Francine Prose Das Leben der Musen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben der Musen“ von Francine Prose

Sie liebten sich leidenschaftlich und reizten sich gegenseitig bis aufs Blut; Musen waren Quellen der Inspiration für ihre Künstler, häufig genug aber auch Anlass für deren Verzweiflung. 'Das Leben der Musen' ist ein Buch über das Geschlecht der Kunst, über die handfesten Gründe genialer Eingebungen und die häusliche Bedingung künstlerischen Erfolgs oder seiner Verhinderung. Die Musen und ihre Genies sind: Haster Thrale und Samuel Johnson, Alice Liddell und Lewis Carroll, Elizabeth Siddall und Dante Gabriel Rossetti, Lou Andreas-Salomé und Friedrich Nietzsche, Gala Eluard und Salvador Dalí, Lee Miller und Man Ray, Charis Weston und Edward Weston, Suzanne Farrell und George Balanchine, Yoko Ono und John Lennon.

Stöbern in Biografie

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

Die Magnolienfrau

Der große Preis der Freiheit

voeglein

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

Penguin Bloom

sehr beeindruckend und gefühlvoll

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Leben der Musen" von Francine Prose

    Das Leben der Musen

    claudiaausgrone

    17. January 2012 um 19:22

    Alice Lidell (im Wunderland) - Lewis Carroll;
    Lou Andreas-Salomé -Nietzsche, Rilke, Freud;
    Gala Éluard Dalí - Salvador Dalí;
    Yoko Ono - John Lennon;
    Lee Miller - Man Ray:
    um nur fünf Paare von neun zu nennen, die Francine Prose vorstellt. Musen, die die großen Werke und Leistungen in Literatur, Kunst, Musik u.a.m. erst möglich machen.
    Herrlich, das Kapitel über Alice Lidell

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks