Francis Durbridge Paul Temple und der Fall Margo

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paul Temple und der Fall Margo“ von Francis Durbridge

Eine Kultserie kehrt zurück. Wer kennt sie nicht, die legendären "Straßenfeger" des Francis Durbridge? Seine Krimireihe um Paul Temple, den britischen Privatdetektiv, begründete ein "Temple-Fieber" über die Grenzen Großbritanniens hinaus. Die erste Folge der spektakulären deutschen Hörspielserie sendete der WDR 1949. Inszeniert mit der Musik von Hans Jönsson und Sprechergrößen wie Rene Deltgen, Annemarie Cordes und Kurt Lieck, bieten sie Hörgenuss der feinen englischen Art. In "Paul Temple und der Fall Margo", produziert 1962, arbeiten Paul und seine Gattin Steve an einem vertrackten Fall: Als Julia Kelbourne tot aus der Themse gefischt wird, trägt sie einen Damenmantel mit dem Etikett "Margo". Von den vielen, teils lebensgefährlichen Fährten, die die Temples verfolgen, scheint allein diese zum Mörder zu führen.

Paul Temple, toller Retro-Hörspaß!

— QueenDebby
QueenDebby

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Fiona

Ein komplexer Pageturner mit einer beeindruckend starken und verkorksten Ermittlerin

Liebeslenchen

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Paul Temple und der Fall Margo" von Francis Durbridge

    Paul Temple und der Fall Margo
    Dita

    Dita

    25. May 2007 um 19:02

    Paul Temple Krimis sind einfach Klassiker. Mit dieser Hörspielproduktion hat sich Der Audio Verlag selbst übertroffen. Die Sprecher sind großartig, die Musikeinspielungen erst recht. Als Paul Temple von einer Lesereise aus den USA zurückkommt wird seine Frau Steve entführt. Die einzige Spur ist ein Mantel mit der Inschrift Margo. Dieses mal führt der Fall Paul Temple zu einem Verleger, einer Wahrsagerin, einer Nervenärztin und wie immer in nächtliche Tanzlokale. Mein persönlich erster Temple-Krimi ist spannend, kriminell und für jung und alt geeignet, wenn auch garantiert nicht zum Einschlafen!

    Mehr