Francesco Micieli Meine italienische Reise

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine italienische Reise“ von Francesco Micieli

Nach dem Tod seiner Mutter begleitet der Erzähler und angehende Schriftsteller seinen Vater zurück in die Heimat. Was für den Vater die Erfüllung eines Traumes hätte werden sollen, kann nicht mehr stattfinden, denn ohne seine Frau gibt es für ihn keine Heimat.§Der Vater gibt dem Erzähler keine Möglichkeit einer Begegnung auf der Ebene der Sprache. Er muß durch sein Schweigen, seine Gesten verstanden werden.

Stöbern in Romane

Kukolka

Langweilig

Naddiwise

Die Universität

Diese 144 Seiten, extrem groß gedruckt für 20 Euro? Suhrkamp spinnt! Inhalt über jeden Zweifel erhaben...

Boris

Wie die Stille unter Wasser

Wie zu erwarten ein tolles Buch, wobei ich finde das es das schwächste aus der Reihe ist.

Natascha_Bonnie

Wiesenstein

Sprachlich anspruchsvoll, aber ich wurde nicht warm mit Charakteren und Handlung. Historisch und literarisch überfrachtet

ulrikerabe

Abifeier

Eine zusammengewürfelte Familie und das Chaos, das eine Abifeier so hervorruft. Gut beobachtet und ziemlich gut auf den Punkt gebracht.

wunderliteratur

Patria

Mein Jahreshighlight 2018?

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks