Franck Sezelli (Hrsg.) Faust und Gretchen: Ein süßes Liebesspiel mit einigen Akten in 4 Aufzügen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faust und Gretchen: Ein süßes Liebesspiel mit einigen Akten in 4 Aufzügen“ von Franck Sezelli (Hrsg.)

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um eine nicht ganz ernst gemeinte Ergänzung zu Goethes Faust I. Die Verführung des unschuldigen Gretchens durch den erfahrenen Faust wird detailreich in Versen beschrieben. Der oder die Verfasser dieses kleinen Stückes Vulgärerotik sind unbekannt, der Text wurde schon vor vielen Jahrzehnten unter der Hand heimlich als delikat, wenn nicht gar pornographisch, weitergereicht und auch abgeschrieben. So gelangte er seinerzeit auch in die Hände des Herausgebers, der diesen Text an manchen Stellen etwas geglättet und insgesamt um einige Zeilen ergänzt hat, um ihn endlich der allgemeinen Öffentlichkeit vorzustellen und damit dem drohenden Vergessen zu entreißen. Viel Vergnügen!

Die Verführung des unschuldigen Gretchens durch den erfahrenen Faust wird detailreich in Versen beschrieben.

— Franck_Sezelli
Franck_Sezelli
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen