Ein sonderbares Alter

von Francesca Segal 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ein sonderbares Alter
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Mira20s avatar

Feinfühlig und vielschichtig ausgearbeiteter Familienroman

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein sonderbares Alter"

Gwen und Nathan sind wenig erfreut, als sich ihre Single-Eltern ineinander verlieben und zusammenziehen wollen. Die beiden Teenager können sich nicht ausstehen. Bewaffnet mit der Sturheit von Kindern und der Berechnung von Erwachsenen, kämpfen Gwen und Nathan gegen die neue Situation an – bis eine Nachricht plötzlich alles auf den Kopf stellt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783036959849
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:432 Seiten
Verlag:Kein & Aber
Erscheinungsdatum:12.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Mira20s avatar
    Mira20vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Feinfühlig und vielschichtig ausgearbeiteter Familienroman
    Feinfühlig und vielschichtig ausgearbeiteter Familienroman

    Es war das Cover, das mich zu dieser Lektüre verführt hat. Inhaltlich hat mich das Buch angesprochen, obwohl ich mir manchmal alles etwas gestraffter gewünscht hätte.

    Julia und James wollen gemeinsam einen Neuanfang starten. Sie lieben sich und ihre Liebe wird schon alles richten. Aber ihre Patchwork Familie besteht aus zwei pubertierenden Teenager, die sich zu Beginn nicht ausstehen können und schlussendlich in heisser Liebe zu einander entbrennen….

    Der Titel „Ein sonderbares Alter“ ist durchaus vielschichtig gemeint. Je nach Perspektive benehmen sich alle Altersgruppen etwas sonderbar und suchen nach ihrem Lebensweg. 3 Generationen prallen aufeinander, mischen sich ein, stützen einander und suchen egoistisch nach einem Ausweg. Denn auch die Eltern von Julias verstorbenen Mann Daniel reden noch mit.

    Die Autorin hat eine ausserordentliche Begabung, Gedanken in Worte festzuhalten. Selbstgespräche, innere Monologe sind extrem realistisch wiedergegeben. Sie protokolliert das Entstehen von Missverständnisse und schreibt detailliert auf, wie viele Gedanken einem Satz manchmal vorausgehen und wie verheerend er interpretiert werden kann. Wie wenig wir doch nachfragen! 
    Aber sie zeigt auch, dass wir nicht alles nachvollziehen müssen, nicht immer zum Kern der Aussage vorstossen müssen. Dass wir unser Kinder auch lieben können, wenn sie unser Handeln nicht immer verstehen.

    Der Verlauf der Geschichte ist vorhersehbar, da bietet die Autorin wenig Überraschendes. Jedes Kapitel käme gerade mit etwas weniger aus. Die Lektüre bewegt sich meiner Meinung nach, an der Grenze von ausufernd. Der Umfang des Buches ist gerade noch o.k. Hier ziehe dann auch einen Stern ab.

    Die Protagonisten hat sie aber sehr individuell gezeichnet. Ihre Gedanken und ihr Handeln sind differenziert und passen zum jeweiligen Alter und Geschlecht. Alltägliches ist liebevoll beschrieben und unsere innere Verletzlichkeit sensibel dargestellt. Neutral bewegt sich die Autorin durch ein Kuddelmuddel von Gefühlen. 

    Das Buch eignet sich für Leser, die sich gerne auch mit Psychologischem auseinandersetzen, die ausführliche Schilderungen mögen und nicht so auf den Überraschungsmoment aus sind.

    Mir hat die Lektüre bis auf wenige Kritikpunkte sehr gut gefallen.

    Kommentieren0
    95
    Teilen
    Buchlieses avatar
    Buchliesevor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks