Francis Spufford

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Neu-York

Bei diesen Partnern bestellen:

Heilige (Un)Vernunft!

Bei diesen Partnern bestellen:

Rote Zukunft

Bei diesen Partnern bestellen:

Golden Hill

Bei diesen Partnern bestellen:

The Golden Age of Baghdad

Bei diesen Partnern bestellen:

Unapologetic

Bei diesen Partnern bestellen:

I May be Some Time

Bei diesen Partnern bestellen:

The Backroom Boys

Bei diesen Partnern bestellen:

THE BACKROOM BOYS

Bei diesen Partnern bestellen:

The Child That Books Built

Bei diesen Partnern bestellen:

Red Plenty

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Roter Überfluss

    Rote Zukunft
    rallus

    rallus

    25. March 2015 um 14:27 Rezension zu "Rote Zukunft" von Francis Spufford

    “Diese Buch ist kein Roman, dafür muss es zu viel erklären. Aber es ist auch kein Geschichtsbuch, denn es liefert seine Erklärungen in Form von Erzählungen. Seine Geschichte ist in erster Hinsicht die Geschichte einer Idee, und erst in zweiter – als eine Art Schimmern durch die Spalten des Verhängnisses dieser Idee – verbindet sie sich mit den konkreten Geschichten einzelner Menschen. Die Idee ist der eigentliche Held.” Funktioniert das? Ein semi-historischer Roman mit verschiedenen Charakteren? Die Idee als Held? Ja! Es ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Heilige (Un)Vernunft!" von Francis Spufford

    Heilige (Un)Vernunft!
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    zu Buchtitel "Heilige (Un)Vernunft!" von Francis Spufford

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuenLeserunde einladen: Der Brendow-Verlag  stellt zwei Exemplare des Buches "Heilige (Un)Vernunft“ von Francis Spufford zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "Ich bin Christ - und das fühlt sich gut an! Mit „Heilige (Un)Vernunft!“ legt Francis Spufford eine geistreiche, scharfzüngige und sehr persönliche Verteidigung des christlichen Glaubens vor. Spufford legt eindrücklich dar, warum sein Glaube ihm Antworten auf die Grunderfahrungen ...

    Mehr
    • 118
  • Irrlicht statt Leuchtturm

    Heilige (Un)Vernunft!
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    30. November 2014 um 07:31 Rezension zu "Heilige (Un)Vernunft!" von Francis Spufford

    "Heilige Unvernunft! - Warum Christsein, allen rationalen Bedenken zum Trotz, noch immer erstaunlich viel Sinn macht" Der Untertitel ist hervorragend! "Sinn machen" als deutsche Analogie zu dem englischen "to make sense" ist zwar zum Fußnägel-Aufrollen, findet aber immer mehr Eingang in unsere Umgangssprache. Die Leute scheinen inzwischen Englisch zu lernen, sie können es nur nicht übersetzen. Der Autor Francis Spufford, geboren 1964, ist in England seit langem bekannt als Autor erzählender Sachbücher. Er hat mit seinen auch ...

    Mehr
  • der menschliche Hang Dinge in den Sand zu setzen

    Heilige (Un)Vernunft!
    gusaca

    gusaca

    Rezension zu "Heilige (Un)Vernunft!" von Francis Spufford

    Der Autor , ein Anglikaner, versucht sich in diesem Buch mit der Sinnhaftigkeit des christlichen Glaubens auseinanderzusetzen. Einen roten FAden, der den LEser durch dieses schwere Thema führt, habe ich in diesem Buch leider nicht vorgefunden. Der Autor reiht in einer Art Selbstgespräch seine GEdanken zum christlichen Glauben etwas wirr aneinander. Er philosophiert über die Unfähigkeit der MEnschen und schafft mit dem menschliche Hang Dinge in den Sand zu setzen MHDIDSZS einen neuen BEgriff über den er sich ausgiebig ausläßt. Er ...

    Mehr
    • 5
  • Absolut nicht empfehlenswert und Buchtitel falsch gewählt..

    Heilige (Un)Vernunft!
    Maerchentraum

    Maerchentraum

    23. November 2014 um 03:02 Rezension zu "Heilige (Un)Vernunft!" von Francis Spufford

    Cover: Ich finde das Cover schön gestaltet. Verschiedene Farben und Schriftarten sind sichtbar. Allerdings wirkt es dadurch auch etwas wirr und so wie der Autor sich nicht für eine Schriftart entscheiden konnte und bei jedem Wort wechselt, so wechseln auch die Gedanken des Autoren und sind zum Teil ziemlich zusammenhanglos. Inhalt: Wer ein Buch sucht, das einem Gründe gibt, in der heutigen Zeit Christ zu sein, ist bei diesem Buch vollkommen falsch. Es geht hauptsächlich um die Meinung und die Gefühle und Gedanken des Autoren, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rote Zukunft" von Francis Spufford

    Rote Zukunft
    sumsidie

    sumsidie

    25. February 2013 um 16:16 Rezension zu "Rote Zukunft" von Francis Spufford

    Ich werde ein immer größerer Anhänger von Büchern die weder Sachbuch noch Roman sein wollen. Für "Rote Zukunft" hat Francis Spufford englischsprachige Quellen über die Sowietunion zwischen 1960 und 1980 sehr eingehend studiert, aber dann einzelne Episoden geschrieben, die fast wie kurze zusammenhängende Erzählungen wirken. Obwohl ich mich von Berufswegen her gut mit der Sowietunion und deren Planwirtschaft auskenne, hatte ich an diesem Buch viel Freude. Gerade wenn man sich in die Lebenswelten von armen Bauern, Jugendlichen, ...

    Mehr