Der letzte Fado

von Francisco J. Viegas 
3,0 Sterne bei3 Bewertungen
Der letzte Fado
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

juergenalberss avatar

Sehr schöner und spannender Krimi, der den Leser in Untiefen der port. Gesellschaft bringt. Komplexer Fall, wenn auch kein Thriller

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der letzte Fado"

Vorsichtig zog er den Schlüssel ab, stieg aus dem Wagen, umschritt das Auto, gelangte zum Kofferraum und hob langsam den Deckel an, so langsam, dass er erst nach und nach, im Schein des Lämpchens, das beim Öffnen des Kofferraums anging, einen zusammengekrümmten Körper erkennen konnte ... Es ist die Leiche des erfolgreichen Werbefachmanns Joao Alves Lopes, die in einem an einsamer Stelle geparkten Wagen in der Nähe von Porto gefunden wird. Waren es politische Gründe, aus denen der ehemalige Kommunist und Sohn eines Ministers sterben musste? Was sonst kann ihn kurz vor seinem Tod nach Mittelamerika geführt haben? Inspektor Jaime Ramos reist nach Kuba und Mexiko, um diese - wohl nahe liegendste - Spur zu verfolgen. Als sein Freund Filipe Castanheira sich unterdessen in Porto mit dem Fall befasst, fällt ihm das Foto der Frau in die Hände, mit der der Tote die letzten Stunden seines Lebens verbrachte. Ein Foto, das für Filipe eine längst vergangene Zeit wiedererstehen lässt: Amélia Lobo Correira, ehemalige Studentin der Philosophie, jetzt als Striptease-Tänzerin bekannt - und seit Joao Alves Lopes Todesnacht spurlos verschwunden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404922192
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:347 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks