Francis Knight

 4.3 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Weg ins Nichts, Vor dem Fall und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Francis Knight

Weg ins Nichts

Weg ins Nichts

 (23)
Erschienen am 09.12.2014
Vor dem Fall

Vor dem Fall

 (5)
Erschienen am 01.08.2015
Der letzte Aufstand

Der letzte Aufstand

 (1)
Erschienen am 02.02.2016
Last to Rise

Last to Rise

 (0)
Erschienen am 26.11.2013
Fade to Black

Fade to Black

 (0)
Erschienen am 26.02.2013
Before the Fall

Before the Fall

 (0)
Erschienen am 18.06.2013

Neue Rezensionen zu Francis Knight

Neu
bk68165s avatar

Rezension zu "Vor dem Fall" von Francis Knight

Der Kampf um die Energie geht weiter
bk68165vor einem Jahr


Eines möchte ich an dieser Stelle gleich vorwegnehmen. Es handelt sich um den zweiten Teil der Geschichte des Schmerzmagiers Rojan und wer diesen Teil lesen möchte, der sollte unbedingt den ersten Teil gelesen haben. Ohne den ersten Teil kann man die Handlungen in diesem Buch nicht vollständig nachvollziehen.
Die Energieversorgung in der Stadt Mahala ist zerstört. Aber damit hören die Probleme nicht auf: Die Menschen sind in ihrer Meinung über die Geschehnisse gespalten und auch andere könnten dies als Gelegenheit sehen Mahala anzugreifen. Also muss Rojan handeln. Auch wenn sein Bruder nun eine wichtige Position eingenommen hat, wird es für Rojan nicht einfacher. Kann er den Menschen um sich wirklich vertrauen? Wer meint es gut mit Rojan und wer meint es böse mit ihm? Und es geschehen schlimme Dinge. Rojan muss all seinen Mut zusammen nehmen und den Tatsachen auf den Grund gehen. Ob das, was er da so entdeckt, immer das ist, was er gerne entdecken möchte, ist eine ganz andere Frage. Aber Rojan bleibt sich und seiner Linie treu und will die Wahrheit finden.
Wie schon zu Beginn geschrieben, ist dies der zweite Teil. Dieser schließt nahtlos an den ersten Teil an und der Leser hat sofort wieder das Gefühl am Ort des Geschehens zu sein. An der einen oder anderen Passage ist es echt gut, dass es keine Geruchsbücher gibt. So genau werden die Zustände beschrieben. Mir hat der zweite Teil auch wieder sehr gut gefallen, auch wenn er an manchen Stellen für meinen Geschmack zu ausführlich und zu langatmig geschrieben ist. Das hätte man für meinen Geschmack auch manchmal kürzer fassen können. Ich kann hier gerne 4 Sterne vergeben und freue mich schon auf das Finale. Ich bin sehr gespannt, welche Wendungen sich hier noch ergeben werden.

Kommentieren0
2
Teilen
bk68165s avatar

Rezension zu "Weg ins Nichts" von Francis Knight

Ein grandioser Auftakt in eine neue Welt
bk68165vor einem Jahr


Rojan Dizon ist eigentlich Schmerzmagier. Eigentlich, denn in Mahala ist Magie verboten. So lebt Rojan seit geraumer Zeit als Kopfgeldjäger und bringt Ausreißer nach Hause oder führt Straftäter ihrer gerechten Strafe zu. Doch sein neuester Fall lässt ihn so schnell nicht los. Und dann bittet auch noch sein Bruder um Hilfe. Der lebt zwischenzeitlich ganz oben in der Stadt und der Kontakt der beiden Brüder ist seit dem Tod der Mutter eigentlich nicht mehr vorhanden. Aber Rojan lässt seinen Bruder und vor allem seine kleine Nichte nicht im Stich. So macht er sich in die Unterwelt der Stadt. Und schon bald wird Rojan sich entscheiden müssen. Kann er seine Fähigkeiten gezielt einsetzen und wie er mit den Konsequenzen leben können? Er wird auf alte Bekannte treffen und auch neue Freunde finden, die ihn auf seinem Weg begleiten. Aber die alles entscheidende Frage muss Rojan sich selbst stellen und auch selbst beantworten.
Nun zu meiner persönlichen Meinung zu diesem Buch. Das Buch ist sehr lebendig und ausführlich geschrieben. Rojan hat so eine gewisse Ist mir doch egal Einstellung, aber wenn man ihn näher kennen lernt, merkt man, dass er auch einen weichen Kern haben kann. Seine Sprüche bringen einem auch in der düsteren Welt in Mahala immer wieder zum Schmunzeln. Mahala ist eine sehr interessante Stadt, schichtweise aufeinander gebaut. Dank der Beschreibungen kann sich der Leser die Stadt sehr gut vorstellen. An sich ist die Geschichte erst einmal abgeschlossen, aber eines sei sicher. Wer Mahala einmal betreten hat, will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Und wer weiß, wie es bei uns in einigen Jahren aussehen wird? Ich kann dem Buch 5 Sterne geben. 

Kommentieren0
4
Teilen
Si-Nes avatar

Rezension zu "Der letzte Aufstand" von Francis Knight

Der letzte Aufstand
Si-Nevor 3 Jahren

Fazit:

Und auch im dritten und letzen Teil geht es spannend weiter und es läuft auf ein Showdown hinaus. Das Ende ist wirklich überraschend und ich habe einfach nur mitgefiebert. Eine Reihe die wirkliche gewachsen ist.

Bewertung:

Das ist der dritte Band der Reihe.

Ich kam wieder super in die Geschichte rein, da ich mich noch sehr gut an Teil 1 und 2 erinnern konnte. Auch an den gewöhnungsbedürftigen Schreibstil habe ich mich bereits gewöhnt.

Es geht weiter mit den Storad, die vor der Tür stehen und in die Stadt wollen. Dadurch werden die Lebensmittel auch knapp. Weiterhin sind jetzt endlich Magier erlaubt, aber nicht jeder traut sich zu erkennen zu geben und auch nicht jeder weiß davon. Aber diese werden unbedingt gebraucht. Also geht Rojan mal wieder los und versucht die Stadt zu retten.
Dieser letzte Teil ist einfach nur noch spannend. Ich warte darauf, wie alles gelöst wird. Letztendlich wird am Ende noch einiges offen gelassen, welches mich aber nicht so gestört hat.

Wieder dabei mein Antiheld Rojan. Der natürlich wie eh und je eher schlecht gelaunt ist und irgendwie doch immer was nützliches tut. Irgendwie produziert er viele Probleme auch selber, aber er auch irgendwie seinen guten Kern. Bei ihm ist eben vieles einfach "irgendwie". Er ist meistens total selbstsüchtig und denkt nicht nach, aber er ist eben kein Held und auch keine Figur, die zum Lieben geschrieben worden ist. Er ist eben der Antiheld, den ich trotzdem in mein Herz geschlossen habe.

Natürlich sind auch die altbekannten in perfekter Manier dabei.
Erlat finde ich immer noch sehr cool, auch wenn ich sie nicht so recht durchschauen kann. Und auch habe ich ein Herz für Pasha entwickelt, was ich ja im ersten Band nie so gedacht hätte.
Neu dabei ist Halina, sie ist schlagfertig und eine Magierin. Ich mag sie wirklich sehr gerne, weil sie so Taff ist und sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Eine wirklich starke Frau. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Papierverzierer_Verlags avatar
Liebe Rezensentinnen und Rezensenten,

wir suchen 50 Teilnehmer, die das Buch schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 09.12. als MOBI auf ihrem Kindle lesen und rezensieren möchten.

Und darum geht es in WEG INS NICHTS von Francis Knight:

Rojan Dizon liebt sein Leben, so wie es ist: tagsüber mit ein paar Tricks gutes Geld verdienen und abends irgendwelche Mädels abschleppen. So lässt es sich in Mahala leben.

Das könnte auch so weitergehen, wenn da nicht dieser eine Auftrag gewesen wäre. Und dann noch die Sache mit seinem Bruder, der sich ironischerweise in Mahala viel weiter nach oben gearbeitet hat, als Rojan das bislang annahm.

Die Tochter seines Bruders wurde entführt und wer wäre besser für das Auffinden geeignet, als Rojan, der Schmerzmagier, der mit seiner magischen Kraft an jeden Ort Mahalas gucken und sie daher leicht finden kann.

Um seine magische Kraft aufzufüllen, muss sich Rojan Schmerzen zufügen. Zwar macht er das nicht oft, aber wenn, dann kann er sich einfach den Arm auskugeln und schon fließt die Magie durch ihn hindurch - ihn wieder einzukugeln bringt übrigens noch mal so viel.

Begleite Rojan auf seinem Weg in die Tiefen Mahalas - dorthin, wo der Abschaum lebt … dorthin, wo das Synth alles kontaminiert hat … dorthin, wohin eigentlich niemand mehr eingelassen wird, der im Kontrollstadtstaat Mahala nichts zu sagen hat … Warum eigentlich nicht?

Ihr könnt daran teilnehmen, wenn ihr hier schreibt, wo ihr eure Rezension veröffentlichen werdet (am besten euren Blog mit angeben) und wenn ihr am 26.11. Zeit für einen mobi-download erübrigen könnt.

Außerdem bitten wir euch, so vielen befreundeten Bloggerinnen und Bloggern davon zu erzählen, denn die Aktion startet nur, wenn sich (bis zum 25.11.2014, 24 Uhr) 50 Teilnehmer gemeldet haben. Also weitersagen.

Und unter allen bis zum Erscheinungsdatum der gedruckten Ausgabe geschriebenen Rezensionen zu diesem Buch auf amazon.de verlosen wir noch einmal 5 Print-Exemplare von WEG INS NICHTS.

Darum ran an die Tasten!

Amazon-Seite zu WEG INS NICHTS von Francis Knight

Verlagsprogramm

Verlagsseite zum Buch

Viel Erfolg!

Euer Papierverzierer Verlag
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks