Francesco Costa Der Fuchs mit den drei Pfoten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fuchs mit den drei Pfoten“ von Francesco Costa

Ein farbiger Bilderbogen einer neapolitanischen Kindheit – und eine nachdrückliche Liebeserklärung ans Kino. Neapel 1956. Für den zehnjährigen Vittorio beginnt ein Jahr der Prüfungen, ein Jahr der Abenteuer. Er wüßte gar nicht, wie er der bedrückenden Realität die Stirn bieten, seine schwierige Familie aushalten sollte – gäbe es nicht das Kino, die Welt des schönen Scheins, die ihm zur eigentlichen Heimat geworden ist. Er lebt und atmet nur noch für die großen amerikanischen Filme der 50er Jahre – von ›Rio Bravo‹ bis ›Schnee am Kilimandscharo‹ –, und vor allem Susan Hayward hat es ihm angetan. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Witzig, provokant, sarkastisch, unverblümt - gut!

Judiko

Die Melodie meines Lebens

Nostalgisch und zeitkritisch zugleich

Larissa_Schira

Dann schlaf auch du

Die bedrückende Stimmung wird von Anfang an aufgebaut und wird zum Schluss hin fast unerträglich... Grossartiger Roman!

PaulaAbigail

Die Schlange von Essex

Wundervolle Zeichnung der Charaktere und Geschehnisse. Doch leider ohne finale Tiefe.

Neuneuneugierig

Wie der Wind und das Meer

ein umfassendes Buch, das mit vielerlei Details die Geschichte von 1945 bis 1990 sehr emotional widerspiegelt

Gudrun67

Die Lichter von Paris

Eine bewegende Familiengeschichte

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks