Francine Rivers Saat des Segens

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Saat des Segens“ von Francine Rivers

Interessante Einblicke in das Leben einiger biblischer Frauen, leider nicht immer plausibel und realistisch

— Kirschbluetensommer
Kirschbluetensommer

historisch fundiert recherchiertes Buch über Frauen der Bibel

— gusaca
gusaca

Langes, spannendes, wissensreiches Lesevergnügen über die außergewöhnlichen Erlebnisse von 5 Frauen der Bibel.

— woman-of-god
woman-of-god

Francine Rivers lässt 5 biblische Frauen lebendig werden und beschreibt sehr anschaulich das damalige Leben. Aha-Momente garantiert!

— Smilla507
Smilla507

Die biblische Fakten in emotionalen und bewegenden Erzählung. Sehr lesenswert !!!

— marpije
marpije

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider eine zu idealisierte Darstellung der Geschichte

    Saat des Segens
    Kirschbluetensommer

    Kirschbluetensommer

    22. August 2017 um 11:57

    Tamar, Rahab,  Ruth, Bathseba und Maria sind fünf Frauen aus der Bibel, die es trotz einer patriarchalischen Gesellschaft in den Stammbaum Jesu geschafft haben. Der vorliegende Sammelband erzählt ihre Geschichten nach.Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig zu lesen. Insbesondere in der ersten Hälfte des Buches hat mich die Autorin in den Bann gezogen. Mit der Geschichte von Bathseba hat das aber stark nachgelassen.Etwas mühsam - gerade bei den ersten drei Geschichten - fand ich die Wiederholung bei den Frauen aus dem heidnischen Kontext, dass sie schon bevor sie Berührung mit dem Volk Israel hatten, eine starke Sehnsucht nach Gott hatten. Gerade bei Ruth oder auch bei Tamar kann ich mir vorstellen, dass das Interesse an Gott Stück für Stück erst im Kontakt mit den Israeliten entstand und nicht schon von Anfang da war - immerhin entstammten sie aus einer völlig heidnischen Umgebung. Das scheint mir doch etwas Unrealistisch zu sein.Die Geschichten um Tamar, Rahab und Ruth wurden ausführlich erzählt. Sie hat einen eigenen Spannungsaufbau und waren - trotz dieser etwas unrealistischen Darstellung ihrer Suche nach Gott - plausibel dargestellt. Bei Bathseba gab es hingegen zuviel, was mich störte. Schaut man in die Kommentare,  dann wird sie von vielen Kommentatoren nicht mehr als die Verführerin angesehen, sondern als ein Missbrauchsopfer Davids. Francine Rivers hat sich aber für die Verführerin entschieden und stellt Bathseba so dar, als wäre sie von Kindesbeinen an in David verliebt gewesen. Das war mir etwas zuviel Herzschmerz. Und bei Maria fand ich es schade, dass das Buch über sie mehr eine Aneinanderreihung von verschiedenen Episoden war, anstatt sich auf einen Moment ihres Lebens zu konzentrieren. Man hätte bspw. aus der Geburtsgeschichte von Jesus einen spannenden Roman zaubern können. Dadurch, dass sie aber verschiedene Episoden nahtlos aneinanderreiht, geht jede Spannung verloren. Es ist schade um dieses Potential, das nicht ausgeschöpft wird.Da ich die ersten drei Teile gut fand, gebe ich dem Buch drei Sterne, auch wenn ich von dem Gesamteindruck des Buches ziemlich enttäuscht. Ich hatte mir da mehr erwartet. Francine Rivers scheint wohl nicht so meine Autorin zu sein - zumindest nicht, wenn es sich um Bücher handelt, die in biblischer Zeit spielen.

    Mehr
  • Bibelgeschichten lebendig werden lassen

    Saat des Segens
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    27. July 2017 um 11:11

    Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria, fünf Frauen aus der Bibel, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie werden in der Ahnenreihe von Jesus im Matthäusevangelium erwähnt. Wirklich bekannt dürfte den meisten überwiegend Maria, die Mutter von Jesus sein. Umso spannender ist es, die Geschichten der anderen vier Frauen aus dem Alten Testament zu lesen, z.B. von Batseba, der Ehefrau von König David und Mutter von König Salomo, oder Tamar, die als junges Mädchen mit einem von Judas Söhnen verheiratet wird. Francine Rivers erzählt in dem Sammelband „Saat des Segens“ die fünf einzelnen Geschichten der Frauen. Die Bibelstellen, die die Geschichten der Frauen erzählen sind längst nicht so ausführlich wie die Romane. Francine Rivers hat ihre eigene Interpretation mit in die Romane einfließen lassen. Es hat Spaß gemacht, die Romane zu lesen. Sehr schade fand ich, dass die dazu passenden Bibelstellen (z.B. bei der Geschichte von Batseba) nicht immer mit angegeben waren. Vor allem für nicht so bibelfeste Leser könnte das von Nachteil sein und zu langer Suche führen.   Für bibelfestere Leser haben die Romane z.T. den Nachteil, dass das Ende bereits bekannt ist und so die Spannung ein wenig fehlt. Trotzdem vertiefen die Geschichten die Bibelstellen. Sie zeigen, was es für die Frauen damals bedeutet haben muss, das Richtige zu tun und helfen, sich in die Gefühle der Frauen und in die damalige Kultur einzufühlen. Alle fünf Bücher sind bereits früher als einzelne Romane erschienen, inzwischen aber nur noch gebraucht zu kaufen. Die Geschichten aller fünf Frauen in einem Buch abzudrucken finde ich sehr praktisch (und preisgünstiger). Trotzdem habe ich nicht alle Geschichten direkt nacheinander gelesen, sondern immer mal eine Pause gemacht. Insgesamt ein tolles Buch mit fünf einzelnen Romanen, um Bibelgeschichten lebendig zu erleben und zu vertiefen.

    Mehr
  • Fünf beeindruckende Frauen der Bibel

    Saat des Segens
    LEXI

    LEXI

    23. July 2017 um 19:04

    Der christliche Verlag Gerth Medien GmbH präsentiert die beeindruckenden Einzelbände „Tamar“, „Rahab“, „Ruth“, „Batseba“ und „Maria“ der Bestsellerautorin Francine Rivers erstmals in einem gewaltigen, über sechshundert Buchseiten umfassenden Sammelband. Jede dieser fünf Geschichten, denen in diesem Buch ein Abschnitt gewidmet ist, erzählt vom Leben einer der Frauen, die im Stammbaum von Jesus auftauchen und ihm den Weg bereitet haben. In einem Prolog wird der jeweilige Abschnitt durch eine entsprechende Bibelstelle in kursiver Schrift eingeleitet. Im Anschluss daran nimmt Francine Rivers ihre Leser mit auf eine abenteuerliche Reise und erweckt mit ihrem einnehmenden und faszinierenden Schreibstil Bibelgeschichte zum Leben. Sie bleibt dabei stets sehr nahe an der biblischen Grundlage, bringt zugleich aber dennoch Szenen, Dialoge und Figuren ein, die ihrer Fantasie entsprungen sind, mit dem historischen Hintergrund jedoch wunderbar harmonieren. Nach einem kurzen Vorwort der Autorin ist die Ahnenreihe von Jesus Christus angeführt, wobei die Namen der fünf Protagonistinnen dieses Sammelbandes im Fettdruck dargestellt wurden. Ihrer eigenen Aussage gemäß möchte die Autorin ihre Leser dazu animieren, sich nach Beendigung dieser Lektüre der Bibel und den Originaltexten zu widmen. Meiner Ansicht nach ist ihr das durch ihr ausgezeichnetes Werk überaus gelungen.TAMAR, die erste Protagonistin dieses Buches, sollte durch eine arrangierte Ehe mit einem Sohn des Juda eine Brücke zwischen den Stämmen bauen und den Frieden bewahren. Die Kanaaniterin durchlebt eine schwere Zeit im Hause ihrer Schwiegereltern und fristet danach als junge Witwe ein schweres Dasein. Bis die junge Frau schließlich die Initiative ergreift und durch eine mutige Tat beinahe ihr Leben verliert…Der zweite Abschnitt handelt von einer Amoriterin aus Jericho namens RAHAB, die als Vertraute und Informantin des Königs ein Leben in Luxus und Überfluss führt, selber jedoch ihr Leben zutiefst verabscheut. Rahab bewundert den Gott der Hebräer und möchte zu seinem Volk gehören, ihm dienen und alles für ihn tun. Der Weg dazu scheint jedoch für sie als Hure unmöglich. Als Josua Salmon beauftragt, die Gegend um Jericho auszukundschaften, um einen Schwachpunkt in der uneinnehmbar geltenden Festung zu entdecken, kommt es zu einer schicksalshaften Begegnung…Die junge Moabiterin RUTH wird sehr früh zur Witwe und entscheidet sich dafür, ihrer Schwiegermutter Naomi zu folgen, zu der sie eine ungewöhnlich tiefe Bindung hat und deren Glauben sie teilt. Die beiden kehren in Naomis Heimat Bethlehem zurück, wo sie dem reichen, großzügigen und tief gläubigen Boas begegnen soll…BATSEBA war bereits als kleines Mädchen verliebt in den ehemaligen Hirtenjungen David, der zum König gekrönt wurde. Batsebas Schwärmerei scheint zunächst ein Mädchentraum zu bleiben, sie wird mit dem Hetiter Uria verheiratet. Doch David kann Batsebas Schönheit nicht widerstehen und lässt sich zu einer folgenschweren Tat hinreißen…Die Geschichte über das arme gälische Bauernmädchen MARIA beginnt mit der Verlobung mit Josef aus dem königlichen Geschlecht Davids. Ihre voreheliche Schwangerschaft, die Erscheinungen der Engel und der lange, mühsame Weg zur Volkszählung nach Bethlehem sind der Einstieg in die Geschichte der Gottesmutter Maria, die diesen Sammelband auf hervorragende Weise abschließt.FAZIT: „Saat des Segens“ ist ein Buch, das man unbedingt gelesen haben sollte! Es befasst sich mit wichtigen Meilensteinen der Bibelgeschichte und berichtet von fünf faszinierenden, mutigen und tief gläubigen Frauen, die ihr Schicksal in Gottes Hände legten und so zu Ahnen von Jesus Christus wurden. Eine hervorragende Lektüre, die tatsächlich dazu animiert, sich mit den Originaltexten in der Bibel intensiver zu befassen.

    Mehr
    • 2
  • biblische Frauengestalten lebendig dargestellt

    Saat des Segens
    irismaria

    irismaria

    01. May 2017 um 14:51

    "Saat des Segens" von Francine Rivers ist ein Sammelband, in dem fünf Romane über biblische Frauengestalten enthalten sind. Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria gehören alle zu den Vorfahren Jesu und jeder hat die Autorin einen Roman gewidmet, in dem ihr Glaube und ihr Leben in der jeweiligen Situation nachempfunden werden. Dabei gelingt es Rivers sehr gut, die Lebenswelt der Frauen, den jüdischen Glauben teilweise auch in Abgrenzung zu anderen Glaubensvorstellungen und die damaligen Gebräuche lebendig werden zu lassen. Alle fünf Heldinnen geraten in existentielle Krisen und oftmals begründet sich die schwierige Situation der Frau in komplizierten Eheregelungen. Doch immer ist es der starke Glaube und das Vertrauen in Gott, das sie rettet und ihr Leben letztlich gelingen lässt. Ihr Mut und Glaube können auch beispielhaft für die Leserinnen sein, was das Buch neben einer spannenden historischen Lektüre auch zu einer Hilfe im Glauben macht. Ich empfehle "Saat des Segens" daher als unterhaltsame und interessante Reise in die Welt der Bibel mit geistlichem Mehrwert.

    Mehr
  • wie war das damals?

    Saat des Segens
    gusaca

    gusaca

    27. April 2017 um 15:30

    Tamar, Raheb, Ruth, Batseba und Maria sind gläubige Frauen aus der Bibel , die in der Ahnenreihe Jesu wieder zu finden sind.Francine Rivers hat in diesem Sammelband jeder Frau einen historischen Roman gewidmet, der Bibelstellen mit historischen Fakten kombiniert .Dabei sind spannende Erzählungen entstanden, die den LEser in die Lebensweise der damaligen Zeit heranführt.Alle Frauen haben jung geheiratet. Oft nicht aus Liebe, sondern um das Überleben ihrer Familie zu sichern.Männer haben ihr Leben dominiert und trotzdem handelt es sich ausnahmslos um starke Frauen, die ihren eigenen Weg gefunden haben , der sie immer zu Gott geführt hat. Zweifel, Irrwege und Hindernisse sind am Ende überwunden worden.Der Schreibstil dieser Romane ist flüssig , emotional und spannend.Die Charaktere werden detailliert entwickelt und stimmen immer mit der Bibel überein.Es lohnt sich an  einigen Stellen die Bibel aufzuschlagen, um nachzulesen, was dort zu den jeweiligen Frauen und ihrem Werdegang geschrieben steht.Dieses Buch hat mich gut unterhalten, aber auch nochmal an die Bibel herangeführt.Ein tolles Buch von einer tollen Autorin.

    Mehr
  • Fünf eindrucksvolle Frauen aus der Ahnenlinie Jesu

    Saat des Segens
    Dreamworx

    Dreamworx

    15. April 2017 um 17:07

    Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria - fünf eindrucksvolle und starke Frauen aus der Bibel und Vorfahrinnen von Jesus Christus werden in der genannten Reihenfolge von Francine Rivers in ihrem Buch “Saat des Segens” zum Leben erweckt und so lebendig beschrieben, dass man das Gefühl hat, jede von ihnen auf ihrem Weg zu begleiten und sie ganz und gar neu und auf andere Art kennenzulernen. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig, oftmals hat man das Gefühl, die Frauen bei ihrem täglichen Leben und ihrer harten Arbeit zu beobachten. Francine Rivers hält sich bei ihren Erzählungen sehr stark an die Bibeltexte und die historischen Fakten, die sie auf einzigartige Weise miteinander verwebt und zu einem regelrechten Leseerlebnis werden lässt. Je einzelne der Frauen hat ihren ganz eigenen Lebenslauf. Sie werden sehr jung verheiratet - fast sind sie noch Kinder - um das Leben und Überleben der Familie abzusichern. Alle Frauen eint ihr sehr starker Wille, sich einem harten Leben zu stellen, vielleicht sogar einer Ehe ohne Liebe, aber keine von ihnen drückt oder verweigert sich, obwohl sie vielleicht andere Träume gehabt haben. Jede dieser Frauen stellt ihr Leben vor denen der anderen zurück und hilft und unterstützt, wo sie nur kann. Einige von ihnen sind schon gläubig erzogen, andere haben zuerst an andere Götter geglaubt, bevor sie zum christlichen Glauben fanden. Aber sie alle eint der unbeirrbare Glaube und die Hoffnung in Gott, dass er der Erlöser und ein Leben nur mit ihm möglich ist. Jede von ihnen besitzt ein inneres Strahlen und eine Überzeugungskraft, dem ihre Mitmenschen auf Dauer nicht widerstehen können. Wenn sie auch einige List anwenden, um ans Ziel zu kommen, so ist diese nie böse gemeint, sondern nur dazu da, den Menschen die Augen zu öffnen. Sowohl Tamar, als auch Rahab, Ruth, Batseba und Maria sind so eindrucksvoll in ihrem Wesen, dabei sind sie auch nur Frauen aus Fleisch und Blut und werden durch die sehr schöne und detaillierte Erzählweise von Francine Rivers für den Leser zum Lesen erweckt. Dabei sind ihre Zweifel ebenso spürbar wie ihre Überzeugungen. Gerade das lässt sie so menschlich wirken und nicht wie überirdische Wesen, die aus Erzählungen entsprungen sind. Der christliche Aspekt ist in diesen fünf Frauengeschichten sehr schön ausgearbeitet. Die eingefügten Gebete, Hilferufe zu Gott sowie die Dankesbezeugungen machen einmal mehr deutlich, wie sehr die Frauen in ihrem Glauben an ihren Schöpfer verhaftet sind und bedingungslos an ihn glauben. “Saat des Segens” ist eine einmalige Sammlung über starke Frauen aus der Bibel, die man hier einmal von einer anderen Seite kennenlernt bzw. manche von ihnen ganz neu entdeckt. Sie sind ganz normale Menschen, die Außergewöhnliches geleistet haben nur aufgrund ihres Glaubens, ihrer Hoffnung und ihrer Stärke und die einem Mut machen, ebenso an sich zu glauben und Außergewöhnliches im Glauben zu erreichen. Absolute Leseempfehlung für ein sehr berührendes Buch!  

    Mehr
  • Leserunde zu "Saat des Segens: Roman." von Francine Rivers

    Saat des Segens
    Arwen10

    Arwen10

    Endlich gibt es eine Neuauflage der 5 Romane um biblische Frauengestalten von Francine Rivers. Dieser Sammelband enthält alle fünf Romane. Interessierte Leser sollten Interesse für biblische Geschichten mitbringen, sonst werden sie an diesem Buch keine Freude haben. Francine Rivers Saat des Segens Zum Inhalt: Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria: fünf außergewöhnliche Frauen, die allesamt in der Ahnentafel Jesu im Evangelium des Matthäus erwähnt werden. Fünf bewegende Lebensgeschichten, die von Francine Rivers packend nacherzählt werden. Diese Porträts lassen eintauchen in die Welt der Bibel. Sie machen deutlich, dass viele Fragen und Probleme überraschend aktuell sind. Und dass es sich trotz Schwierigkeiten und Rückschlägen lohnt, an Gott festzuhalten. Dieser Sammelband enthält fünf Romane, die bisher nur als Einzelbände erhältlich waren. Zur Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=817184 Infos zur Autorin Francine Rivers war bereits eine Bestsellerautorin, als sie sich dem christlichen Glauben ihrer Kindheit wieder zuwandte. Anschließend schrieb sie im Jahr 1986 ihr bekanntestes Buch, "Die Liebe ist stark", dem noch rund 20 weitere Romane folgten. Sie lebt mit ihrem Mann in Nordkalifornien.(c) Foto: Elaina Burdo Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 10. März 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ? Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

    Mehr
    • 120
  • Langes, spannendes, wissensreiches Lesevergnügen!

    Saat des Segens
    woman-of-god

    woman-of-god

    11. April 2017 um 11:09

    Inhalt:Es geht um die außergewöhnlichen Geschichten der 5 Frauen Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria aus der Bibel. Es sind die einzigen Frauen, die in der Ahnenreihe Jesu im Matthäusevangelium auftauchen.Meine Meinung:Francine River erzählt wieder einmal mit Spannungen, anschaulich und bibeltreu die Situation der Frauen in der damaligen Zeit und womit sie zu kämpfen hatten.Das Buch regt trotzdem an, sich mit den Bibelstellen im Nachhinein auseinanderzusetzen, was nicht schlimm gemeint ist, sondern einfach um Fakt und Fiktion auseinanderzuhalten und sich mit der Bibel zu beschäftigen.Tja, da könnte man fragen, wieso dann nicht gleich die Bibelstellen lesen?Nun, das Buch bietet gebündeltes Hintergrundwissen, was man ja nicht so einfach mal aus er Bibel herausliest und vermittelt ganz nebenbei eine gute Übersicht über die Geschichte des Volkes Israel.Zudem kann man es durch die moderne Sprache flüssig lesen und unterschiedliche Perspektiven in der Erzählweise bieten einen abwechslungsreichen Blick auf die damalige Denkweise und Atmosphäre. Hinzu kommt ein Schuss Romanze und Action.Die Frauen nehmen außerdem einen Art Vorbildrolle für das eigene Leben ein und ihre gefundenen Antworten sind auch für unsere heutigen, sehr ähnlichen Probleme nützlich und gültig.Da es ein Sammelband ist d.h. die einzelnen Geschichten auch separat gelesen werden könnten, kommt es zu ein paar Wiederholungen, die das Wissen aber gut vertiefen und die Teile miteinander verknüpfen.Fazit:Ob man die Geschichten aus der Bibel schon kennt oder nicht, es lohnt sich die 607 Seiten ganz zu lesen, denn sie bieten Anregungen und Ermutigungen für unser heutiges Leben und die Beziehung zu dem wahrhaft lebendigen Gott.

    Mehr
  • Ein beeindruckendes Buch voller Aha-Momente

    Saat des Segens
    Smilla507

    Smilla507

    09. April 2017 um 20:52

    Direkt an den Anfang setzt Francine Rivers die Ahnenlinie Jesu aus Matthäus 1, 1-16. Darin sind die Namen der Frauen in dick gedruckten Buchstaben hervorgehoben, von denen die 5 Romane handeln: Tamar, Rahab, Ruth, Batseba und Maria. Vor einiger Zeit gab es diese Romane einzeln erhältlich beim Johannis Verlag, nun endlich wieder in Form dieses Sammelbandes. Es ist schon ein dicker Wälzer, aber er hat es in sich!Wie ein rotes Band zieht sich durch alle Erzählungen die Gnade und Vollmacht Gottes. Es war für mich ein bewegendes Leseerlebnis! Francine Rivers hält sich an die Bibeltexte und schmückt diese aus, dabei flicht sie so viele historische Fakten und Hintergrundwissen ein, dass ich unzählige Aha-Erlebnisse hatte. Ich verstand nun viel besser die damaligen Handlungsweisen, weil ich die Lebensweisen näher gebracht bekam. Dies rückte viele Bibelstellen, die ich bereits sehr oft gelesen hatte, in ein neues Licht.Beeindruckt hat mich auch, wie Gott durch diese Frauen gewirkt hat. Obwohl sie teilweise nicht dem Judentum entstammten oder sich einen schwerwiegenden Fehltritt erlaubten, schrieb ER Geschichte mit ihnen. Auch wenn ich alle Erzählungen interessant und mitreißend empfand, so blieb mir die letzte, über Maria, besonders in Erinnerung, da dort auch Jesus beschrieben wurde. Wie muss es für sie gewesen sein, den Messias großzuziehen? Wie könnte sich Jesus als Baby, Kind und Teenager verhalten haben? Wie war es, ihn im Gegensatz zu seinen Geschwistern zu erleben? Und wie schlimm muss es für sie gewesen sein, ihren Sohn am Kreuz sterben zu sehen?Jetzt habe ich nicht mehr nur das Gefühl die Bibeltexte zu kennen, sondern auch die 5 Frauen selbst kennen gelernt zu haben. Und das zeigt wieder einmal, was für eine begnadete Schriftstellerin Francine Rivers ist!

    Mehr
  • Fünf starke Frauen

    Saat des Segens
    marpije

    marpije

    05. April 2017 um 17:37

    Dieser Buch ist ein Sammelband, es enthält fünf Geschichten über fünf außergewöhnliche , starke und sehr mutige Frauen - Tamar, Raheb, Ruth, Batseba und Maria. Die alle fünf kenne ich aus der Bibel , aber Francine Rivers hat zu jeder Frau eine Geschichte geschrieben, wo ich kann sie besser kennen lernen und in private Leben tiefes Blick reinwerfen , die Autorin hat die Frauen zu Leben erweckt  und mir ein Impuls gegeben - einige Szenen aus der Bibel erneut zu lesen.Die alle fünf Geschichten bringen uns deutlichen Botschaft - der Glaube kann die Berge bewegen, wer sucht die Hilfe beim Gott wird die Hilfe von ihm bekommen, alle Schwierigkeiten und Probleme mit Gotteshilfe zu lösen sind nur unsere Glaube muss genauso so stark sein wie die von die fünf Frauen hier.Jede Erzählung ist sehr bewegend, emotional und sehr gefühlsvoll , die Personen leben auf die Seiten und ich als Leser kann die wechselnden Stimmungen gut spüren - von Freude bis zu tiefen Trauer.Liebe, Treue, Vergebung, Schutz, Frieden und Barmherzigkeit das alles ist hier zu finden und nicht in einer langweiliger, trockener Form, ganz im Gegenteil das alles ist in eine packende und fesselnde Erzählung reingepackt. Die Autorin hat hier in einer meisterhafter Form die biblische Fakten mit spannenden Handlung verbunden, die Szenen und die Dialogen sind sehr gut an damalige Zeiten angepasst und die viele Details aus der Alltag machen das buch noch interessanter.der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, die inneren Dialogen mit Gott sind mit kursiven Schrift geschrieben und die sind manchmal kurz aber immer tiefsinnig.Sehr gut hat mir auch gefallen am Anfang die Ahnenreihe von Jesus Christus, sie bringt Ordnung in meinen Kopf , mit ihre Hilfe kann ich problemlos erkennen wer ist wer in diesen Roman.Große Leseempfehlung !!!!

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 16.08.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                  11                          22                      64,00€PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€Kirschbluetensommer     182                         181                    39,00€ annlu                                        59                         100                   196,00€Nelebooks                            773                        703                   79,10€ulrikeu                                      81                          50                    19,00€Oanniki                                    27                          38                      23,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     75,10€ Kurousagi                             328                        251                     -5,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€

    Mehr
    • 241