Francesco Sanzo Frucht der Gewalt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frucht der Gewalt“ von Francesco Sanzo

Francesco Sanzo emigrierte 1959 als 11-Jähriger von Kalabrien / Italien nach Deutschland ins Saarland. Im Alter von 17 Jahren lernte er in seinem Heimatort Chiaravalle Angelo kennen, den Held seines Romans. Dessen letzte Worte waren: „In dir werde ich weiterleben.“ Dieses Buch spiegelt Angelos faszinierendes Leben – eine Immigrationsgeschichte, deren Handlung tief in das Jahrhundert von 1850 bis 1996 zurückreicht. Eine Zeit, die beherrscht war durch Feudalherrschaft, Kriege und Massenfluchten. „Ich habe mich bemüht, den Leser mit meinen Darstellungen drastisch und dennoch harmonisch auf literarisch ungewohnte Weise in eine brutale und zugleich facettenreiche Welt zu versetzen“, sagt der Autor über sein Werk. „Angelo dachte und handelte jenseits gängiger Rationalität und Moral. Lieben und Töten waren für ihn eins.“ Ein biographischer Roman voll praller Gier, Maßlosigkeit und Früchten der Gewalt.

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen