Francesco Petrarca Liebesgedichte an Laura

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebesgedichte an Laura“ von Francesco Petrarca

1327 will Petrarca die schöne Laura zum erstenmal erblickt haben. Ob das, was er darüber sagt, der Wahrheit entspricht, ist fraglich; auch darüber, ob es diese Laura wirklich gegeben hat, ist viel spekuliert worden. Fest steht, daß Petrarca mit seinem ›Canzoniere‹ zum einflußreichsten Lyriker des Abendlandes wurde – und daß er auch uns heute noch ansprechen kann. Petrarca ist nicht nur der unglücklich Liebende par excellence, sondern auch ein »Dialektiker der Liebe«, er hat die Widersprüchlichkeit der Liebe in ein für allemal gültige Worte gefaßt. Das dichterische Ich leidet an der Liebe, auch an dem Gefühl der »Freiheitsberaubung«, das mit ihr einhergeht – doch gleichzeitig möchte es sich um nichts in der Welt von ihr befreien. 2004 jährt sich Petrarcas Geburtstag zum 700. Mal: Grund genug, den »Dichter der Lauraliebe« mit einer größeren Anzahl seiner Gedichte in einer neuen einsprachigen, originalgetreuen und gut lesbaren Form vorzustellen. Der Göttinger Romanist Jürgen von Stackelberg hat eine solche Übersetzung, ungereimt, aber in rhythmisierter Prosa, hergestellt, die Gedichte erläutert und seiner Auswahl ein Nachwort hinzugefügt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks