dem Thema. Er ist nicht locker leicht, denn auch das Thema ist es nicht. Er ist allerdings auch nicht hochtrabend ...

    Mehr
  • Eine Geschichte von Mutter und Tochter

    Eva schläft

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. December 2013 um 23:01 Rezension zu "Eva schläft" von Francesca Melandri

    'Eva schläft' von Francesca Melandri, bietet einen Blick in das Innere der Südtiroler Kulturgeschichte der 1960er Jahre. Eva, geboren zu der Zeit, erhält eines Morgens den Anruf, dass ihre Vaterfigur Vito im Sterben liegt. Um ihn zu sehen, nimmt sie eine Tagesreise von Südtirol nach Sizilien in Kauf, und findet während der langen Zugfahrt Gelegenheit, über ihr Leben mit ihrer Mutter Gerda nachzudenken und die Gründe, weshalb diese ihr den Kontakt zu Vito verboten hat. Gerdas Geschichte ist in Evas Geschichte eingebettet. Auf ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks