Francesca de Montagna Auf Umwegen zum Glück

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Umwegen zum Glück“ von Francesca de Montagna

Ein Roman, wie aus dem Leben gegriffen …. Eine junge Frau, verliebt bis über beide Ohren in einen Mann, der leider verheiratet ist. Jedes Mal, wenn ihr Gewissen sie einmal wieder plagt, tröstet er sie mit den Worten: Schatz, Du nimmst niemandem etwas weg. Meine Frau und ich sind nur noch auf dem Papier verheiratet. Wir führen eine offene Ehe. Immer wieder lässt sie sich vertrösten, obwohl ihre Freunde sie warnen. „Der Mann macht Dich unglücklich, er ist ein NEHMER und kein GEBER.“ Es geht auch einige Jahre gut, bis das Unfassbare passiert: Sie ist schwanger. Er verlässt sie mit den Worten: ICH oder das KIND. Ihre Welt bricht zusammen. Was soll sie tun? Nach vielen durchweinten Nächten fasst sie den Entschluss, ihr Zuhause zu verlassen und sich anderswo eine neue Zukunft aufzubauen. Wird sie es schaffen und wird ihre Freundin Tessa sie dabei unterstützen?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen